MICHELLE: Verwirrung um ihren ersten TV-Auftritt – Schlagerprofis kl√§rt auf: Jubil√§um 2022 ist korrekt Kommentare deaktiviert f√ľr MICHELLE: Verwirrung um ihren ersten TV-Auftritt – Schlagerprofis kl√§rt auf: Jubil√§um 2022 ist korrekt

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE sorgt f√ľr Verwirrung: Erster TV-Auftritt 1993?

Nicht schlecht staunten einige MICHELLE-Fans, als die S√§ngerin am gestrigen Freitag √ľber ein ungew√∂hnliches Jubil√§um informiert hatte:¬†

Vor genau 30 Jahren begann mein Weg mit meinem ersten √∂ffentlichen Auftritt, mit ,,Und heut‚Äô Nacht will ich tanzen‚Äô‚Äė, in der Hitparade bei @uwehuebner.official – ab heute gibt es die neue Version 2022 des Titels auf allen Portalen zum Streaming und Download

Auch UWE H√úBNER freut sich, indem er auf seiner Seite sagt, dass es f√ľr ihn eine „gro√üe Freude und Ehre“ sei, von MICHELLE eingebunden worden zu sein. Deutlicher wird er nicht – vielleicht ist ihm klar, dass in MICHELLES Post ein paar kleine „Sch√∂nheitsfehler“ enthalten sind:

  • ZDF-Hitparade war am 11. Februar 1993 – das ist 29 Jahre her, und auch der Tag stimmt nicht (V√Ė-Datum der Single war der 18.) – das haben die Kollegen von smago √ľbrigens bereits nachgerechnet.¬†
  • Das Jubil√§umsjahr 1992 ist dennoch korrekt. In jenem Jahr erschien n√§mlich als MICHELLE die erste Single „Und heut Nacht will ich tanzen“, und die wurde in der Deutschen Schlagerparade vorgestellt

1992: Großer Erfolg in der deutschen Schlagerparade in den Dritten

MICHELLEs Weg begann also NICHT bei UWE H√úBNER, sondern bei J√úRGEN DREWS. Denn der moderierte damals in den Dritten Programmen die von DIETER THOMAS HECK (bzw. dessen Firma DITO) produzierte „Deutsche Schlagerparade“, die √§hnlich wie die ZDF-Hitparade konzipiert war: Zun√§chst kamen die drei Siegersongs des Vormonats und dann wurden sechs Neuvorschl√§ge pr√§sentiert, von denen einer ein Oldie war. 1992 lief das Ganze noch per Postkarte ab – da gab es noch nicht so omin√∂se Votings wie bei den „Schlagern des Jahres“ im MDR. Im Oktober 1992(!) stellten sich folgende sechs Lieder dem Wettbewerb:¬†

  • BERND CL√úVER – „Dich hat der Himmel geschickt“
  • HANNAH – „Du verzauberst mich total“
  • DORTHE KOLLO – „Zum 8. Male 40“
  • MICHELLE – „Und heut Nacht will ich tanzen“
  • PETER ORLOFF – „Schlagerparty“
  • ULLI SCHWINGE – „Die Frau f√ľr’s Leben“
  • GOTTLIEB WENDEHALS – „Polon√§se Blankenese“

Nach unserer Kenntnis war die Aufzeichnung der Sendung am 11. November 1992 – und MICHELLE konnte sich als Siegerin durchsetzen und hat somit ihren ersten √∂ffentlichen Auftritt(!) absolviert – etwa zwei Monate VOR der ZDF-Hitparade, die sich damit quasi ins „gemachte Bett“ setzte. Dass J√úRGEN DREWS (bzw. DIETER THOMAS HECK und der SWF) fr√ľher dran war als UWE H√úBNER, erkennt man auch an dieser Werbeanzeige:¬†

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE hat es dann noch auf den Sampler zum Schlagerparade geschafft: 

Bild von Schlagerprofis.de

Neuauflage wei√ü zu √ľberzeugen

Nun gibt es, wie wir bereits als erstes Schlagerportal berichtet haben, eine brandneue Aufnahme von „Und heut Nacht will ich tanzen“. Nicht nur das aufregende Cover wei√ü zu begeistern, auch die Neuproduktion, die erneut von TIM PETERS bearbeitet wurde – gerne pr√§sentieren wir euch den Pressetext dazu:¬†

Schlagerpop-Ikone, TV-Star, preisgekr√∂nte Performerin und vor allem eine der beliebtesten deutschen K√ľnstlerinnen der letzten Dekaden! Sie ist so viel und noch viel mehr: Die wundervolle Michelle ver√∂ffentlicht jetzt eine neue Version ihres Mega-Hits ‚ÄěUnd heut‚Äė Nacht will ich tanzen‚Äú. Die Ver√∂ffentlichung passt perfekt zur Teilnahme und Auftakt der K√ľnstlerin in der RTL Show ‚ÄěLet‚Äôs Dance‚Äú und ist ebenso ein Vorbote aus dem kommenden Album zu ihrem 30. B√ľhnenjubil√§um.

Noch in diesem Jahr erscheint das Album ‚Äě30 Jahre Michelle ‚Äď Das war‚Äôs‚Ķ Noch nicht!‚Äú: Das neue Album wird 30 Titel umfassen, davon viele atemberaubende Neuaufnahmen ihrer bisherigen Hits sowie zehn brandneue Songs. Im Herbst 2022 geht sie auf die ihre gleichnamige Tour.

Quelle Pressetext: UMD / Polydor

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS CARRAS: Seine alte Plattenfirma veröffentlicht seine großen Hits posthum als Best Of 0

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS CARRAS: DA-Music erinnert an Hits wie „Ich bin dein Co-Pilot“

Wie wir berichtet haben, ist der S√§nger MATTHIAS CARRAS leider viel zu fr√ľh verstorben. MATTHIAS war dem tanzbaren Schlager verbunden und hatte einige Hits, die bis heute unvergessen sind. Die Plattenfirma DA Music hat 21 der Schlagerperlen des verstorbenen S√§ngers nun noch mal zu einer Best Of zusammengefasst. Das Album wird am 24. Februar 2023 ver√∂ffentlicht.

Nicht fehlen d√ľrfen die gro√üen Erfolge wie „Ich surf auf Wolke 7“ (2000), „Mitten in der Nacht“ (1997), „Ich bin dein Copilot“ (1999) und „Voll erwischt“ (1998). Sch√∂ne Erinnerungen an eine sch√∂ne Zeit, als der Schlager in Discotheken eine Hochkonjunktur auch in gro√üen Discotheken hatte…

Tracklist

Bild von Schlagerprofis.de

Folge uns:

SEBASTIAN WURTH: Am 17.02. erscheint seine erste Solo-Single nach FEUERHERZ: „Kapitel 1“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

SEBASTIAN WURTH: Fans sind gespannt auf sein Soloprojekt

Als Songautor hat er sich l√§ngst einen Namen gemacht – beispielsweise ist er Coautor der aktuellen Single von MAITE KELLY: „Ich brauch einen Mann“. Auch mit der Boygroup FEUERHERZ schrieb er Schlagergeschichte. Nun startet SEBASTIAN WURTH auch solo durch. Seine hei√ü erwartete Single „Kapitel 1“ wird am 17.02.23 erscheinen. Kurz darauf geht es auf Clubtour – die Stationen hei√üen Hamburg, Berlin, M√ľnchen und K√∂ln, wobei das K√∂lner Konzert bereits ausverkauft ist.

Ganz offensichtlich sind die Schlagerfans gespannt auf den Song – binnen 24 Stunden wurde der erste kleine Teaser √ľber 20.000 mal angeklickt und √ľber 200-mal kommentiert. Wir dr√ľcken die Daumen, dass mit „Kapitel 1“ ein Auftakt nach Ma√ü gelingt.

 

Folge uns: