Beatrice Egli: Spannendes Duell mit Popkönigin Madonna Kommentare deaktiviert für Beatrice Egli: Spannendes Duell mit Popkönigin Madonna

Natürlich Hut Strand

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Eine nicht unbeachtliche Rolle bei der Bewertung bzw. Beurteilung von Karrieren spielt in Biografien gerne mal die Anzahl der Nummer-Eins-Alben. Um das zu schaffen, ist es natürlich erforderlich, entsprechend populär zu sein und entsprechende Umsätz zu generieren bzw. heutzutage auch gestreamt zu werden. Dennoch lassen sich Nummer-Eins-Erfolge nicht planen. Eigentlich sind viele Brancheninsider davon ausgegangen, dass z. B. Roland Kaisers aktuelles Album „Alles oder dich“ den Spitzenreiter-Platz knacken könnte. „Geschickterweise“ wurde aber zeitgleich ein „Best Of“-Album auf den Markt gebracht. Ob man sich da vielleicht zu sehr selbst Konkurrenz gemacht hat, wissen wir nicht – klar ist, es hat nicht zur „Eins“ gereicht. Das stimmt nachdenklich:

Bild von Schlagerprofis.de

Umgekehrt haben Daniela Alfinito und Eloy de Jong in jüngerer Vergangenheit überraschend Spitzenplätze holen können. Um das zu erreichen, ist es neben den genannten Aspekten auch wichtig, einen guten Veröffentlichugszeitpunkt zu erwischen. Mit anderen Worten: Wenn Helene Fischer oder Andrea Berg ihr neues Album veröffentlicht, ist es fast aussichtslos, den Thron zu besteigen, wie z. B. Lena Meyer-Landrut erfahren musste.

Beatrice Egli hätte es schon verdient, mit ihrem siebten Album (ja, unter dem Namen Beatrice Egli ist es Album Nummer 7, darüber hinaus gibt es noch ein gemeinsames Album als „Beatrice“ mit Lys Assia) mal die Nummer Eins zu knacken – bereits drei Mal gelang der Sprung in die Top-3, „Pure Lebensfreude“ hat es auf den zweiten Platz geschafft.

Es wird aber schwierig: Popkönigin Madonna hat sich ebenfalls dazu entschlossen, am 14. Juni ihr neues Album „Madame X“ zu veröffentlichen.  Und auch Kollege Semino Rossi ist nach derzeitigem Stand am 14. Juni mit einem neuen Album am Start.Wir drücken die Daumen, dass Beatrice die Eins knackt und es keine „kalte Dusche“ geben wird:

Bild von Schlagerprofis.de

Photo Credits: Universal Music

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

RENÉ DEUTSCHER: Klarstellung zu einem Artikel des Portals Extratipp 0

Bild von Schlagerprofis.de

Spezialist für reißerische Schlagzeilen

Das Portal „extratipp.com“ hat inzwischen in großen Teilen der Szene den fragwürdigen Ruf, mit reißerischen Schlagzeilen zu „punkten“. Zuletzt haben DIE AMIGOS und KIM FISHER das sehr deutlich kommentiert. Auch wenn „extratipp.com“ – anders als andere Boulevard-Magazine – immerhin noch den Anstand hat, Quellen oft als solche zu benennen, heiligt der Zweck dann doch nicht jedes Mittel. Das hat sich auch RENÉ DEUTSCHER gedacht und folgende Klarstellung zu „seinem“ Artikel (siehe Titelbild) formuliert:

RENÉ DEUTSCHERs Klarstellung im Wortlaut

+++ KLARSTELLUNG ++++++ KLARSTELLUNG ++++++ KLARSTELLUNG +++

Hallo liebe Freunde,

heute wurde ich auf einen Artikel des Portals EXTRATIPP aufmerksam gemacht, der in seiner Headline REIßERISCH titelt

„Schlager: Veröffentlicht der Sohn von Drafi Deutscher bald ein Duett mit seinem Vater?“

Dazu von mir ein klares Statement: NEIN!

Zwar klärt sich das im dann nachfolgenden Artikel von EXTRATIPP auch auf, aber bereits die bloße Absicht mit einer mehr als geschmacklosen Titelzeile Klicks generieren zu wollen, ist zutiefst ekelerregend!

Ich bin ein absoluter Gegner davon, Duette mit Verstorbenen „aufzunehmen“. Hier muss und sollte man ganz klar Grenzen ziehen. Mein Vater ist verstorben und wir haben damalig ein solches Projekt nicht gestartet – und ich werde zum heutigen Zeitpunkt garantiert nicht ohne sein Einverständnis so etwas unternehmen. „Ohne sein Einverständnis“? Ja, richtig gelesen! Da es dieses zwangsläufig nicht geben kann, ist die ganze Thematik also völlig indiskutabel. Natürlich könnte man sich die Rechte der Erbengemeinschaft (wozu ich auch gehöre) einholen und ein solches Projekt starten (rein aus juristischer Sicht), aber das Veröffentlichen von posthumen Duetten mit verstorbenen Künstlern überlasse ich dann doch lieber Künstlern, die hier keine moralischen Bedenken haben – mich persönlich bringt das wirklich an eine unfassliche Grenze des Würgereizes.

Alleine schon zu sehen, wie mit solchen Schlagzeilen versucht wird die Leser heranzuziehen, macht mich fassungslos. Das kenne ich sonst nur von anderen Portalen, wo regelmäßige „Todesdramen“ kommuniziert werden – wobei es dann am Ende doch nur die Küchenschabe der Nichte der Großtante im vierundzwanzigsten Grad war.

Lasst euch nicht verarschen!

Viele Grüße
René Deutscher

ANITA & ALEXANDRA HOFMANN: Ihr Erfolgsalbum wird neu aufgelegt 0

Anita Alexandra Hofmann – Wilde Zeiten Album HQ

+++zuerst bei schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Das 14. Chartalbum stürmte die Top-30

Mit ihrem unglaublichen 14.(!) Chartalbum „Wilde Zeiten“ konnten ANITA & ALEXANDRA HOFMANN erneut die Top-30 stürmen und die beste Chartsnotiz ihrer Karriere einstellen. Obwohl mit der Coronapandemie die Leichtigkeit des eher sommerlichen Albums „Wilde Zeiten“ etwas genommen wurde, halten die zahlreichen Fans des beliebten Geschwisterduos ihren Stars noch immer bzw. gerade jetzt die Treue.

Sommeralbum wird „winterfest“ gemacht – toller Mehrwert

Ähnlich wie es andere Stars bisweilen tun, haben auch ANITA & ALEXANDRA HOFMANN ihr aktuelles Album „winterfest“ gemacht und werden „Wilde Zeiten“ in Neuauflage quasi als „Wilde Zeiten 2.0“ auf den Markt bringen. Die Neuauflage wird aller Voraussicht nach im November erscheinen. Und die hat es in sich: Es wird nicht nur der eine oder andere neue Titel, der eine oder andere neue Mix oder Hitmix mit dabei sein, sondern auf  „Wilde Zeiten 2.0“ dürfen wir uns auf acht oder sogar mehr brandneue „Sisters“-Titel freuen.

Eine Sünde wert

Wer ANITA & ALEXANDRA HOFMANN bei ihren Liveauftritten erlebt, wird vielleicht manchmal heimlich „sündige Gedanken“ haben. Insbesondere zu nächtlicher Stunde soll so etwas ja vorkommen. Was wir damit genau meinen, dürfen wir noch nicht verraten – die Auflösung folgt aber demnächst bei schlagerprofis.de :-)…