WENCKE MYHRE: Mit „Electrola – das ist Musik“ werden einige Songs erstmals auf CD veröffentlicht 1

WENCKE MYHRE

Davon können UDO-JÜRGENS-FANs nur träumen…

Die Fans von WENCKE MYHRE dürfen sich über etwas freuen, wovon z. B. UDO-JÜRGENS-Fans nur träumen können – die Plattenfirma veröffentlicht einige ihrer Oldies neu und teilweise erstmals auf CD – und das zu einem erschwinglichen Preis im Rahmen der Universal-CD-Reihe „Electrola – Das ist Musik“, die immer wieder für tolle Überraschungen gut ist und auch von vielen anderen Stars schon bemerkenswerte Compilations vorgelegt hat.

WENCKE MYHRE – „Keep Smiling“ und andere Raritäten

Neben einigen großen Hits, die schon mehrfach verkoppelt wurden, finden sich insbesondere Schlager aus den 1974 bzw. 1977 erschienenen Alben „Da ist meine Welt“ und „Wencke Myhre ‘77“. Darüber hinaus wurde der sehr beliebte 80er-Jahre-Song „Keep Smiling“ erstmals überhaupt auf einer WENCKE MYHRE-CD verkoppelt (zuletzt war der Titel zwar auf dem Sampler „50 Jahre ZDF-Hitparade“ zu finden, aber eben nicht auf einem WENCKE-Album). Ebenfalls echte Schmankerl für Fans sind die norwegische Version von „Beiß nicht gleich in jeden Apfel“ und die englische Version des berühmten „Flower Power Kleids“.

Tracklist

Das 3-CD-Set „Electrola – das ist Musik!: WENCKE MYHRE“ wird am 24. Juli 2020 erscheinen. Gerne präsentieren wir euch als erstes Schlagerportal die Tracklist:

CD 1

  1. Beiß nicht gleich in jeden Apfel 
  2. Sprich nicht drüber 
  3. Ja, ich weiß, wen ich will
  4. Der Mann auf dem Zehnmarkschein
  5. Alle Männer alle (mit Orchester James Last)
  6. Die Liebe im Allgemeinen
  7. Ein Hoch der Liebe
  8. Kasimir
  9. Alles, was du kannst (Aus „Annie Get Your Gun“)  (mit Bobby Schmidt)
  10. Wo hast du denn die schönen blauen Augen her?
  11. La Felicidad
  12. Max, der Regenwurm (Masken-Max)
  13. Den Som Gapar Efter Mycket
    (Norwegisch „Beiß nicht gleich in jeden Apfel“)
  14. Eingeliebt – ausgeliebt

CD 2

  1. Er steht im Tor
  2. Abendstunde hat Gold im Munde
  3. Das beste Pferd im Stall
  4. Er hat ein knallrotes Gummiboot
  5. Erst beim Tango werd ich richtig munter
  6. Das wär‘ John nie passiert
  7. Ein Sonntag im Bett
  8. Baden mit und ohne
  9. Reden ist Silber – Küssen ist Gold
  10. In San Marino
  11. Immer am Sonntag
  12. Ich könnte ohne Liebe nicht leben
  13. Hallelujah I Love You
  14. So eine Liebe gibt es einmal nur
  15. Keep Smiling
  16. Flower Power Dress
    (engl. Version „Flower-Power-Kleid“)

CD 3

  1. Wer ist hier jung?
  2. Wundervoll (‘s Wonderful)
  3. Lappland-Melodie
  4. Und die Musik spielt dazu
  5. Frühlingsrauschen
  6. Das ist unser Lied
  7. Doch was ich wirklich mein‘
    (What I’ve Got In Mind)
  8. Man muss Regen erleben
    (Have You Ever Been Mellow)
  9. Jetzt ist ein Graben in uns
  10. Was du kannst, kann ich auch, mein Freund!
  11. Bei mir ist heut Open House
  12. Ich zeig‘ dir meine kleine Welt
    (You Are the Sunshine Of My Life)
  13. Viva Maria
  14. Ein Colt und ein Pferd (, das macht noch keinen Cowboy)
  15. Dein Zug fährt ab um Acht
  16. Gute Gründe, um zu gehen
    (Fifty Ways To Leave Your Lover)

 

Wencke_Myhre
(Vergrößern)
Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

FLORIAN SILBEREISEN: Nun weiß auch der MDR, dass der Schlagerbooom 2021 steigt 0

Schlagerbooom 2019 Silbereisen

FLORIAN SILBEREISEN: MDR hat nun seine eigene Programmankündigung gelesen

Respekt an den MDR: Laut eines heutigen Artikels mussten die Schlagerfreunde „in ganz Europa“ „auf diese Nachricht lange warten“, was schon lange in den offiziellen Ankündigungen steht: Der von FLORIAN SILBEREISEN moderierte „Schlagerbooom 2021“ findet am 23. Oktober 2021 statt, das hat nun wohl auch der MDR bemerkt. Und eine weitere „brandheiße“ Auskunft gibt das MDR-Portal „meine-schlagerwelt.de“ bekannt: Zu Gast sei „DIDI HALLERVORDEN“ (auch das ist schon lange bekannt).

Warum der Name „DIDI“ gewählt wird, unter dem der Künstler in den 1970er Jahren populär wurde und nicht der seit Jahren etablierte und richtige Name DIETER HALLERVORDEN – man weiß es nicht. Als wir am 14. September(!) HIER genau die gleiche damals via Programmankündigung schon offizielle News gebracht haben, haben wir uns jedenfalls für die korrekte Schreibweise entschieden.

Event steigt in Dortmund – keine weiteren Infos

Immerhin wurde bestätigt, dass die FLORIAN-SILBEREISEN-Show wie vermutet in Dortmund steigt – wobei auch das bekannt war, weil ja einige Ticketanbieter schon den Kartenverkauf für die Generalprobe am 22. Oktober angekündigt hatten. Großes Kino ist derweil, was nach wie vor NICHT kommuniziert wird:

  • Wie läuft der Ticket-Vorverkauf ab? Gilt die 2G-Regel?
  • Wer sind die Gäste? Wird ERIC PHILIPPI sein Schlagerbooom-Debut geben? Wird HELENE FISCHER bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten?

Es sind ja noch fast vier Wochen hin, und die „Schlagerfans aus ganz Europa“ haben sicher noch ganz viel Zeit, sich im Falle einer Ticketbuchung um Hotels, Zugtickets usw. zu kümmern… – oder haben wir jetzt etwas falsch verstanden?

Bild: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

KERSTIN OTT & ERIC PHILIPPI bei „Schlager des Monats“ mit BERNHARD BRINK 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT feiert im MDR Erfolg ihres neuen Albums

Auch in dieser Woche ist KERSTIN OTT wieder in den Top-5 der Albumcharts – damit dürfte sie große Chancen haben, zumindest weit vorne bei den „Schlagern des Monats“ dabei zu sein. Auf jeden Fall wird sie mit BERNHARD BRINK über „Nachts sind alle Katzen grau“ reden – die Fans wird es freuen.

ERIC PHILIPPI zum ersten Mal beim Schlagertitan

Die Schlagerchallenge 2021 gewonnen hat bekanntlich ERIC PHILIPPI – er ging aus der gleichnamigen von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show als Sieger hervor. Das hatte Konsequenzen: Er konnte sich auch mit seinem Album in den Charts durchsetzen. Bis auf Platz 13 ist er mit „Schockverliebt“ gekommen – ein schöner Erfolg, über den er sich sicherlich mit BERNHARD BRINK unterhalten wird.

Aus „GRENZENLOS“ wird „ZWEI WIE EINS“

Das Duo GRENZENLOS hat sich umbenannt und nennt sich nun „ZWEI WIE EINS“. Das scheint Glück zu bringen: THERES und PHILIPP haben sich gegen starke Konkurrenz doch recht deutlich durchsetzen können und den „Hit des Monats“ gelandet. Grund genug für den Schlagertitan, das Nachwuchsduo zu den „Schlagern des Monats“ einzuladen.

Foto: TELAMO / Heimat 2050

Folge uns: