HARRY LAFFONTIEN und JULIAN REIM: Nach Chart-Enttäuschungen nun im Fernsehgarten 1

Bild von Schlagerprofis.de

HARRY LAFFONTIEN und JULIAN REIM: Keine schöne Chartwoche, nun Rückenwind?

Dass HARRY LAFFONTIEN es „geschafft“ hat, DSDS-Geschichte zu schreiben, indem er als erster Kandidat es nicht mal in die Top-100 der Single-Charts geschafft hat, darĂĽber haben wir berichtet. Das veröffentlichte Video hat leider auch nicht dazu gefĂĽhrt, dass er wenigstens die Top-100 erreicht (zur Erinnerung: Alleine 12 der DSDS-Sieger standen auf Platz 1(!) der Single-Charts, zuletzt RAMON ROSELLY im Jahr 2020). Das war aber in der Zeit, als der Chefjuror DIETER BOHLEN hieĂź. – Vielleicht hilft ja nun der Auftritt im beliebten Fernsehgarten weiter, zumal „KIWI“ ja gerne ihre Gäste ins positive Licht rĂĽckt – man darf gespannt sein. 

Nebenbei bemerkt – ja, auch DIETER BOHLEN ist „abgestĂĽrzt“. Aber immerhin ist er auch in der 2. Woche noch in den Top-100 platziert – und damit auch in der 2. Woche besser platziert in den Single-Charts als der aktuelle DSDS-Gewinner.

JULIAN REIM: Bitterer Absturz aus den Charts

Immerhin – fĂĽr eine Chartwoche auf einem durchaus ordentlichen Platz 25 hat es gereicht – aber schon in der 2. Woche ist das Album aus den Charts gefallen. Ganz besonders bitter: Es hat nicht einmal mehr fĂĽr die Top-20 der Schlager-Charts geschafft. Während ART GARFUNKEL JR. zum 10. Mal in den Charts notiert ist, RONNY auch wieder dabei ist und die CALIMEROS es sogar auf Platz 1 der Schlager-Liste geschafft haben, ist JULIAN REIM nicht in den Top-20. Grund genug, ihn in den „Einfach tierisch“-Fernsehgarten einzuladen – wir drĂĽcken die Daumen, dass das vielleicht noch einmal Auftrieb gibt, ansonsten stehen ja auch SILBEREISEN-Shows an.

Wobei wir nicht wissen, ob „KIWI“ einmal mehr JULIAN fragt, ob Papa MATTHIAS nicht mal in den Fernsehgarten kommen mag, wie sie das nach unserer Erinnerung ja schon einmal getan hat. Nebenbei bemerkt, ist dessen Album in der 18. Chartwoche auf Platz 26 notiert…

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Julian Reim ist einfach viel zu speziell von seinem Stil her. Schlager ist es nicht. Das ganze klingt eher wie ein undefienierbarer Mix aus allem. Man weis nicht was man von ihm. erwarten kann. Sein Vater ist da wesentlich geradliniger. Viele Songs sind etwas fürs Ohr. Bei Julian Reim ist es so, er hat einen Auftritt und wenn er die Bühne verlassen hat, hat man ihn auch schon wieder vergessen. Es gibt bestimmt viele die heute noch den Erfolg der Flippers belächeln. Aber viele ihrer Songs, besonders die Rote Sonne von Barbados sind Schlagerhits ersten Ranges. Das fehlt nicht nur einem Julian Reim sondern ganz vielen (Schlager)stars der heutigen Zeit. Bei vielen hat man den Eindruck, sie befinden sich auf einem Selbstfindungstrip. Das aktuelle Album von Helene Fischer ist so ein Beispiel.

BERNHARD BRINK: Am Freitag begrĂĽĂźt er LINDA HESSE und JULIAN DAVID bei „Schlager des Monats“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Mal etwas „andere“ Gäste bei den „Schlagern des Monats“

Im Juli erscheinen einige spannende neue Schlageralben – z. B. demnächst von KARSTEN WALTER und von MARIANNE ROSENBERG. Spannend: Die sind nicht zu Gast bei BERNHARD BRINK. Vielleicht dafĂĽr in anderen Shows? – Das ist aber nicht schlimm – im Gegenteil – auf die Art und Weise begrĂĽĂźt der Schlagertitan Gäste mit ihren neuen Songs, auf die sich viele Schlagerfans sicherlich auch sehr freuen: 

LINDA HESSE: Videopremiere „Ich warte auf die Nacht“

Einen neuen Anlauf nimmt Schlagersängerin LINDA HESSE, die mit Songs wie „Ich bin doch kein Mann“ schon sehr gut „im Geschäft“ war. Nun startet „Lovely LINDA“ endlich wieder durch – und hat ihren Titel „Ich warte auf die Nacht“ schon mehrfach im TV präsentiert – die Videopremiere ist am Freitag bei BERNHARD BRINK. 

JULIAN DAVID: Videopremiere „Alle zusammen“

Spannend: Die neue Single von JULIAN DAVID wurde von CHRISTOPH PAPENDIECK, dem „Musik-Chef“ der GIOVANNI-ZARRELLA-Show, produziert. Einen schönen sommerlichen „Samba-Titel“ hat der JULIAN geschrieben – gut möglich, dass das ehemalige voXXclub-Mitglied auch mit seinem neuen Song wieder die Airplay-Charts aufmischt. Auch seine TV-Videopremiere feiert er bei BERNHARD BRINK. 

DAMIANO MAIOLINI landet mit „Solo tu“ den „Hit des Monats“

Gegen prominente Namen wie MARIA LEVIN konnte sich DAMIANO souverän durchsetzen: Mit 50 Prozent aller Stimmen landete der „Voice-Of-Germany“-Kandidat den Hit des Monats. Vermutlich wird er mit „BB“ auch ĂĽber seinen gemeinsamen Auftritt mit GIOVANNI ZARRELLA plaudern. 

Foto: © MDR/fmp/Evelyn Sander

 

 

Folge uns:

ANDREA BERG am kommenden Sonntag Gast bei „Immer wieder sonntags“ mit STEFAN MROSS 3

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG: Hochkarätiger Gast bei STEFAN MROSS

Nach dem sehr erfolgreichen Saisonbeginn von „Immer wieder sonntags“ liegt die Quoten-Messlatte fĂĽr STEFAN MROSS zwar hoch – nun wartet er aber mit einem Topstar des Schlagers auf, der ein Quotengarant ist: ANDREA BERG. Wie STEFAN MROSS höchstselbst verkĂĽndet hat, wird ANDREA am kommenden Sonntag in der beliebten Show mit dabei sein.

Grund zur Freude haben auch die Fans von ERIC PHILIPPI: Auch er gibt sich am kommenden Sonntag die Ehre bei „IWS“. Auch OLAF DER FLIPPER wird dabei sein und bestimmt ĂĽber den aktuellen Hype von „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre die FLIPPERS)“ erzählen (Schlagerprofis.de berichtete darĂĽber als erstes Schlagerportal).

Somit freuen dĂĽrfen wir uns auf:

  • ANDREA BERG
  • ERIC PHILIPPI
  • FRANCINE JORDI
  • LEONARD
  • OLAF DER FLIPPER
  • MAGGIE REILLY
  • DIE FETZIG’N AUS DEM ZILLERTAL u. a.

 

Folge uns: