Daisy Door Schlager

DAISY DOOR: One-Hit-Wonder-Sängerin wird heute 80 Jahre alt

DAISY DOOR: Musikalisch sehr aktiv und erfolgreich – und ein Überhit

In den frühen 1970er Jahre war “Der Kommissar” ein echter Straßenfeger. Bis heute sind die Krimi-Episoden mit ERIK ODE, JÜRGEN SCHRAMM, FRITZ WEPPER und Co. sehenswert – mit großartigen Schauspielern – Zeitgeist inklusive (kaum eine Folge, in der nicht massenhaft geraucht und “gesoffen” wird). In der Episode “Als die Blumen Trauer trugen” erklang das Lied “Du lebst in deiner Welt (Highlights Of My Dream)”. Auf dem Bildschirm war die Schauspielerin SYLVIA LUKAN zu sehen, in Wahrheit wurde der Song aber im Studio von DAISY DOOR mit dem Orchester MLADEN FRANCO eingesungen. Die Nachfrage nach dem Schlager war so groß, dass er auf Single erschien.

Bild von Schlagerprofis.de

Der Song stürmte sofort die Hitparaden und schaffte es bis auf Platz 1 der Single-Charts. Als die Originalinterpretin den Titel in der legendären ZDF-Hitparade vorstellte, gab es zunächst lange Gesichter, weil die Person, die da ihren Song live (das war damals technisch noch möglich…) vortrug, nicht so aussah wie die Schauspielerin. Das tat dem Erfolg keinen Abbruch. Und so wurde der Song, der am 22. Oktober 1971 bei Ausgabe 39 von “Der Kommissar” erstmals erklang, ein Nummer-1-Hit – und war 3-mal in der ZDF-Hitparade dabei.

DAISY DOOR war zuvor als eine Sängerin des renommierten BORTHO-LUCAS-Chors bekannt. Sie trat schon im zarten Alter von sieben Jahren mit ihrer Schwester und ihrem Vater, einem Musik-Clown, auf. Name des Duos: LI und EVE. Unter diesem Namen wurden dann in den 1960er Jahren auch einige Singles wie “Oh Mamma Mia Mutti” veröffentlicht. Später eröffnete “EVE” (bürgerlich EVELYN VAN OPHUISEN, verheiratet mit dem Starfriseur HEINER VAN OPHUISEN) auch eine Solo-Single und wechselte dann aber zum Künstlernamen DAISY DOOR, weil sie ein Fan der Schauspielerin DORIS DAY war.

In einem Interview sagte DAISY damals:

Meinem Vater verdanke ich als Artistenkind eine eiserne Disziplin. Die Ausbildung meiner Stimme verdanke ich BORTHO LUCAS.

Bevor der Durchbruch mit “Du lebst in deiner Welt” kam, sang DAISY DOOR bei Ariola den Titelsong zum “Schulmädchen-Repoort” (Teil 2) – ohne nennenswerten Erfolg. –  Auch wenn die zweite Single “Komm und wir sind frei” vom gleichen Komponisten (PETER THOMAS) geschrieben wurde, konnte sie damit an Hit Nummer 1 nicht anknüpfen. Auch weitere Singles schafften es nicht mehr in die Charts. Spannend finden wir die Vokalaufnahme des damaligen Riesenhits “Pop Corn” von HOT BUTTER – erstaunlich, dass das damals nicht mehr Aufmerksamkeit bekommen hat.

Einen letzten solistischen Anlauf nahm DAISY noch mal 1977 mit der Single “Komm in mein Haus” – aber auch damit konnte sie nicht ansatzweise an den Kommissar-Erfolg anknüpfen.

Bild von Schlagerprofis.de

Ein bemerkenswerter “Fun Fact” war im damaligen Branchenmagazin MUSIKMARKT, das es inzwischen ja leider nicht mehr gibt, zu lesen. Dort wusste man nämlich zu berichten, dass im Kommissar, in dem der DAISY-DOOR-Song zu hören war, die Adresse “Fürstenrieder Str. 265” eingeblendet wurde – als Standort eines Steinmetzbetriebs. Und genau DAS war damals – Jahrzehnte später – dann die Redaktionsadresse des MUSIKMARKTs, in dem bereits 1968 eine Werbung einer DAISY-DOOR-Single geschaltet wurde:

Bild von Schlagerprofis.de

Laut Wikipedia lebt EVELYN unter dem Namen EVELYN ERICSON noch immer in Duisburg – so wie 1972, als die BRAVO nicht nur eine Homestory mit ihr machte, sondern sogar eine Adresse von ihr veröffentlichte – das waren noch Zeiten…

Wir wünschen der beliebten Sängerin alles Gute zum Geburtstag und hoffen, dass sie sich bester Gesundheit erfreut und mit Freude an ihre musikalische Karriere zurückdenkt.

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 023

In dieser Folge blicken wir zurück auf den ESC-Vorentscheid und einige andere Themen.

Deine Schlager-Stars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite