FLORIAN SILBEREISEN: Schlechteste Schlagerchampions-Quote seit es das Format gibt 14

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Wenig Fingerspitzengef√ľhl

Na gut – der Wunsch nach TV-Unterhaltung ist auch und gerade in Coronazeiten gro√ü. Wie man Formate ohne Publikum auf die B√ľhne bringen kann, ohne Livepublikum dabei zu haben, zeigt (leider) das Privatfernsehen mit Shows wie „The Masked Singer“, die live ausgestrahlt werden und in denen live gesungen wird. Das „Produzententeam“ hat sich daf√ľr entschieden, 40 bis 50 Claqueure in die Show einzubinden, denen man f√∂rmlich anmerkte, dass sie gecastet waren.

√Ėsterreichische G√§ste eine Farce

Die √∂sterreichischen Zuschauer m√ľssen sich regelrecht von FLORIAN SILBEREISEN verarscht vorgekommen sein. Die erfolgreichste Single des Jahres stammt von ALLE ACHTUNG, wurde aber von den DRAUFG√ĄNGERn pr√§sentiert, weil die wohl bessere Connections haben. Die beiden mit Abstand erfolgreichsten Albumverk√§ufer waren ANDREAS GABALIER und MELISSA NASCHENWENG.

Preis „Tour des Jahres“ eine Ohrfeige f√ľr Veranstalter

Dass im vergangenen Jahr quasi keine Tournee m√∂glich war, ist nat√ľrlich dramatisch f√ľr Veranstalter und K√ľnstler, die unter dieser Situation leiden. Vor dem Hintergrund einen Award f√ľr die „Tour des Jahres“ (an ANDREA BERG) zu vergeben, beklatscht von ein paar Dutzend Models, ist an Empathielosigkeit kaum zu √ľberbieten. Vor allem, wenn man den eigenen Fans (Schlagerfest-Tour XXL) nach wie vor nicht sagt, was mit den Tickets passiert.

Vorwurf der „Vetternwirtschaft“ erneut untermauert..

Schon in den letzten Shows haben viele mit dem Kopf gesch√ľttelt, als die „Schwester von“ BEN ZUCKER oder der „Sohn von“ MATTHIAS REIM dabei waren. Diesmal war es noch „spannender“. LINDA mag eine gute S√§ngerin sein – sie aber nur deshalb einzuladen, weil sie „Nichte von…“ SASHA ist, ist unfassbar. Den Vogel abgeschossen hat aber der „Sohn von…“ DANIELA ALFINITO. Dessen Engagement wird redaktionsintern als die „Rache des Papstes“ bezeichnet – an den Kritikern, die immer einen Auftritt von ALFINITO gefordert haben.

Preisverleihungen „zuerst bei Schlagerprofis.de“

Es als Neuigkeit zu verkaufen, dass ROLAND KAISER und MAITE KELLY Platin zu holen, ist schon spannend – wir haben dar√ľber am 10. November 2020 bereichtet.

Schlagerprofis als Boulevard-Experten!?

Da haben wir einmal ein boulevardeskes Thema aufgegriffen – und schon einen Volltreffer gelandet. Bereits am 20. September berichteten wir √ľber die Liaison von MARINA MARX und KARSTEN WALTER¬† – am 27. Februar wurde das Thema dann „offiziell“ gemacht, auch wenn das versuchte K√ľsschen von MARINA nicht funktioniert hat, weil KARSTEN WALTER „weggezogen“ hat ūüėČ – Trotzdem m√∂chten wir bei einer Hochzeit im Rahmen der „Schlager-Lovestory“ gerne als Trauzeugen eingeladen werden…

Schlechteste Quote, seit es die „Schlagerchampions“ gibt.

Mit 4,91 Mio. Zuschauern schalteten erstmals, seit das von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Format „Schlagerchampions“ existiert, weniger als 5 Mio. Zuschauer ein. Der Marktanteil von 16,7 Prozent ist sogar mit Abstand der schlechteste der letzten drei Jahre. Zuletzt lief es 2017 so „schlecht“. Hier mal die √úbersicht der letzten Jahre:

2017: 5,05 Mio. (16,1 % MA)
2018: 5,89 Mio. (19,7 % MA)
2019: 5,80 Mio. (19,9 % MA)
2020: 5,56 Mio. (19,8 % MA)
2021: 4,91 Mio. (16,7 % MA)

Starker Einbruch beim „jungen“ Publikum

Die Taktik, nur „jugendliche“ Claqueure in die Show von FLORIAN SILBEREISEN zu holen und damit zu implizieren, als handle es sich um eine Sendung f√ľr Jugendliche, ist definitiv schief gegangen. Waren bei den letzten Schlagerchampions noch 810.000 Zuschauer und damit 9,9 % der 14- bis 49-j√§hrigen „am Start“, waren es 2021 nur noch 560.000 und damit 7,4 Prozent.

Zur Einordnung: Vergleich mit „Willkommen bei CARMEN NEBEL“

Nun muss man sagen, dass all diese Werte „f√ľr SILBEREISEN-Verh√§ltnisse“ wenig zufriedenstellend bis schlecht sind. Auf der anderen Seite schauen wir uns doch mal die Quoten der letzten Shows „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ an:

09/2018 Willkommen bei CN 3,64 Mio. / 13,5 % MA
05/2019 Willkommen bei CN 3,81 Mio. / 13,6 % MA
07/2019 Willkommen bei CN 3,26 Mio. / 13,5 % MA
09/2019 Willkommen bei CN 3,18 Mio. / 13,1 % MA
09/2020 Willkommen bei CN 3,48 Mio. / 14,2 % MA

Mit anderen Worten: CARMEN NEBEL holt mit fast den gleichen G√§sten, die auch FLORIAN SILBEREISEN einl√§dt (von eigenem Profil wenig zu erkennen) deutlich weniger Zuschauer vor die Bildschirme. Selbst von 4 Mio. Zuschauern konnte sie mit diesem Format zuletzt nur tr√§umen. Daf√ľr liegt die Messlatte f√ľr ihre letzte Show in knapp zwei Wochen nicht ganz so hoch – immerhin: CARMEN NEBEL traut sich eine Live-Ausstrahlung zu.

Komplett durchgetaktetes Format ohne Menschlichkeit ein Fehler?

Okay, wir haben es schon gebetsm√ľhlenartig geschrieben – aber ein gro√üer Fehler ist sicherlich das Vollplayback bei Leuten, die singen k√∂nnen. Da kommt dann null Spontanit√§t auf. Diese Pseudo-√úberraschungen sind auch immer wieder zum Fremdsch√§men, wenn pl√∂tzlich ANDREA BERGs Mann ins Spiel kommt. Richtig „geil“ wurde es, als FLORIAN die Moderation √ľbergab, um sich f√ľr das Duett des Jahres feiern zu lassen – auch das sicher eine „√úberraschung“.

Der Fluch von MELISSA NASCHENWENG?

Kann es sein, dass MELISSA NASCHENWENG bzw. deren Fanbase mit dem Boykottaufruf auch am Quotendilemma eine „Mitschuld“ tr√§gt (, was ja zu begr√ľ√üen w√§re)? Das d√ľrfte eher ein Randaspekt sein, da MELISSA ja insbesondere in √Ėsterreich popul√§r ist und somit f√ľr den deutschen Quoteneinbruch nur periph√§r mit verantwortlich sein d√ľrfte, auch wenn wir ihren Mut bzw. ihren „Arsch in der Hose“, mal Tacheles zu reden, einfach toll finden.

Zum Weiterlesen

Weitere interessante Aspekte zur gestrigen Schlagerchampions-Show haben die Kollegen des Inkompetenz-Centers zusammengetragen.

Foto: Das Erste / J√ľrgens TV / DOMINIK BECKMANN

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

14 Kommentare

  1. Was mich auch störte war, was hat auch wenn Sie wieder neu anfangen eine Gruppe No Angels in einer Schlager Cham ions Sendung(Deutsch) zu suchen? Können Sie bei RTL zeigen.

  2. Ich freue mich immer wieder Florian Silbereisen zu sehen und vor allem mag ich seine Shows. Die 4 Damen am Ende der Show waren der Hammer, leider kam die Action erst am Ende auf…..die Mischung mit jung und alt war ok aber leider kommen immer die gleichen √§lteren S√§nger zum H√§ndekuss. Also wir hat etwas Pfiff in der Show gefehlt. Aber das n√§chste Mal im M√§rz wird es besser sein. Nino de Angelo war auch gut. Aber Florian kann mehr. Er ist so talentiert, dass er auch laut mitsingen, musizieren oder tanzen kann….das wollen die Fans

    1. Alle Weltklasse, und er selber ein „Universal-Genie“, weil Bajuware.
      Und Sie, Madame, bitte erst kommentieren, wenn der deutschen Sprache mächtig !!!

  3. Ich finde diese Sendungen nur noch Langweilig. In diesen Shows werden nur noch K√ľnstler eingeladen die dem Produzenten in den Kram passen. Eine ganz grosse Menge von guten richtigen Schlagerstars werden seit Jahren √ľbergangen. Die No Angels sind Pop-Musik und haben dort nichts zu suchen. Wo waren eigentlich Bernhard Brink und Vincent Gross? Die beiden hatten im letzten Jahr sehr gute Erfolge in den Airplaycharts. Aber wer bekommt den Preis f√ľr den Hit des Jahres Sarah Lombardi.
    Finde das alles unmöglich.

    Martin

  4. F√ľrchterlich die ganze Show. Sollen das Format einmotten und was anderes bringen wenn Publikum wieder dabei sein darf

    1. Die ganze Sendung kann eingestampft werden. Immer die gleichen Interpreten, wer will den st√§ndig Berg, Kaiser u.a. noch sehen. Bloss gut, dass die Fischer nicht dabei war. Diese Sendungen von Silbereisen sind nur noch gut f√ľrs Abschalten.

      1. Mir ist diese Beatrice Egli zu present und ihre Albernheit, √ľberall muss die mit drin h√§ngen. Eine nervige Person die im Mittelpunkt stehen mu√ü.
        Ich liebe Die Reims Vorallem Matthias und Ben Zucker ,Andrea Berg sind auch super und ich bin froh das Ben seine Schwester mal nicht dabei hatte. Aber ich gebe hier vielen Recht es sind immer die selben .
        Es gibt auch noch Ben Luca , Allessa , Bernhard Brink, Uta Bresan um nur einige mit tollen Liedern zu nennen!

  5. Wir haben so viele tolle Schlagersänger/innen zb Jan Smit Melissa Naschenweng usw wo waren die?
    No Angels haben in meinen augen in dieser sendung nichts zu suchen sonst toll.

    1. Wie recht Sie haben, liebe Frau Sabrina.
      Wenn wir mal in den Himmel kommen, sind da auch No Angels!!!
      Aber dann trinken wir ein Gläschen Wein.
      Gute Nacht, schlafen Sie gut, und Bussi, Franz…

  6. Es ist langweilig und peinlich stets die gleichen K√ľnstler und das Gehampel mit Selbstfarstellung in dieser Sendung zu sehen. Es ist kein Wunder wenn die Sendung keine Quoten bekommt. Hoffentlich geht der Sender einmal kritisch mit dieser Sendung ins Gericht.
    B.Schmidt

  7. Ich finde das Silbereisen ein sehr guter Gastgeber ist. Als S√§nger und Schauspieler super und immer gute Laune ‚ėļÔłŹ Ja er h√§tte auch mal ein paar andere K√ľnstler einladen sollen ūü§© Aber sonst alles ok ūüĎĆ Conny

  8. Naa, weit g`fait. Silber-Bubi kennt √Ėsi-Lond nit vaoaschn. Do wan`eam sei Potschn`boid viragricht. Wa¬īs mit sei 2.-Wohnsitz neama gonz weit her !!!

MATTHIAS REIM: Mit „Blaulicht“ sogar ein Aspirant f√ľr die Single-Charts 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Neue Single „Blaulicht“ offensichtlich ein Treffer

Das wird MATTHIAS REIM freuen – nach dem sch√∂nen 2. Platz mit „Matthias“ in den Albumcharts kristallisiert sich heraus, dass er mit der Single „Blaulicht“ einen Treffer gelandet hat. Okay, die Ballermann-Radiocharts sind nicht zwingend der Ma√üstab ALLER Dinge – aber dort steht er klar auf Platz 1 der angesagten Hits – siehe HIER. Aber in den offiziellen Single Trending Charts eine Duftmarke zu setzen – das ist f√ľr einen Schlager nicht selbstverst√§ndlich. MATTHIAS ist es tats√§chlich gelungen – in der aktuellen Liste steht er auf Platz 7, wie man HIER nachlesen kann. Nach wie vor ist „MATZE“ also offensichtlich auch bei Single-K√§ufern angesagt – wir gratulieren!

Gerne h√§tten wir eine sch√∂ne Rezension zum Album gemacht, aber leider hat es mal wieder mit der Bemusterung nicht geklappt – trotzdem freuen wir uns mit MATTHIAS f√ľr diesen sch√∂nen Erfolg.¬†

Folge uns:

HELENE FISCHER singt ARD-Olympiasong f√ľr Winterspiele 2022: „Jetzt oder nie“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Song aus „Rausch“-Album f√ľr Olympia

Die ARD hat sich dazu entschieden, einen HELENE-FISCHER-Song als Titelmelodie f√ľr die Olympischen Winterspiele in Peking, die am 4. Februar 2022 starten, auszuw√§hlen. F√ľr HELENE FISCHER ist das nat√ľrlich doppelt praktisch – auf der einen Seite wird ihr Song und damit weiterhin das „Rausch“-Album ordentlich beworben, auf der anderen Seite muss sie aber nicht selber die Medien mit pers√∂nlichem Erscheinen aufmischen. Von ihr gibt es keine Babyfotos und dergleichen. Immerhin wird √ľber DPA ein erfreutes Statement von HELENE zu ihrem Olympia-Song ver√∂ffentlicht:

Ich erinnere mich an viele Momente meiner Karriere, in denen es auch f√ľr mich „jetzt oder nie“ gehei√üen hat. Meist habe ich mich f√ľr „jetzt“ entschieden und bin damit gut gefahren. Ich hoffe, dass mein Song unseren Athletinnen und Athleten in Peking genauso viel Gl√ľck bringt, wie ich selbst mit ihm verbinde.

Bezug zu UDO J√úRGENS

Zugegeben, es ist manchmal ein „Hobby“ von uns, Bez√ľge zu UDO J√úRGENS herzustellen. Und auch hier gibt es spannende Parallelen: „Jetzt oder nie“ hie√ü z. B. ein Song, ein Album und eine Tour von UDO J√úRGENS – aber viel spannender: UDO sang 1978 das Lied zur Fu√üball-WM in Argentinien: „Buenos Dias Argentina“. Ganz bewusst wurde damals im Text des Songs und in den Auftritten die gro√üe Politik ausgespart – damals typisch f√ľr den Zeitgeist – und HELENE FISCHER (bzw. die ARD) geht offensichtlich einen vergleichbaren Weg. Wobei der Inhalt des Songs zum Olympischen Gedanken passt – wenn man denn die Begleitumst√§nde ausblendet.

Wir sind gespannt, ob der Song nun auch als „offizielle Single“ aus „Rausch“ vermarktet wird.

Folge uns: