NEON: Ihr Album „VerrĂŒckt nach Liebe“ enthĂ€lt Songs der KLUBBB3-Autoren UWE BUSSE und TOBIAS REITZ 1

Bild von Schlagerprofis.de

NEON: Wir sind seit vielen Jahren Fans

Schon seit fast zehn Jahren machen die Jungs von NEON gemeinsam Schlagermusik. Fast von Beginn an waren und sind wir Fans von ANDI und TOM, die einfach gut singen können und mit großem Fleiß und Können ihre Karriere vorantreiben, was uns nach wie vor imponiert. Mit „VerrĂŒckt nach Liebe“, ihrem ersten Album bei TELAMO, gehen sie einen weiteren Schritt nach vorne. Morgen werden sie ihr Album in Oberhausen vorstellen. Sehr gerne veröffentlichen wir den ausfĂŒhrlichen Pressetext zu ihrem neuen Album, auf dem auch der hammergeile neue Song „Julia“ enthalten ist. Spannend finden wir, dass einige der Songs von niemand geringerem als UWE BUSSE und TOBIAS REITZ geschrieben wurden. 

Pressetext

Seit vielen Jahren ist NEON der Garant, wenn es um Hits und gute Laune geht. Andi und Tom schaffen es bei ihren zahlreichen Auftritten immer aufs Neue die Zuschauer völlig zu begeistern. Am 16. September veröffentlicht das Duo ihr neues Album „VerrĂŒckt nach Liebe“. Das neue Werk gibt das Beste aus zehn Jahren NEON wieder und es gibt fĂŒr die Fans noch eine ganz besondere Überraschung…

Andi und Tom suchten nach einem Albumtitel, der die Songs, wie auch sie selbst perfekt widerspiegelt. Genau das ist den beiden leidenschaftlichen SĂ€ngern und Entertainern auch gelungen. „Wir möchten die Hörer mit unseren Songs zum TrĂ€umen einladen und ihnen mitgeben, dass die Liebe eine wundervolle Sache ist und dass die Suche danach nie zu spĂ€t ist. Da wir selbst auch gehörig positiv verrĂŒckt sind, passt dieser Titel einfach perfekt“.

Dabei hieß die Single des Namensgebers anfangs noch „Von Null auf Liebe“. Die Nummer gefiel NEON so gut, dass sie es final aufs Album schaffte. Aber der persönliche Bezug fehlte noch: „Als wir dann die Idee hatten, ‚VerrĂŒckt nach Liebe‘ als Albumtitel zu nehmen, haben wir den Song kurzerhand umgeschrieben und nochmal neu eingesungen.“

FĂŒr NEON ist die 2er CD ein echter Meilenstein ihrer Karriere. Die Zwangspause ohne Auftritte nutzten Andi und Tom fĂŒr intensive und kreative Studio-Arbeit. Neben Benjamin BrĂŒmmer, Alexs White und Alex Strasser, die fĂŒr das Recording verantwortlich waren, haben die beiden mit Gerd Jakobs, Stefan Peters und Jens LĂŒhmann das „Dreamteam“ der Produzenten an ihrer Seite gehabt. Das erste Album bei Telamo ist fĂŒr NEON ein ganz besonderes:

„Allein die Anfrage, gerade in der schweren Coronazeit, in der sich viele Labels eher bedeckt verhielten, war fĂŒr uns bereits eine ganz besondere Ehre. Endlich haben wir die Möglichkeit, gemeinsam mit echten Schlager- Profis unseren unbĂ€ndigen Willen, unseren Fleiß und unseren Ehrgeiz umzusetzen und voll auszuleben.“

Der Fleiß, der NEON schon immer auszeichnete, wird auch auf dem neuen Album wieder spĂŒrbar: „Wir haben mit TELAMO und dem Lucille-Meisel-Verlag zwei sehr starke Partner mit im Boot, die uns ihre besten Autoren und Komponisten an die Seite gestellt haben. Wir durften in gemeinsamen Sessions viele persönliche Songs erarbeiten und es war ein wunderbares GefĂŒhl, diese neuen Werke entstehen zu sehen.“ Noch mehr als bei den VorgĂ€ngeralben wird die Zweistimmigkeit im Vordergrund stehen. So gibt es bei anderen Duos oft einen LeadsĂ€nger, bei Tom und Andi ist es bewusst anders. Die beiden singen völlig gleichberechtigt, auch die Strophen durchgehend zusammen. Mit diesem „Signature-Sound“ hat NEON ein echtes Alleinstellungsmerkmal in der Schlagerwelt geprĂ€gt, das fĂŒr einen sofortigen Wiedererkennungswert sorgt.

Mit dem neuen Album „VerrĂŒckt nach Liebe“ begeistert das Duo auf zwei CDs, die allesamt fĂŒr gute Laune sorgen und auch mal zum TrĂ€umen einladen. Mit dem Titel „Sag ja“ ging fĂŒr die Zwei ein Herzenswunsch in ErfĂŒllung. Im Original heißt das Lied „My love“ und stammt von der irischen Boyband Westlife: „Den deutschen Text hatten wir bereits vor Jahren selbst geschrieben und nach langem Warten erhielten wir tatsĂ€chlich die Freigabe aus Großbritannien. Jetzt endlich konnte der Song in die Tat umgesetzt werden. Dieser Titel, im Übrigen die einzige Ballade, ist natĂŒrlich der Hit auf jeder Hochzeit.“

Einige Demosongs, die NEON angeboten wurde, hatten so ein Hitpotenzial, dass sie es direkt auf das Album schafften. Die Nummern „Mit 30 fĂ€ngt der Wahnsinn an“, „Ich packe meinen Koffer“ und „Nur einmal im Jahr“ wurden allesamt von Erfolgsproduzent und SĂ€nger Uwe Busse eingesungen, in Zusammenarbeit mit Tobias Reitz. „Mit dieser typischen Inbrunst in seiner Stimme und mit den von ihm produzierten Demos hat sich Uwe schnell in unser Ohr und unser Herz gesungen. FĂŒr uns war es dann gar nicht so leicht, den Songs unseren eigenen Stempel aufzudrĂŒcken und nicht wie er zu klingen.“ NatĂŒrlich haben Andi und Tom auch diese Challenge gemeistert und die Lieder im typischen NEON-Stil aufgenommen.

Besonders vom Titel „Ich packe meinen Koffer“ ist das Duo begeistert. Denn jeder von uns kennt das Kinderspiel, bei dem die AufzĂ€hlung immer um eine weitere Sache ergĂ€nzt wird. Bei NEON geht es inhaltlich gar nicht mehr primĂ€r um das Spiel, dennoch findet sich das Spielprinzip nahezu unscheinbar in den Strophen wieder. Ein toller Ohrwurm, der einfach Spaß macht.

Mit „Julia“ und „Mandy“ haben es auch zwei Frauen auf das neue Album geschafft. Sind das etwa die Namen der AuserwĂ€hlten von Tom und Andi? Nicht ganz, aber musikalisch haben sie sich in beide verliebt – in jede auf eine ganz eigene Art und Weise, wie NEON verrĂ€t: „Bei ‚Mandy‘ ist es einfach diese schrecklich-schöne Machtlosigkeit, die man verspĂŒrt, wenn man eigentlich mit dem Kopf entscheiden möchte, aber das Herz dann doch die Oberhand gewinnt. ‚Julia‘ hingegen hat diese orientalisch anmutenden, kraftvollen Harmonien und eine durchaus schlageruntypische, etwas extravagante Art, die uns sofort gepackt hat.“ Letzterer wird auch die Single zum Album werden.

Und noch ein Highlight erwartet alle Fans! Vom neuen Album wird es auch eine 4er-CD-Box geben. DafĂŒr durfte NEON die liebsten Coversongs auswĂ€hlen, eine Herzensangelegenheit fĂŒr das Duo. „Diese Songs komplett neu einzusingen und umzusetzen war fĂŒr uns durchaus eine Herausforderung, der wir uns aber total gerne gestellt haben. Dabei war es uns wichtig, nicht die Originale zu imitieren, sondern daraus unsere eigenen, zweistimmigen Versionen zu machen.“ Die beiden haben dabei viel ausprobiert, einige Songs immer wieder verĂ€ndert – bis ihnen das Ergebnis zu 100% gefiel. Auch das zeichnet Tom und Andi aus: der große Fleiß und Willen, immer perfekte Songs abzuliefern!

Mit ihrem ersten TELAMO-Album geht fĂŒr NEON ein großer Wunsch in ErfĂŒllung. FĂŒr die zwei großartigen SĂ€nger fĂŒhlt es sich wie ein Neuanfang an, auf den sie sich wahnsinnig freuen! Denn endlich fĂŒhlen sie sich angekommen! „Wir haben in den letzten Jahren viel ausprobiert, haben uns öfter auch mal neu erfunden, sind uns dabei aber immer treu geblieben, eben nur das zu machen, was wir selbst fĂŒhlen und gut finden.“ Ihr gesetztes Ziel: mit ihren Songs, das Publikum zu erreichen und vor allem zu begeistern. Das gelingt NEON einmal mehr mit wunderbaren neuen Songs und dem Besten aus zehn Jahren Spaß und gute Laune.

„VerrĂŒckt nach Liebe“ erscheint am 16.9.2022 als 2-er CD-Set bei TELAMO und als besondere 4er CD-Edition.

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

1 Kommentar

  1. Mit Fleiß und Können ihre Karriere vorantreiben. Ein guter Satz mit richtigem Inhalt. Aber das bringt nichts wenn man die beiden nie (wie soviele andere oder auch nur wenig) im Fernsehen sieht. Man hĂ€tte ja heute beim Schlager in der Wachau ganz einfach mal auf Kaiser, Gabalier und DjÖtzi verzichten können. Genauso auf Londonbeat und The Boss Hoss. Einige andere Gesichter sind ja dabei, das reicht aber nicht. NEON und viele andere werden erst Chancen auf Auftritte haben, wenn das gesamte System Schlager komplett revolutioniert wird. Zur Zeit wird ein Umbau der öffentlich rechtlichen Programme gefordert. Genauso einen Umbau braucht die Schlagerszene auch und zwar schleunigst. LangzeitvertrĂ€ge wie von JĂŒrgens und Silbereisen darf es nicht mehr geben. Und solche Shows wie der Schlagerboom sollten in der Zukunft jedes Jahr von anderen prĂ€sentiert werden. VertrĂ€ge fĂŒr Shows sollten nur noch eine Laufzeit von ggf. 2 Jahren haben. Konkurrenz belebt das GeschĂ€ft. Was ich immer nicht ganz verstehe, warum ein Roland Kaiser mit seinen Songs besser sein soll als ein Christian Lais?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ALEXANDRA HOFMANN: Auch sie veröffentlicht bald neue Musik, ist aber auch als KĂŒnstlerin tĂ€tig 0

Bild von Schlagerprofis.de

ALEXANDRA HOFMANN: Musik nach wie vor Hauptbestandteil ihrer KreativitÀt

Nachdem Schwesterherz ANITA in der MDR-Sendung „Musik fĂŒr Sie“ schon fĂŒr Oktober eine Solo-Single angekĂŒndigt hat, ist auch ALEXANDRA in Planungen fĂŒr erste musikalische Soloprojekte. Ähnlich wie es bei ANITA der Fall ist, konzentriert sich auch ihre Schwester schwerpunktmĂ€ĂŸig auf die Musik – geplant ist auch bei ihr, in naher Zukunft mit neuer Musik ihre Schlagerfans zu begeistern
 – und zwar selbstverstĂ€ndlich unter dem etablierten und arrivierten Namen ALEXANDRA HOFMANN.

Projekt AURELIA: Bildende Kunst

In den letzten fĂŒnf Jahren entdeckte ALEXANDRA eine weitere Leidenschaft fĂŒr sich. Es fing alles mit einem Smartphone-Schnappschuss ihrer roten Lackschuhe an. Das Foto gefiel der SĂ€ngerin so gut, dass sie es zunĂ€chst bearbeitet und anschließend ausgedruckt hat. Sie kam auf die Idee, mithilfe von Epoxidharz zu experimentieren, so dass ein dreidimensionales Kunstwerk entstand. Diese Form, sich kĂŒnstlerisch auszudrĂŒcken, ließ ALEXANDRA fortan nicht mehr los – wie man die HOFMANN-Sisters kennt: WENN sie etwas machen, dann RICHTIG. Folglich hat sie sich in ihrem Haus in Meßkirch ein eigenes Atelier eingerichtet, in dem inzwischen so viele Objekte entstanden sind, dass damit eine eigene Ausstellung bestritten werden kann.

Und da der Name HOFMANN auch fĂŒr „Machen!“ statt nur zu reden steht, wird es demnĂ€chst sogar eine eigene Vernissage der SchwĂ€bin geben, in der sie gemeinsam mit dem KĂŒnstlerkollegen FRANK ZANDER ihre Exponate ausstellen wird. Da sie damit in ein völlig neues Gebiet eintaucht, beschloss ALEXANDRA, sich in diesem Bereich einen KĂŒnstlernamen zuzulegen: AURELIA. Bezogen auf ihre Kunst, in der sie AlltagsgegenstĂ€nde fotografiert und kreativ bearbeitet, sagt AURELIA:

„Die Welt ist voll mit tollen Motiven, mit besonderen Ecken und voll von kleinen Freuden. Die Kunst besteht darin, sie zu sehen!“

Wer sich fĂŒr die Kunst von AURELIA interessiert, sollte mal auf ihrer Instagram-Seite vorbeischauen: siehe HIER. Der SWR hat HIER einen schönen bebilderten Artikel ĂŒber die kĂŒnstlerische Arbeit von AURELIA veröffentlicht. Wir wĂŒnschen viel GlĂŒck mit dem neuen Projekt!

Foto: Martina Sturm

 

Folge uns:

SANTIANO: AusfĂŒhrliche Informationen zu ihrem Best-Of-Album „Die Sehnsucht ist mein Steuermann“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: Vorfreude auf ihr Album „Die Sehnsucht ist mein Steuermann“

Am 5. November sind die Jungs von SANTIANO gemeinsam mit NATHAN EVANS zu Gast in der GIOVANNI-ZARRELA-Show. Zu unserer Freude gibt es tatsÀchlich noch Promoter, die ihren Job ernst nehmen, so dass wir euch einen interessanten Pressetext zum neuen Best-Of der Nordlichter prÀsentieren können. 

Pressetext

Zehn Jahre ist es her, dass sich aus der spontanen Zusammenkunft bei einer Feier heraus eine Band formierte, die in Deutschland sĂ€mtliche Rekorde brechen sollte. Mit ihrem ersten TontrĂ€ger „Bis ans Ende der Welt“ gelang Santiano 2012 eines der erfolgreichsten DebĂŒts der deutschen Musikgeschichte. Über fĂŒnf Studioalben halten sie die Serie von Nummer-1-Erfolgen bereits lebendig und erspielten sich in Windeseile ein gigantisches Publikum durch alle Altersgruppen und Bevölkerungsschichten.

Gold-, Platin- und Diamond-Awards, sowie vier Echo-Auszeichnungen dokumentieren ihren Erfolg. Ausverkaufte Tourneen fĂŒhrten sie mehrfach durch die grĂ¶ĂŸten Hallen des Landes. Santiano schauen in ihrem JubilĂ€umsjahr zurĂŒck auf eine unglaubliche Zeit. Mit ihrem neuen Album „Die Sehnsucht ist mein Steuermann – Das Beste aus 10 Jahren“ lassen sie ihre Fans an dieser RĂŒckschau teilhaben und bieten ihnen zudem fĂŒnf neue Songs, sowie zahlreiche neue Versionen ihrer grĂ¶ĂŸten Erfolge.

NatĂŒrlich ziehen sich die Seefahrt, der Drang zur Freiheit und die Schicksalsmacht des Wassers als konsequenter roter Faden durch das gesamte Schaffen von Santiano. Und dennoch ist die Bandbreite der fĂŒnf Studioalben immens: Von der HafenkneipenatmosphĂ€re ihres Erstlingswerks ausgehend wuchs der musikalische Ton gemeinsam mit den Konzertveranstaltungen. Santiano haben der Tradition der Shantys mittels moderner Bearbeitungen neues Leben eingehaucht, und suchten zugleich gemeinsam mit ihren Flensburger Produzenten Elephant Music stetig nach neuen Impulsen und Kooperationen fĂŒr ihre Musik.

So zitierten sie musikalisch Riffs bekannter Rocksongs ebenso wie Melodien aus der Filmmusik oder in ihren Texten Motive der Seefahrt aus der Literatur und Dichtung. Dieser gesamte Bogen findet sich nun auch auf ihrem Best of-Album. Songs wie „Alle die mit uns auf Kaperfahrt fahren“, auf dem Album in einer neuen Rockversion, oder „Es gibt nur Wasser“ haben als Evergreens lĂ€ngst Kultstatus erreicht. Auch die heimatverbundenen Songs von Santiano, allen voran „Hoch im Norden“, sind zu Hymnen geworden, die regelmĂ€ĂŸig in Sportarenen oder auf Volksfesten erklingen. Und auch auf ihrem JubilĂ€umsalbum zeigen Santiano die ganze Bandbreite der Emotionen, von den großen Balladen wie dem namensgebenden „Die Sehnsucht ist mein Steuermann“ bis zu dem Stimmungsgaranten „Tanz mit mir (feat. Faun)“.

Eine Sache, die der Band seit ihrem Bestehen und den fĂŒnf Musikern ohnehin seit jeher wichtiger ist, als Preise und Ehrungen, ist Haltung. Insbesondere zu zwei Themen engagieren sich Santiano in Wort und Tat, und einer davon ist der Begriff der Freiheit, der nicht umsonst immer wieder auch in ihren Liedern besungen wird. Santiano meinen damit die körperliche Freiheit vor Verfolgung und Diskriminierung ebenso wie die Freiheit des Kopfes vor ausgrenzender Angst und Vorurteilen. Die Band nutzt die NĂ€he zu den Fans bei jedem Konzert, um diesen Freiheitsbegriff zu bestĂ€rken.

Ihr zweites großes Anliegen ist der Umgang der Menschheit mit den Meeren und dem ganzen Planeten. Und Santiano gehen dabei weit ĂŒber AllgemeinplĂ€tze hinaus und unterstĂŒtzen konkrete Projekte wie die Unternehmungen des norddeutschen Polarforschers und UN-Botschafters Arved Fuchs. Die Musiker reflektieren und thematisieren in diesem Zuge auch ihre eigene Rolle, beispielsweise bei einer Aktion zur Ermittlung des ökologischen Fußabdrucks ihrer jĂŒngsten Tournee. NatĂŒrlich schlĂ€gt sich dieses Engagement auch musikalisch nieder, einerseits in Songs wie „Lieder der Freiheit“, andererseits in der namensgebenden Single zum letzten Album und ihrer klaren Warnung: „Wenn die KĂ€lte kommt“.

Dass Santiano immer wieder den Kontakt zur Welt und dem aktuellen Weltgeschehen suchen, zeigt sich auch in ihrem grĂ¶ĂŸten Hit, der in einer völlig neuen Version auf dem JubilĂ€umsalbum erscheint: „Santiano (feat. Nathan Evans)“. In einem unglaublichen Tempo hat der schottische Musiker Nathan Evans mit dem Shanty „Wellerman“ von TikTok aus seinen eigenen Rekordlauf innerhalb der Musikbranche gestartet und gigantische internationale Erfolge gefeiert. Und nachdem er schon zu einigen Terminen der jĂŒngsten Santiano-Tournee in Deutschland zu Gast war, folgt nun die gemeinsame Version des grĂ¶ĂŸten Santiano-Hits.

ZusĂ€tzlich wartet das JubilĂ€umsalbum „Die Sehnsucht ist mein Steuermann – Das Beste aus 10 Jahren“ noch mit vier weiteren neuen Songs auf. In einem davon greift die Band das harte und abenteuerliche Schicksal des „Davy Jones“ auf, bekannt als der fliegende HollĂ€nder. Die „Ode an das Meer“ schlĂ€gt nachdenkliche Töne zu den großen Fragen des Lebens an und erzĂ€hlt aus ganz persönlicher Sicht der Musiker, woher sie ihre eigenen GrundsĂ€tze nehmen.

Und „Durch jeden Sturm“ ist eines dieser ergreifenden Lieder, die in einem liebevollen Arrangement mit Akustikgitarre, Fiddle und einem langsam aufbauenden Orchester mehr Kraft entwickelt, als es mancher Song mit der dreifachen Besetzung vermag. Die Botschaft, mit der Santiano hier ihren Fans musikalisch die Hand ausstrecken: „Zu jeder Zeit, an jedem Ort, auf allen Meeren dieser Erde gilt mein Wort. Wir gehen zusammen durch jeden Sturm.“

Es war sicher eine Herausforderung, die zehn Jahre auf ein Album zu verdichten, in dem sich alle Facetten dieser Band wiederfinden. Doch „Die Sehnsucht ist mein Steuermann – Das Beste aus 10 Jahren“ schafft genau das und setzt die musikalischen Schwerpunkte dort, wo unzĂ€hlige Fans ihr Herz fĂŒr die norddeutsche Band ĂŒber die Jahre entdeckt haben. Die neuen Versionen und Songs eröffnen zugleich Seiten, die man von Santiano noch nicht gehört hat, und die Aufnahme ihres grĂ¶ĂŸten Hits mit Nathan Evans schafft ein weiteres Highlight fĂŒr jeden Fan dieser AusnahmekĂŒnstler.

Das Album „Die Sehnsucht ist mein Steuermann – Das Beste aus 10 Jahren“ erscheint am 07.10.2022.

Quelle: ELE / We Love Music

Folge uns: