ANDY BORG: Morgen hei√üt es zum 30. Mal „Schlager-Spa√ü mit ANDY BORG“ im SWR Kommentare deaktiviert f√ľr ANDY BORG: Morgen hei√üt es zum 30. Mal „Schlager-Spa√ü mit ANDY BORG“ im SWR

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Morgen steigt die Mai-Ausgabe seines „Schlager-Spa√ües“

Erneut illustre G√§ste eingeladen hat sich ANDY BORG. Diesmal wird der Fokus besonders auf j√ľngere G√§ste gelegt.¬† Zu Besuch bei seinem 30. Schlager-Spa√ü sind:

3 mal 1

Die h√ľbschen Geschwister ALEXANDRA, FRANZISKA und STEPHANIE waren schon einmal beim „Schlager-Spa√ü“ mit ANDY BORG zu Gast und haben offensichtlich Eindruck hinterlassen, so dass sich die Fans erneut auf das Trio freuen darf. Nachdem sie 2019 mit dem Oldie „Vom Stadtpark die Laternen“ die Fans begeistert hatten, sind sie nun mit einem „bunten Mix beliebter Schlagerhits“ dabei. Ein Blick auf das Foto l√§sst erahnen, warum gleich drei gro√üe TV-Zeitschriften sich das Bild f√ľr die Pr√§sentation des Schlager-Spa√ües im TV-Heft entschieden haben :-)…

Bild von Schlagerprofis.de

MARIE REIM

Nachdem sie aus der Dominikanischen Republik zur√ľck ist, kann sich MARIE REIM nun auf weitere Auftritte in Deutschland freuen. Diesmal ohne „famili√§ren Beistand“ gibt sie ein Stelldichein beim „Schlager-Spa√ü“. Sie wird ihren Song „Einen Grund“ zu Geh√∂r bringen.

Bild von Schlagerprofis.de

TROGLAUER

Die TROGLAUER aus der Oberpfalz nennen ihre Musik „Heavy Volxmusik“. Sie verbinden volkst√ľmliche mit rockigen Kl√§ngen und pr√§sentieren ihren Song „Mei is des schee“.

Bild von Schlagerprofis.de

DIE JAUCHZAAA

Bild von Schlagerprofis.de

√Ąhnlich wie 3 MAL 1 waren auch DIE JAUCHZAAA vor zwei Jahren schon einmal bei ANDY BORG zu Gast und d√ľrfen erneut ihre stimmungsvollen Schlager pr√§sentieren.

Auch die „jung gebliebenen“ Schlagerstars d√ľrfen nicht fehlen – viele Frauenherzen erfreuen wird sicher einmal mehr

SEMINO ROSSI

Der Schlager-Superstar SEMINO ROSSI gibt sich einmal mehr die Ehre – vermutlich werden seine zahlreichen Fans auch seinetwegen am Samstag einschalten.

Bild von Schlagerprofis.de

PETER PETREL

„Lange nicht geshen“ haben wir PETER PETREL. Fast 50 Jahre ist es her, dass er (lange vor BILL GATES) unter dem Namen „WINDOWS“ mit einer Partnerin aufgetreten ist. Da darf der damalige Nummer-1-Hit aus dem Jahr 1972 „How Do You Do“ nat√ľrlich nicht fehlen – gesungen im Duett mit der charmanten TINA WULF.

Bild von Schlagerprofis.de

REINER KIRSTEN

REINER KIRSTEN ist der j√ľngste Spross der beliebten SCHWARZWALDFAMILIE J√ĄKLE. Auch er f√ľhlt sich der volkst√ľmlichen Musik verbunden und pr√§sentiert seinen Schlager „Spiel mir noch einmal dein Lied am Klavier“.

Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MICHELLE: Bald hat sie wieder den totalen Durchblick 0

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE: Augen-OP f√ľr bessere Sicht

Morgen ist ein besonderer Tag f√ľr MICHELLE: Sie hat sich f√ľr eine Augen-OP entschlossen. Ihren Fans erz√§hlt sie in den sozialen Medien, dass sie ohnehin schon immer schlecht gesehen habe und nun in Pandemiezeiten, in denen Masken getragen werden, zus√§tzlich das Problem der beschlagenen Brille habe und auch Nachtfahrten schwierig seien. Demzufolge beschloss die S√§ngerin, ihre Linsen operativ erneuern zu lassen. Wir drucken die Daumen f√ľr einen guten Verlauf der OP und jederzeit guten Durchblick ūüôā

Folge uns:

FRANZ TROJAN (SPIDER MURPHY GANG): Bewegender Nachruf seines Biografen KLAUS MARSCHALL 0

Bild von Schlagerprofis.de

FRANZ TROJAN: Sein Biograf KLAUS MARSCHALL findet passende Worte zu seinem traurigen Tod

Schon wieder ist ein Gro√üer der Musikszene von uns gegangen: FRANZ TROJAN, der bekannte Schlagzeuger der SPIDER MURPHY GANG, der in der „Glanz- und Gloriaphase“ der Band „den Takt vorgab“, ist im Alter von nur 64 Jahren verstorben. Gemeinsam mit KLAUS MARSCHALL schrieb seine lesenswerte Biografie – KLAUS hat einen wirklich sch√∂nen, w√ľrdigen und bewegenden Nachruf auf FRANZ TROJAN geschrieben:¬†

Lieber Franz,
wir zwei haben eine tolle Zeit erlebt, als wir zusammen an Deiner Biographie „Hauptsache Laut!“ arbeiteten. Immer wenn ich zu Dir nach Kamp-Lintfort kam, um auf dem Weg zur Endversion einige Schritte weiterzukommen, habe ich Dich als freundlichen, offenen, r√ľcksichtsvollen, witzigen und … ja, das sei ausdr√ľcklich erw√§hnt … reflektierten Menschen erlebt, der durchaus um seine begangenen Fehler und Schw√§chen wusste.
Nur war Deine √úberzeugung, nicht nur √ľber den Rock¬īn¬īRoll zu reden – sondern ihn intensiv leben zu wollen, unvereinbar mit dem Erscheinungsbild des immerzu netten, freundlichen Mann von nebenan. Du hast den Erfolg und all die damit zusammenh√§ngenden Annehmlichkeiten in vollen Z√ľgen genossen und bist dabei die Gefahr eingegangen, auf menschliches, von „Sex and Drugs & Rock¬īn¬īRoll“ gepr√§gtes Glatteis zu geraten.
Dabei stie√üt Du sicherlich Menschen, die Dir wichtig waren, verletzend vor den Kopf, was Dir in der R√ľckbetrachtung sehr leid tat. Nicht vergessen darf in diesem Zusammenhang aber auch, dass Du Bed√ľrftigen ohne Erwartung der R√ľckerstattung geholfen hast.
Bereut hast Du in der Gesamtbetrachtung nichts. Das Herabfallen vom Olymp des Reichtums, der Popularit√§t und der Anerkennung allenthalben entlockte Dir h√∂chstens ein achselzuckendes, aber dadurch auch vers√∂hnliches „Is¬īwurscht, is¬īhalt so, aber es war eine geile Zeit und die m√∂chte ich in keiner Weise missen!“
Ich w√ľnsche Dir dort, wo Du jetzt bist, wieder ausgelassenen Spa√ü! Vielleicht triffst Du dort ja Deinen Kumpel Peter Behrens wieder und ihr spielt zusammen eine Runde Schlagzeug.
Servus Franz!
Klaus
Bild von Schlagerprofis.de
(v. l. n. r.: KLAUS MARSCHALL, FRANZ TROJAN, ANDREAS M√ĄCKLER)
Quelle: Vielen Dank an KLAUS MARSCHALL!
Folge uns: