Kastelruther Spatzen Schlager

KASTELRUTHER SPATZEN: Selbst als Wiederholung deutlich bessere Quote als “Schlager des Monats”

KASTELRUTHER SPATZEN: Auch die Wiederholung lief ordentlich

Zugegeben – der Marktanteil war nicht zweistellig – und dennoch können die KASTELRUTHER SPATZEN und SONJA WEISSENSTEINER stolz sein: Selbst als Wiederholung holte “Herz und Heimat” einen mehr als doppelt so hohen Marktanteil als z. B. die “Schlager des Monats”. Und: Die Wiederholung des Formats mit den beliebten Spatzen holte sogar eine bessere Quote als die Live-Show (!) “Frühlingserwachen”.

Ganz ohne das Label “Frau von…”, “Tochter von…” oder sonst etwas haben die Jungs um NORBERT RIER sich einen großen Namen gemacht – und sie brauchen dazu nicht einmal die großen Musikshows. WENN sie dann doch mal im Fernsehen gezeigt werden, stimmen die Quoten – und wie. Warum die Band seit Jahren bei SILBEREISEN-Shows trotz übermäßiger Popularität boykottiert werden – man weiß es nicht. Schaden tut es den KASTELRUTHER SPATZEN sicher weniger als den Sendungen, die lieber ihre Lieblinge protegieren.

Für eine Wiederholung sind 220.000 Zuschauer allein im Sendegebiet und ein Marktanteil im Sendegebiet von 8,2 Prozent heutzutage durchaus ein mehr als ordentlicher Wert, zu dem wir gerne gratulieren!

 

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 036

In dieser Folge reden wir über die FLORIAN SILBEREISEN XXL Tour und vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite