Uta Bresan: Auch sie musste um ihre Sendung „Musik für Sie“ zittern Kommentare deaktiviert für Uta Bresan: Auch sie musste um ihre Sendung „Musik für Sie“ zittern

2 Musik fuer Sie PW1519

Auch, wenn es lange absehbar war, hat das schleichende Ende der Show „Willkommen bei Carmen Nebel“, die Ende 2020 ausläuft, hohe Wellen geschlagen. Der BILD-Zeitung war es sogar eine Top-Schlagzeile Wert mit dem Tenor: Warum werden alle Sendungen abgeschafft, die alten Leuten gefallen?

Die Fernsehzeitung „Super TV“ hat in einem aktuellen Artikel darüber berichtet, dass Uta Bresan, Nachfolgerin von Carmen Nebel in der Sendung „Musik für Sie“, ebenfalls für ihre Show kämpfen musste und nur mit großer Kraftanstrengung die Show in die Jetztzeit retten konnte. Bereits 1995 startete das beliebte MDR-Format damals noch vor Live-Publikum – moderiert von Carmen Nebel. Im Jahr 2004 übernahm Uta Bresan die Moderation der 4-mal jährlich ausgestrahlten Show, die inzwischen selbst produzierte Videos statt Live-Auftritte präsentiert und dabei eine gelungene Mixtur etablierter Stars und guter Newcomer bietet.

Am heutigen 12. April sind folgende Gäste bei Uta Bresan zu Gast:

Nik P., voXXclub, Melissa Naschenweng, das Nockalm Quintett, Alessa, die Kastelruther Spatzen, Veronika Fischer und Ross Antony.

Wir finden – eine gelungene Mischung, wobei es diesmal seher Österreich-lastig ist, was ja nichts Schlechtes ist. Die österreichischen Stars haben sich sicher sehr gerne nach Annaberg-Buchholz begeben, von wo die heutige Sendung präsentiert wird. Dort wird übrigens in diesem Jahr das 2. internationale Märchenfilm-Fest „FABULIX“ stattfinden.

Bild: MDR/Saxonia Entertainment/Tom Schulze

Danke an Rick Krawetzke für die Mitarbeit an diesem Artikel.

Voriger ArtikelNächster Artikel

ANITA & ALEXANDRA HOFMANN: Ihr Erfolgsalbum wird neu aufgelegt 0

Anita Alexandra Hofmann – Wilde Zeiten Album HQ

+++zuerst bei schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Das 14. Chartalbum stürmte die Top-30

Mit ihrem unglaublichen 14.(!) Chartalbum „Wilde Zeiten“ konnten ANITA & ALEXANDRA HOFMANN erneut die Top-30 stürmen und die beste Chartsnotiz ihrer Karriere einstellen. Obwohl mit der Coronapandemie die Leichtigkeit des eher sommerlichen Albums „Wilde Zeiten“ etwas genommen wurde, halten die zahlreichen Fans des beliebten Geschwisterduos ihren Stars noch immer bzw. gerade jetzt die Treue.

Sommeralbum wird „winterfest“ gemacht – toller Mehrwert

Ähnlich wie es andere Stars bisweilen tun, haben auch ANITA & ALEXANDRA HOFMANN ihr aktuelles Album „winterfest“ gemacht und werden „Wilde Zeiten“ in Neuauflage quasi als „Wilde Zeiten 2.0“ auf den Markt bringen. Die Neuauflage wird aller Voraussicht nach im November erscheinen. Und die hat es in sich: Es wird nicht nur der eine oder andere neue Titel, der eine oder andere neue Mix oder Hitmix mit dabei sein, sondern auf  „Wilde Zeiten 2.0“ dürfen wir uns auf acht oder sogar mehr brandneue „Sisters“-Titel freuen.

Eine Sünde wert

Wer ANITA & ALEXANDRA HOFMANN bei ihren Liveauftritten erlebt, wird vielleicht manchmal heimlich „sündige Gedanken“ haben. Insbesondere zu nächtlicher Stunde soll so etwas ja vorkommen. Was wir damit genau meinen, dürfen wir noch nicht verraten – die Auflösung folgt aber demnächst bei schlagerprofis.de :-)…

 

ELOY DE JONG: Streng limitierte Vinylauflage seines aktuellen Albums 0

Bild von Schlagerprofis.de

Knapp an Platz 1 vorbei

„Beinahe“ hätte es ELOY DE JONG geschafft, erneut die Spitze der Albumcharts zu knacken. Leider hat es nicht ganz geklappt, wobei Platz 2 auch aller Ehren Wert ist. Das Album ist so beliebt, dass nicht wenige Fans nach einer Vinylausgabe gefragt haben.

Streng limitierte Auflage

Wie schon beim ersten Album hat es die  Vinylveröffentlichung in sich, das ist etwas für echte Fans:

  • Limitierung auf 500 Stück
  • Jedes Exemplar per Hand nummeriert & signiert
  • Weißes Vinyl

Bild von Schlagerprofis.de

Das Doppelalbum wird am 27. November 2020 erscheinen.

In der Schlagerelite angekommen

Mit der Vinylveröffentlichtung zeigt sich einmal mehr, dass ELOY DE JONG in der „Schlagerelite“ angekommen ist. Vielleicht war es auch klug von ihm und seinem Manager, sich nicht auf gemeinsame Auftritte mit „Currywurstsängern“ einzulassen. Das wirkt seriös und hat dazu geführt, dass er inzwischen fast schon Stammgast in den Shows von FLORIAN SILBEREISEN ist – angesichts des VÖ-Datum der Vinyledition ist denkbar, dass er auch in diesem Jahr beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ mitwirkt, das mutmaßlich am 28. November ausgestrahlt wird.