ZDF-Fernsehgarten: RAMON ROSELLY und Schlager sorgen fĂĽr Quotenaufwind, STEFAN MROSS: Guter Saison-Start 6

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY macht das Unmögliche möglich: er singt LIVE!

Live-Gesang beim ZDF-Fernsehgarten – das ist normalerweise unvorstellbar. Sehr deutlich wurde vor etwa zwei Jahren in einem Fernsehgarten erklärt, warum das technisch schlicht unmöglich ist. Solche Statements hört man ja immer wieder von „Experten“, die nach BegrĂĽndungen suchen, warum das, was in der ZDF-Hitparade Standard war, heute nicht geht. RAMON ROSELLY bewies: Wer singen KANN, der kann auch und gerade live singen. Das ist er von RTL ja gewohnt, wo er bei DSDS natĂĽrlich nur live gesungen hat.

Kuriose technische Panne

Schade – leider sind Bild und Ton vom ZDF nicht synchron angesagt worden. Und die von der ĂĽblichen Karteikarte abgelesene Ansage von „KIWI“ war natĂĽrlich auch komisch, die verkĂĽndete, dass RAMON ROSELLY auf seinem Album u. a. „ENGELBRECHT“ (wer immer das sein mag) covere. Aber da kann natĂĽrlich RAMON ROSELLY nichts zu. Souverän und sympathisch sang er seinen Song von PETER ALEXANDER (bzw. TOM JONES) souverän durch und traf jeden Ton.

Begeisterte Kommentare

Kurz nach dem Auftritt von RAMON ROSELLY wurde sein Song auf YouTube hochgeladen (- wir hoffen mal, dass der Upload von jemandem hochgeladen wurde, der auch die Rechte daran hat -). Ăśberwiegend begeisterte Kommentare dort waren die Folge. Auch in RAMONs Facebook-Fangruppe gibt es vornehmlich positive Reaktionen. Und die heute veröffentlichte Einschaltquote macht deutlich: „Alles richtig gemacht!“.

Konzept begrĂĽĂźenswert

Wir finden das Konzept gut und begrĂĽĂźenswert, dass die, die singen KĂ–NNEN, live singen. Wer eher in die Rubrik „Sohn von…“ fällt, kann und soll dann gerne Vollplayback singen, wie es im Fernsehgarten praktiziert wurde. Ăśbrigens hat auch GIOVANNI ZARRELLA beim „Schlager-SpaĂź mit ANDY BORG“ am Vortag bewiesen, dass er sehr wohl auch live singen kann – und damit war die Einschaltquote der Show von ANDY BORG deutlich besser als die der Show mit komplettem Vollplayback-Konzept.

Schlager-Konzept begeistert Publikum

Einmal mehr hat sich gezeigt, dass das Fernsehgarten-Publikum schlageraffin ist. Der beste Marktanteil der diesjährigen Staffel (17,5 %) spricht Bände – ganz offensichtlich hat auch der Livegesang der Quote nicht geschadet – im Gegenteil. Auch „in absoluten Zahlen“ kann das ZDF zufrieden sein – mit 1,85 Mio. Zuschauern bei schönstem Wetter kratzt man wieder an der 2-Mio.-Grenze.

Staffel-Ăśbersicht:

  • 09.05.2021: 1,43 Mio. Zuschauer / 14,5 % Marktanteil
  • 16.05.2021: 2,02 Mio. Zuschauer / 15,7 % Marktanteil
  • 23.05.2021: 1,61 Mio. Zuschauer / 12,2 % Marktanteil
  • 30.05.2021: 1,33 Mio. Zuschauer / 13,1 % Marktanteil
  • 06.06.2021: 1,76 Mio. Zuschauer / 13,3 % Marktanteil
  • 13.06.2021: 1,85 Mio. Zuschauer / 17,5 % Marktanteil

STEFAN MROSS: „Immer wieder sonntags“ mit ordentlichen Quotenwerten

Gestern startete auch STEFAN MROSS in die neue „Immer wieder sonntags“-Saison. Auch fĂĽr ihn lief es ordentlich – 15 Prozent Marktanteil sind ein guter Wert; 1,38 Mio. Menschen haben der Premiere der Staffel 2021 zugesehen. Viele Gäste der kommenden Sendungen haben wir HIER kommuniziert.

Quelle: AGF/GfK

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

6 Kommentare

  1. Es hört sich viel Besser an wenn Ramon LIVE singt und dass kann Ramon auch.Immer wieder shr gerne denn Ramon hat eine Wunderschöne Stimme und ist es sehr viel besser wenn Ramon LIVE Singt! SUPER Ramon mach weiter so Dich immer zu hören.DANKE!

  2. Man bekommt den Eindruck, das beim ZDF auch nur noch Dilettante n arbeiten. Engelbrecht, dĂĽmmer gehts nicht. Die Fernsehshows die sich u.a. dem Schlager widmen brauchen Personal welches den Schlager liebt. Beim MDR und auch beim ZDF scheint das nicht der Fall zu sein. FĂĽr Giovanni Zarella kein gutes Omen. Die Ausnahmen sind mal wieder Andy Borg und Stefan Mross im SWR.
    Zum GlĂĽck gibt es die beiden. Ohne sie wĂĽrde die derzeitige Schlagershowszene sehr fade wirken.

    Martin

  3. Liebe Schlagerprofis,

    ich danke euch von Herzen fĂĽr diesen Bericht.
    Das tut echt gut nach den „unterirdischen“ Schlagzeilen ĂĽber Ramon, die momentan durch die Online-Berichterstattung geistern. Dabei konnte er doch gar nichts fĂĽr die technischen Schwierigkeiten beim ZDF. Aber das ist den Online-Redaktionen natĂĽrlich egal. Lieber bedienen die sich bei obskuren Twitter-Nutzern, die es sich anscheinend zur Lebensaufgabe gemacht haben, alles und jeden nieder zu machen. Und eine nachträgliche Korrektur und Richtigstellung der Situation darf man natĂĽrlich auch nicht erwarten, obwohl das einfach nur mal schön wäre (etwas Naivität meinerseits sei hier erlaubt :-)). Hoffentlich schadet das Ramon nicht zu sehr, so kurz vor Veröffentlichung seines neuen Albums. Ich mag‘ den Jungen total gerne, er hat eine einmalige Stimme und was ich so mit bekomme, ist er auch menschlich ein Gewinn.

    1. Liebe Hannah
      Du hast Recht!
      Sei unbesorgt. Wirkliche Fans von Ramon lassen soch von so einer unprofessionellen berichterstattung nicht beeinflussen.
      Einer schreibt beim andern ab ohne den Auftritt gesehen zu haben. Mir hat er gut gefallen.
      Da singt jemand mit einer tollen Stimme live und Neider haben nichst besseres zu tun als ihn schlecht zu machen, und im ĂĽbrigen nicht nur ihn sondern alles und jeden.
      Wir drücken Ramon alle Daumen für sein bestimmt ohne jeden Zweifel tolle und hörenswerte neue Album.

      1. Lieber Nik,

        dann hoffen wir mal das Beste. Es wäre echt schade um den Jungen, er ist mit soviel Herz, Seele und Freude dabei. Da merkt man richtig, wieviel Spaß ihm alles macht. Und er steht wirklich voll dazu, was er singt. Das ist nämlich auch nicht selbstverständlich. Es gibt viele, die Schlager nur deshalb singen, weil in diesem Sektor momentan am besten Geld zu verdienen ist.

  4. Liebe Hannah,

    Ramon ist ohne jeden Zweifel einer der besten Sänger Deutschlands im Moment.
    Wichtig ist dass er gut umgeben ist, dass er ein gutes Team, dass er wohlwollende Menschen um sich hat. Denn man darf nicht vergessen dass er total neu in diesem doch nicht so einfachen Geschäft ist.
    Jetzt freuen wir uns erstmals auf sein fantastisches neues Album „Lieblingsmomente“, und als nächstes vielleicht auf wunderbare neue Songs nur fĂĽr Ramon geschrieben!
    Alles gute!

NANA MOUSKOURI: Goldene Henne fĂĽr das Lebenswerk 0

Bild von Schlagerprofis.de

NANA MOUSKOURI: FLORIAN SILBEREISEN verrät, dass sie die Goldene Henne für das Lebenswerk erhält

Einem sehr groĂźen Namen nicht nur des deutschen Schlagers wird die Ehre der Goldenen Henne fĂĽr das Lebenswerk zuteil. Wie FLORIAN SILBEREISEN beim „Riverboat“ verraten hat, bekommt NANA MOUSKOURI diese Auszeichnung. Ăśber 60 Jahre ist es her, dass NANA ihren deutschen Superhit landete – damals sah die Werbung fĂĽr Schallplatten noch so aus:

Bild von Schlagerprofis.de

Das Fachblatt „Der Musikmarkt“ machte NANA als erfolgreichste Sängerin des Jahres 1961 aus – noch VOR der damals ĂĽberaus populären CATERINA VALENTE.

Bild von Schlagerprofis.de

Premiere Oktober 1961 – Gold Februar 1962

Bei einem Galaempfang, den die griechische Botschaft am 5. Oktober 1961 anlässlich der Filmpremiere „Traumland der Sehnsucht“ veranstaltete, feierte der Schlager, der allerdings schon zuvor im Sommer als Schallplatte erschien, seine Live-Premiere. Bereits am 20. Februar 1962 wurde NANA in MĂĽnchen vom Direktor der Musikabteilung der Deutschen Philps, HANS SCHRADE, die Goldene Schallplatte fĂĽr damals – Achtung! – eine Millionen verkaufte Singles von „WeiĂźe Rosen aus Athen“ ĂĽberreicht. Gold gab es auch fĂĽr den Produzenten ERNST VERCH, den Textdichter HANS BRADTKE und (in Abwesenheit) den Komponisten MANOS HADJIDAKIS.

Grund genug, weiter die Werbetrommel zu rĂĽhren (damals nahmen Promoter ihren Job offensichtlich noch ernst) – was von Erfolg gekrönt war – auch „Einmal weht der SĂĽdwind wieder“ und „Ich schau den weiĂźen Wolken nach“ waren ebenfalls Nummer-1-Hits.

Bild von Schlagerprofis.de

Auftritt im Rahmen von königlicher Hochzeit

Was viele nicht wissen: Anlässlich der Hochzeit der dänsichen Prinzessin ANNE MARIE mit dem griechischen König KONSTANTIN gab der König von Dänemark am Abend des 8. September 1964 einen Abend für die drei Prinzessinnen des dänischen Königshauses. Als besondere Geste gegenüber dem königlichen Bräutigam aus Athen wurde NANA MOUSKOURI eingeladen, um an Mitternacht Lieder ihrer Heimat zu singen. 

Einen groĂźartigen Ăśberblick ĂĽber das Schlagerschaffen liefert der hochwertige Sampler „Die Stimme der Sehnsucht“, den wir HIER vorgestellt haben. 

 

 

 

 

 

Folge uns:

UDO JĂśRGENS: Heute wäre er 88 Jahre alt geworden – unerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO JĂśRGENS: Er fehlt

KĂĽnstler wie UDO JĂśRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. FĂĽr uns ist UDO JĂśRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die groĂźe philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Schönheit der von ihm gewählten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte fĂĽr Evergreens, die bis heute ĂĽberaus beliebt sind. Besser als ein österreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, können wir es nicht ausdrĂĽcken. 

Hier ein Text von WALTER BRANDIN fĂĽr UDO JĂśRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr wüsste, 
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt. 
Ich glaube, diese Welt müsste groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein. 

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns: