RAMON ROSELLY und SENTA zu Gast bei “Wer weiĂź denn sowas?” mit KAI PFLAUME 4

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Mit SENTA ein TV-Auftritt bei KAI PFLAUME

Bild von Schlagerprofis.de

Momentan ist es recht ruhig um RAMON ROSELLY – okay, im gesamten ersten Halbjahr schafft es FLORIAN SILBEREISEN nicht, auch nur eine TV-Show live zu produzieren – und wenn GIOVANNI ZARRELLA RAMON nicht einlädt, wird es schon eng – allerdings ist ja auch derzeit kein neues Produkt auf dem Markt, so dass man vielleicht auf die zweite Jahreshälfte hoffen darf. Immer mal wieder ergeben sich ja auch TV-Termine, z. B. bei Talkshows – oder eben am 24. März 2023 um 18.00 Uhr im Ersten in Ausgabe 996 von “Wer weiĂź denn sowas?”. 

Fans von SENTA kommen auf ihre Kosten

Bild von Schlagerprofis.de   

“The Artist Formally Known as OONAGH”, nämlich SENTA, gibt sich ebenfalls die Ehre. Nach unseren Informationen hat sich SENTA auch fĂĽr die Eurovision beworben, wurde aber von den hoch “kompetenten” NDR-Leuten aussortiert. Wie “kompetent” eine “Fachjury” ist, hat der NDR ja gestern mal wieder mehr als eindrucksvoll bewiesen. Die KĂĽnstlerin lässt sich nicht unterkriegen und nimmt an einem Format teil, das im Zweifel trotz Vorabend-Sendeplatz eine ähnliche Quote erzielt, weil dort Wert auf den Geschmack des Publikums Wert gelegt wird ud nicht auf reine “Selbstbefriedigung”. 

Bild von Schlagerprofis.de

Grund genug, am 24. März um 18 Uhr “Wer weiĂź denn sowas” einzuschalten. 

Fotos: © ARD/Morris Mac Matzen

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

4 Kommentare

    1. Ich verstehe nicht so richtig warum man so auf die “Jury” schimpft.
      Das war eine internationale Jury bestehend aus 8 Esc Ländern, die fast einheitlich Will Church die meisten Punkte gab.

      Dieses Verfahren gibt es sich in Schweden z.b. bei den Melodifestivalen, da hat z.b. 2015 eine internationale Jury dem damaligen Sieger MĂĄns Zelmerlöw mit “Heroes” die meisten Punkte gegeben.

      1. Und was Ramon Roselly betrifft, Ramon ist fleissig, wie immer, am arbeiten.
        Auf facebook oder insta kann man sein wunderbares Video sehen wo er z.b. ganz bald neue Lieder ankĂĽndigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

STEFAN MROSS, FANTASY, OLAF DER FLIPPER u. a.: Gäste von “Schlager-SpaĂź mit ANDY BORG” am 29. April bekannt 1

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

STEFAN MROSS besucht Kumpel ANDY BORG

Erstaunlich – die Teilnehmer von “Schlager-SpaĂź” Ausgabe 55 stehen fest – aber es ist auf vielen Seiten noch nicht zu finden. Okay, Eigen-Recherche ist natĂĽrlich auch anstrengender als einfach abzuschreiben. Also werden wir gerne unserem Ruf als “DPA des deutschen Schlagers” gerecht und notieren “zuerst bei Schlagerprofis.de” die Namen der Stars, die in der vergangenen Woche eine bemerkenswerte Folge der beliebten Reihe aufgezeichnet haben. Am 29. April 2023, also noch VOR dem Start der neuen “Immer wieder sonntags”-Saison war STEFAN MROSS dabei. 

Das stärkt dem beliebten Sänger und Moderator natĂĽrlich den RĂĽcken, wenn es am 7. Mai mit “Immer wieder sonntags” losgehen wird – eine gute Möglichkeit, auf den Start der Saison hinzuweisen. Aber STEFAN ist nicht der einzige prominente Name beim Schlager-SpaĂź am 29. April. 

Gästeliste

Ebenfalls mit dabei sind: 

  • FANTASY
  • OLAF DER FLIPPER
  • KATHARINA HERZ
  • DIE LADINER
  • NATALIE HOLZNER
  • DIE EDLSEER
  • SHANTY CHOR “DIE NECKER KNURRHĂ„HNE”

Foto: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

 

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG trauert um ihre Oma: “I bin dei Kind und i bleib dei Kind” 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG in tiefer Trauer

Freud und Leid liegen manchmal eng beisammen – genau so formuliert MELISSA NASCHENWENG ihre aktuelle GefĂĽhlslage. In Graz hat sie fulminant ihre Bergbauern-Tour gestartet und ihr Publikum einfach nur mitgerissen. Ihre geliebte Oma hat das nicht mehr mitbekommen. Wenn man die Karriere von MELISSA verfolgt, weiĂź man, wie stark die Liebe zu ihrer Oma war.

Als wir sie im Verbund mit smago.de und schlager.de mit einem besonderen einmaligen Award auszeichneten, war die Oma auch bei der Dankesrede dabei (siehe auch HIER) – die schönen Momente verbrachte die authentische und bodenständige KĂĽnstlerin mit ihrer Oma, wenn es möglich war.

Dass MELISSA vor diesem Hintergrund in tiefer Trauer ist, ist nur zu verständlich. Wäre sie nicht in der Lage, die bevorstehenden Konzerte zu spielen, wäre das absolut nachvollziehbar. Aber: MELISSA wird auftreten – auch, “weil sich das meine Oma gewĂĽnscht hätte”. Sehr anrĂĽhrend ist ihr letzter GruĂź an die geliebte GroĂźmutter, der unter die Haut geht:

Oma, i bin dei Kind und i bleib dei Kind ❤️ Danke für alles ��

Wir wĂĽnschen MELISSA alles Gute und viel Kraft in nächster Zeit und sind sicher, dass ihre Oma sie fortan als Schutzengel begleiten wird – die Liebe zwischen ihr und ihrer Oma war ganz offensichtlich echt – und das GefĂĽhl wird der KĂĽnstlerin hoffentlich viel Kraft geben. 
Quelle: Facebookseite MELISSA NASCHENWENG
Folge uns: