MATTHIAS REIM: Hat er beim LIVE(!)-Konzert mit FINCH Vollplayback gesungen? 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Viel beachteter Auftritt beim Konzert von FINCH

Bei einem Konzert von FINCH im Berliner Velodrom staunten die Fans nicht schlecht. MATTHIAS REIM, neuerdings erfolgreicher Duettpartner von FINCH, gab sich die Ehre auf der BĂĽhne und sang mit dem Rapper den gemeinsamen Hit “Pech und Schwefel”. Die BILD zitiert den begeisterten FINCH mit den Worten: 

Es hat mir wieder gezeigt, wie geil Live-Konzerte sind.

Wir freuen uns immer ĂĽber musikalische ehrlich gemeinte GrenzĂĽberschreitungen, da gibt es ja tolle Beispiele fĂĽr – aktuell machen ja UDO LINDENBERG und APACHE 207 von sich reden. Und auch das FINCH/REIM-Duett ist sicherlich toll, ein gelungener Song. Aber wir finden: Wenn eine Tour “LIVE(!) auf der DDR-Tour” heiĂźt, sollte doch zumindest der Gesang live performed werden, wenn schon in der Szene anscheinend Livemusiker nicht mehr angesagt sind (genau deshalb haben wir ehrlichen Herzens so die Tour von HOWARD CARPENDALE, der einen ganz anderen Anspruch hat, gelobt, siehe HIER). 

Wenn man sich nun ein Video anschaut, auf dem der Auftritt des Duos zu sehen ist (siehe HIER) sind zumindest Zweifel vorhanden, dass MATTHIAS REIM wirklich live gesungen hat. Mag sein, dass es dem Publikum inzwischen egal ist, auch bei anderen Formaten wie den Feste-Touren oder den Schlagernächten kann man ja diesbezĂĽglich in manchen Fällen nur den Kopf schĂĽtteln – und trotzdem ist es enttäuschend, wenn die KĂĽnstler SELBST nicht den Anspruch haben, das Publikum LIVE zu unterhalten. 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Nein, er hat nicht live gesungen. Finch hat sich auch nicht darum gedrückt, das gegenüber seinen Fans zu bestätigen. Matthias Reim sei erst während des Konzerts und 5 Minuten vor dem Auftritt angekommen.
    Dass Sie sich die gemeinsame Einlage nun ansehen können, ist übrigens einer der größten Gründe, warum Playback gesungen wird.
    Geht was schief, ist das entstandene Video nicht mehr ganz so leicht auf allen Kanälen zu verbreiten und der Werbeeffekt womöglich geringer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DJ Ă–TZI: Gold fĂĽr “A Mann fĂĽr Amore”! – und: Auch Gold fĂĽr NIK P.-Duett 0

Bild von Schlagerprofis.de

DJ Ă–TZI: Wahnsinn: Gleich zwei Songs werden mit GOLD ausgezeichnet

Der Gold-Reigen geht weiter. DJ Ă–TZI hat mit “A Mann fĂĽr Amore” GOLD geholt. Das ist insofern bemerkenswert, als der Song noch nie in den Charts war. Warum auch immer – wir gratulieren zu diesem GOLD ebenso wie fĂĽr dem neuen Gold fĂĽr “Sweet Caroline”, “7 SĂĽnden” (mit MARC PIRCHER) und “Geboren, um dich zu lieben” (mit NIK P.). 

Folge uns:

HELENE FISCHER: Mitarbeiter fĂĽr ihr Konzert in Hamburg gesucht 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Ein Traumjob? Mitarbeiter werden gesucht

Seit der Coronakrise haben viele Veranstalter es schwer, weil viele Mitarbeiter der Branche die Segel gestrichen haben und sich inzwischen mit neuen Jobs arrangiert haben. Das wird von manchen Veranstaltern, aber auch KĂĽnstlern immer wieder kommuniziert. Was das konkret bedeutet, zeigt sich in einer aktuellen Anzeige hinsichtlich der Konzerte von HELENE FISCHER in Hamburg. Vermutlich wird hier speziell auf Fans der KĂĽnstlerin spekuliert – warum auch nicht – wir drĂĽcken den Bewerberinnen und Bewerber die Daumen und wĂĽnschen HELENE tolle Konzerte in Hamburg, wo nach derzeitigem Stand ihre Tour nun starten wird. 

 

 

Folge uns: