FLORIAN SILBEREISEN: Diesen vier Nachwuchs-Interpreten wird die „Schlagerchance“ gegeben 2

Bild von Schlagerprofis.de

+++Schlagerprofis exklusiv+++Schlagerprofis exklusiv+++

Kein Schlagerbooom – trotzdem Schlagerchance

Wie in den Vorjahren, präsentiert FLORIAN SILBEREISEN auch in diesem Jahr die „Schlagerchance“, die eigentlich als Art „Vorentscheidung“ für den „Schlagerbooom“ installiert wurde. In den vergangenen Jahren waren in den Shows viele Interpreten, die teilweise schon fast Stammgäste in den „Feste“-Shows waren, vertreten. Und die Ermittlung des Siegers ist traditionell – so sehen wir es zumindest – eine Farce. Da die Sendung nie LIVE ausgestrahlt wurde – auch in diesem Jahr nicht – kommt eine Ermittlung des Siegers per TED oder Voting nicht wirklich in Frage. Mal sehen, welches dubiose Wertungsverfahren man sich diesmal ausgedacht hat.

Geheimhaltung bis zum Schluss

„Offiziell“ ist nach wie vor nicht bekannt, welche vier Talente die Schlagerchance bekommen. Lediglich wir Schlagerprofis haben zunächst zwei Namen ermitteln können: ROCKHARMONIX und CHRIS CRONAUER. Einige andere Portale haben diese Information übernommen – teilweise sogar mit Quellenangabe. Nun haben wir über einen Informanten das gesamte Teilnehmerfeld zugespielt bekommen. Der MDR schreibt bezüglich des Teilnehmerfeldes: „Wer am 16. Oktober die Schlagerchance hat, wird natürlich noch nicht verraten.“ Wir können sagen, warum das „natürlich“ ist – das ist selbstverständlich die Aufgabe der „Schlagerprofis“. – Scherz beiseite, aus Insiderkreisen haben wir folgende Namen genannt bekommen – beginnen wir mit den „bereits bekannten“:

ROCKHARMONIX

Die Brüder CHRISTOPH und TOBIAS stammen aus der Obersteiermark und hatten im volkstümlichen Bereich als „BRACHER BUAM“ Erfolg. Die Brüder hatten Erfolg und gewannen u. a. Harmonika-Wettbewerbe in Österreich. Da sie aber auch internationale Popmusik mögen, haben sie sich entschieden, auch diese Elemente in ihre Musik einzubeziehen – so etwas ist ja spätestens seit dem Volks-Rock’n’Roller ANDREAS GABALIER nichts Ungewöhnliches. Den ersten TV-Auftritt absolvierten die ROCKHARMONIX – Achtung! – in der FLORIAN-SILBEREISEN-„Feste“-Show „Schlager, Stars und Sterne“. Diesmal müssen sie sich einer Vorentscheidung stellen.

CHRIS CRONAUER

Eine echte SILBEREISEN-Premiere feiert CHRIS CRONAUER, der von BEATRICE EGLI betreut wird. Ähnlich wie ROCKHARMONIX steht er für rockigen Schlager, allerdings bringt er die Dialekt-Farbe mit hinein und präsentiert seine Lieder auf Deutsch. Der Frauenschwarm hat bereits einige TV-Auftritte absolviert, allerdings unseres Wissens noch nicht bei FLORIAN SILBEREISEN. Nun bekommt er seine „Schlagerchance“ – wir finden: Endlich mal eine durchaus logische Einladung für einen aufstrebenden Schlager-Newcomer, der bereits „hinter den Kulissen“ als Songautor erfolgreich ist.

VIVIEN GOLD

Die vielleicht größte Überraschung der vier Namen ist VIVIEN GOLD. Auch sie hat – wie CHRIS CRONAUER bereits TV-Erfahrungen beim Fernsehgarten und „IWS“ sammeln können und ist seit einigen Jahren als Sängerin unterwegs. Einige ihrer Songs wurden von den Jungs von STEREOACT remixed, ihr Produzent ist ANDRÉ STADE. Wir vermuten, dass sie ihre neue Single „Neonlicht“ aus dem 2021 erscheinenden Album „Gedankenkarussell“ präsentieren wird. – Warum wir nicht mit einer Nominierung VVIVENs gerechnet haben? Ganz einfach: Ein Portal hat den von ihr selbst lancierten Pressetext abgedruckt. Das „Dankeschön für den tollen Bericht!“ (, den sie bzw. ihr Team selbst geschrieben hat,) haben wir dann doch eher in der Currywurstliga gesehen. Mal sehen, wie sie sich bei der „Schlagerchance“ schlägt.

MARIE REIM

Schon mit 12 Jahren war MARIE REIM erstmals bei FLORIAN SILBEREISEN in der „Feste“-Show „150 Jahre Schlager“ mit dabei. In diesem Jahr wirkte sie in der Eurovisionssendung „Schlagerlovestory“ mit. Wieder so eine Personalie, bei der man sich bisweilen „wundert“ – warum muss sich MARIE jetzt plötzlich erst qualifizieren? Wie dem auch sei – immerhin war ihr Bruder JULIAN REIM in der letzten Schlagerchance mit dabei, nun hat auch MARIE REIM eine Chance – wir vermuten: Mit dem Song „Weil das Mädchen so machen“.

Sprungbrett

Auch wenn der Wettbewerb erneut Rätselraten aufgibt (insbesondere: Warum darf nicht das PUBLIKUM bestimmen, wer gewinnt?), war die Sendung im letzten Jahr durchaus ein Sprungbrett – MARINA MARX hat ihre Chance nutzen können. Und vielleicht wird ja diesmal z. B. VIVIEN GOLD „überrascht“, wenn sie plötzlich rein zufällig im Publikum stehend, einen Auftritt absolvieren darf? Lassen wir uns überraschen.

Prominente Paten

Die prominenten Paten, die den Nachwuchstalenten zur Seite stehen, hat der MDR bereits kommuniziert:

– BEATRICE EGLI,
– ANNA-CARINA & STEFAN MROSS (der MDR lässt in seiner Ankündigung das „WOITSCHACK“ übrigens weg)
– THOMAS ANDERS
– ANDY BORG

Ausgestrahlt wird die am 15. September in Leipzig aufgezeichnete Show am 16. Oktober (20.15 bis 22.00 Uhr).

Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Warum tritt
    NOEL TERHORST nicht auf , der einfach ein gigantisches Album veröffentlicht hat und definitiv in diese Sendung aufgenommen werden sollte !

    Ich tippe mal, daß Marie gewinnen wird 💙🌻💙

SCHLAGERKIDS: Sind sie am 27. Februar bei den Schlagerchampions zu Gast? 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Motto: Schlagerkids – Vier Kids singen eure Lieblingslieder

Von den vielen Tracks auf der CD „Schlagerchampions 2021„, die wir als erstes Schlagerportal veröffentlicht haben (es gab hier keine Absprachen, folglich mussten wir uns auch an keine Absprachen halten – WIR recherchieren halt selber), sticht ein Act ins Auge: Die SCHLAGERKIDS. Wir haben dazu zunächst nichts geschrieben, weil die Recherche bislang nicht viel hergab. Doch nun gibt es erste Informationen, wer oder was sich hinter den „Schlagerkids“ verbirgt.

Nachfolger von „MANUEL UND PONY“?

Schon einmal gab es eine ähnliche aus Jungs und Mädchen bestehende Gruppe aus singenden Kindern, die sehr erfolgreich war: MANUEL und PONY. Eigentlich stand „MANUEL“ im Vordergrund der Gruppe, der zuvor ein Duett mit dem Weltstar CATERINA VALENTE aufgenommen hatte (für beide ein großer Erfolg. An dieser Stelle gratulieren wir der großen CATERINA VALENTE sehr herzlich zum 90. Geburtstag). Es scheint, als wäre auch diesmal wieder ein Junge „Chef im Ring“.

MIGUEL schon mehrfach mit FLORIAN SILBEREISEN im Fernsehen

Im Oktober trat MIGUEL GASPAR, der (ausgerechnet) bei einem Konzert von VANESSA MAI „entdeckt“ wurde, erstmals im Fernsehen mit FLORIAN SILBEREISEN auf. Bzw. besser gesagt „gegen“ ihn, weil er bei einem Schlagerquiz gegen FLORIAN SILBEREISN und THOMAS ANDERS antrat und sogar gewann. Zum „Lohn“ wurde er in die nächste SILBEREISEN-Show eingeladen. Ganz offensichtlich will man ihn als kommenden Kinderstar aufbauen – aber anscheinend nicht als Solo-Interpret, sondern als Bestandteil einer Gruppe.

„Wir interpretieren alte Schlager“

Auf der Facebook-Seite der „SCHLAGERKIDS“ finden wir den Hinweis: „HALLO! WIR SIND DIE SCHLAGERKIDS! Wir sind 4 Kids im Alter zwischen 12 und 14 Jahren und wir interpretieren alte Schlager neu.“ – Kurios: Der erste Song der SCHLAGERKIDS ist „Was für eine geile Zeit“. Ein „alter Schlager“? Na ja, es ist ja alles Auslegungssache. Die Single wird am 22. Januar 2021 erscheinen.

BEDEDIKTA, MIGUEL, LENA und PHIL

Neben MIGUEL treten folgende „SCHLAGERKIDS“ an – allesamt bekannt aus der SAT1-Show „The Voice Kids“:

  • „Rockröhre“ BENEDIKTA BECHTOLSHEIM aus Weilheim
  • „Prinzessin“ LENA FALKOWSKI aus Gelsenkirchen
  • „Draufgänger“ PHIL SCHALLER aus Wabern bei Kassel

Songs

Folgende Lieder präsentieren die „SCHLAGERKIDS“:

  • Was für eine geile Zeit
  • Wir sind im Herzen jung
  • Ein Stern, der deinen Namen trägt
  • Ich liebe das Leben
  • Le li la – Leben, Lieben, Lachen
  • Regenbogenfarben

TV-Premiere garantiert bei FLORIAN SILBEREISEN

Wir legen uns fest: Die TV-Premiere der SCHLAGERKIDS ist garantiert bei den „Schlagerchampions 2021“, die (Stand heute) am 27. Februar 2021 stattfinden werden. Und wir finden, dass das Management der SCHLAGERKIDS mit „Was für eine geile Zeit“ sehr viel Empathie, also Einfühlungsvermögen beweist. Also momentan ist ja nun wirklich eine sprichwörtlich „geile Zeit“… Aber Spaß beiseite – das ist wirklich eine schöne Idee, und wir sind gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird…

 

 

NINO DE ANGELO: Parallel zum Album kommt auch Buch „Gesegnet und verflucht“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Erste Autobiografie von NINO DE ANGELO

Nach vierzig Jahren Karriere legt das Enfent Terrible des deutschen Schlagers NINO DE ANGELO nun erstmals eine Autobiografie vor, die praktischereise genau so heißt wie sein neues Album: „Gesegnet und verflucht„. Untertitel 1: „Dein Gegener bist immer du selbst“. Und Untertitel 2: „Die 10 wichtigsten Tipps, um nicht vor die Hunde zu gehen“. Wer hätte das gedacht, dass ausgerechnet NINO DE ANGELO sich damit quasi in Sachen „Lebenshilfe“ betätigt. Wir sind schon sehr gespannt auf seine Tipps. :-).. Das Buch erscheint am 23. März 2021.

Duettpartnerin SCARLET DORN

Mit der Sängerin SCARLET DORN, die eher in der dunklen Musikszene (Darkrock) verortet werden kann, nahm NINO ein Duett auf, das vermutlich zu seinem neuen musikalischen Schaffen passt. Und CHRIS HARMS ist Co-Autor und Produzent von „Gesegnet und verflucht“ – kein Wunder, dass der Mann mit der „wahnsinnig guten Stimme“ (O-Ton NINO DE ANGELO) nun auch als Duettpartner zur Verfügung stand. Name des gemeinsamen Songs: „Der Panther“.

Tracklist „Gesegnet und verflucht“

Gerne präsentieren wir euch als erstes Portal die Tracklist von NINOs neuem Album:

  1. Sag es meinem Herzen bitte nicht!
  2. Gesegnet und verflucht
  3. Zeit heilt keine Wunden
  4. Equilibrium
  5. Angel Lost In Paradise (feat. SCARLET DORN)
  6. Ich bin dein Vampir
  7. Romeo & Juliet
  8. Der Panther (feat. CHRIS HARMS)
  9. Sonnenkind
  10. Colonia
  11. Brennender Engel
  12. Denn wir wissen nicht, was wir tun
  13. Jenseits von Eden (2021)

Bild von Schlagerprofis.de