NINO DE ANGELO stellt seinen persönlichen Albumchartsrekord ein: Platz 2 fĂĽr „Gesegnet und verflucht“ Kommentare deaktiviert fĂĽr NINO DE ANGELO stellt seinen persönlichen Albumchartsrekord ein: Platz 2 fĂĽr „Gesegnet und verflucht“

Bild von Schlagerprofis.de

NINO DE ANGELO: Größter Albumerfolg seit „Jenseits von Eden“

Was fĂĽr ein „Comeback“: NINO DE ANGELO schaffte es im Februar 1984 mit seinem Album „Jenseits von Eden“ auf Platz 2 der Albumcharts. Gut 37 Jahre später ist ihm dieser Coup erstmals wieder erneut gelungen – mit „Gesegnet und verflucht“ ist er erneut auf Platz 2 der aktuellen Albumcharts eingestiegen. Er musste sich lediglich ALICE COOPER geschlagen geben, der ebenfalls nach Jahrzehnten wieder einen Platz an der Sonne ergattern konnte.

Erfolgreichster Act der Schlagerchampions

Damit steht auch fest, dass kein Act der Schlagerchampions sich so hoch in den Albumcharts platzieren konnte wie eben NINO DE ANGELO. Ein schöner Erfolg für den Künstler, der sicherlich ein bemerkenswertes und viel gelobtes Album vorgelegt hat.

Wäre mit einer Fanbox mehr drin gewesen?

Die Plattenfirma hat das Album „nur“ als „normales“ Album, allerdings nicht in einer Fanbox-Konfiguration veröffentlicht. Denkbar wäre vielleicht ein Bundle mit seinem demnächst erscheinenden Buch gewesen. Womöglich wäre sonst vielleicht sogar erstmals die Spitzenposition drin gewesen? – „Hätte hätte Fahrradkette“: So oder so kann NINO DE ANGELO ĂĽber diesen ĂĽberragenden Erfolg zufrieden und glĂĽcklich sein.

Heute Abend im Riverboat zu Gast

Fans von NINO DE ANGELO sollten heute Abend den Fernseher einschalten – er ist Talkgast in der MDR-Talkshow „Riverboat“. – Wir gratulieren NINO zu diesem schönen Erfolg!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ROLAND KAISER: 2023 legt er mit einem Buch nach: „Live – das Roadbook“ ist ein „Livekonzert in Buchform“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Auch 2023 gibt es ein Buch von ihm – mit gleichem Team

Zum 70. Geburtstag veröffentlichte ROLAND KAISER bekanntlich seine sehr erfolgreiche Autobiografie „Sonnenseite„, die ein Bestseller geworden ist. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit SABINE EICHHORST. 

Das ist wohl Grund genug, mit einem neuen Buch nachzulegen, das am 11. Mai 2023 erneut im Heyne-Verlag erscheinen wird: „Live – das Roadbook“. In dem Buch werden Konzertmomente eingefangen. ROLAND KAISER hat fĂĽr das Buch exklusive Einblicke genehmigt, die auch backstage entstanden sind. NatĂĽrlich erzählt er auch  von seinen Anfangsjahren, in denen ein derartiger Erfolg wie er ihn heute hat nur schwer vorstellbar waren. Als Fotograf wird PAUL SCHIRNHOFER genannt, der offensichtlich die Fotos fĂĽr das Buch gemacht hat. 

Zu Wort sollen auch Musikerinnen und Musiker seiner Band und die Tour-Crew – das klingt spannend. Auch wenn wir noch fast ein halbes Jahr warten mĂĽssen, dĂĽrfte Vorfreude die schönste Freude sein – und wir freuen uns, als erstes Portal darĂĽber zu berichten – gut möglich, dass das Thema von uns als „DPA des deutschen Schlagers“ dann auch weitere mediale Wellen schlage(r)n könnte – wir lassen uns ĂĽberraschen und drĂĽcken die Daumen fĂĽr einen Erfolg des neuen Buchprojekts.

Foto: Sony Music, Paul Schirnhofer (!) 

Folge uns:

MAITE KELLY kĂĽndigt Arena-Tour 2023 an – Vorverkauf ab Freitag 0

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: Auch sie geht 2023 auf Tour

Die nächste erfolgreiche Schlagerkünstlerin kündigt eine Tour an. MAITE KELLY geht aufs Ganze: Für 2023 stehen einige Arenakonzerte an. Unter anderem geht es in die Kölner Lanxess-Arena und in die Barclays Arena Hamburg. Wir drücken die Daumen, dass MAITE diese großen Hallen füllen kann und lassen uns überraschen. Folgende Termine hat MAITE bereits angekündigt: 

  • 09.11.2023 Lanxess-Arena Köln
  • 10.11.2023 Westfalenhalle Dortmund
  • 23.11.2023 Quarterback-Arena, Leipzig
  • 24.11.2023 Barclays-Arena, Hamburg
  • 25.11.2023 Mercedes-Benz-Arena, Berlin

Vollmundig verspricht MAITE „die größte Show meines Lebens“ mit vielen Hits. 

Folge uns: