BERNHARD BRINK im Quotenrausch – allein im MDR-Gebiet fast 100.000 Zuschauer mehr als “Musi” mit STEFANIE HERTEL 5

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

BERNHARD BRINK verabschiedet sich mit ĂĽberragender Quote

Vorab: Leider ist uns die bundesweite Quote der gestrigen “Schlagercharts” nicht bekannt – veröffentlicht wurde (bislang) nur die im Sendegebiet des MDR erreichte Quote fĂĽr die Sendung “Schlagercharts”. Aber die kann sich nicht nur sehen lassen, sondern ist schon extrem stark. Wir erinnern uns: Am vergangenen Samstag wurde STEFANIE HERTEL fĂĽr ihren schönen Quotenerfolg mit der “Musi” gefeiert – den Erfolg wollen wir angesichts des “Konkurrenzprogramms” auch nicht schlecht reden, ANDY BORG gegen STEFANIE HERTEL zu programmieren, ist natĂĽrlich selten dämlich – sind halt echte Experten am Werk. – Aber ein Vergleich der Quoten im Sendegebiet des MDR (dort wurden ja beide Sendungen ausgestrahlt) ist schon interessant: 

  • “Schlagercharts” mit BERNHARD BRINK im MDR: 448.000 Zuschauer, 13,7 % Marktanteil
  • “Wenn die Musi spielt” mit STEFANIE HERTEL im MDR: 356.000 Zuschauer, 11,1 % Marktanteil

Auch ĂĽber 30 Jahre nach seinem Einstieg beim MDR hat BERNHARD BRINK gute Quoten geholt. Dass der MDR seinen Top-Moderator einerseits scheinheilig (sorry) feiert fĂĽr seine Erfolge und ihn dennoch abgesetzt hat, obwohl die Sendung konstant ordentliche Einschaltquoten erreicht hatte, ist nicht nachvollziehbar – man darf gespannt sein, ob das gute Niveau gehalten werden kann. Zu wĂĽnschen wäre es dem vom Schlagertitan etablierten Format. Und wer weiĂź? Vielleicht fällt ja dem einen oder anderen Sender auf, dass BRINK ganz offensichtlich recht konstant fĂĽr gute Quoten steht.

Foto: © MDR/Tom Schulze

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

5 Kommentare

  1. Wahrscheinlich nicht richtig systemkonform, dann geht das beim MDR ganz schnell, siehe Uwe Steimle.
    Danke Bernhard für die schönen Sendungen.

  2. Schade, schade, schade, Bernhard brink wird vom mdr “verabschiedet” trotz 1 Superquote zumindestens im mdr sendegebiet

    Ich frage mich gerade, ob der mdr eventuell etwas gegen moderatoren hat, die die 70 erreicht bzw ĂĽberschritten haben

    Bernhard war 1 ganz gute Wahl fĂĽr die mdr Variante der zdf hitparade, bei der ja auch so manche Karriere in der Musik begonnen haben, wie z b eben von Bernhard brink oder auch von JĂĽrgen drews usw.

    Bernhard, mach weiter so ich wĂĽnsche wohl im Namen aller immer viel spass im Leben und auf der BĂĽhne toi toi toi

DJ Ă–TZI: Gold fĂĽr “A Mann fĂĽr Amore”! – und: Auch Gold fĂĽr NIK P.-Duett 0

Bild von Schlagerprofis.de

DJ Ă–TZI: Wahnsinn: Gleich zwei Songs werden mit GOLD ausgezeichnet

Der Gold-Reigen geht weiter. DJ Ă–TZI hat mit “A Mann fĂĽr Amore” GOLD geholt. Das ist insofern bemerkenswert, als der Song noch nie in den Charts war. Warum auch immer – wir gratulieren zu diesem GOLD ebenso wie fĂĽr dem neuen Gold fĂĽr “Sweet Caroline”, “7 SĂĽnden” (mit MARC PIRCHER) und “Geboren, um dich zu lieben” (mit NIK P.). 

Folge uns:

HELENE FISCHER: Mitarbeiter fĂĽr ihr Konzert in Hamburg gesucht 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Ein Traumjob? Mitarbeiter werden gesucht

Seit der Coronakrise haben viele Veranstalter es schwer, weil viele Mitarbeiter der Branche die Segel gestrichen haben und sich inzwischen mit neuen Jobs arrangiert haben. Das wird von manchen Veranstaltern, aber auch KĂĽnstlern immer wieder kommuniziert. Was das konkret bedeutet, zeigt sich in einer aktuellen Anzeige hinsichtlich der Konzerte von HELENE FISCHER in Hamburg. Vermutlich wird hier speziell auf Fans der KĂĽnstlerin spekuliert – warum auch nicht – wir drĂĽcken den Bewerberinnen und Bewerber die Daumen und wĂĽnschen HELENE tolle Konzerte in Hamburg, wo nach derzeitigem Stand ihre Tour nun starten wird. 

 

 

Folge uns: