Barbara Schöneberger moderiert deutsche Vorentscheidung zum ESC 2019 Kommentare deaktiviert für Barbara Schöneberger moderiert deutsche Vorentscheidung zum ESC 2019

Schöneberger

Die wichtigste Frage im Zusammenhang mit der ESC-Vorentscheidung 2019 ist getroffen: Die zauberhafte und humorvolle Barbara Schöneberger ist wieder „zurück im Boot“, nachdem sie im vergangenen Jahr aufgrund eines anderen Engagements absagen musste.

Auch 2019: Zunächst wird kein Song (und auch kein Songautor), sondern ein Interpret gesucht

Ansonsten dürfte wohl alles beim alten bleiben. Nach wie vor sucht der federführende NDR nicht etwa einen guten Song, sondern einen Künstler und dann erst das Lied. Das zumindest hat Thomas Schreiber der Webseite Prinz.de gegenüber zum Ausdruck gebracht: „In Deutschland suchen wir Künstler, um dann die richtigen Songs zu entwickeln etc.“ Warum man angesichts von Castingformaten wie DSDS noch immer beim Eurovision SONG Contest keinen SONG, sondern quasi einen „Star“ sucht, versteht wohl kaum jemand.

Barbara Schöneberger: Eine gute Wahl

Weil das aber nach vielen Blamagen im diesem Jahr bezogen auf die Platzierung gut ging (auch wenn der Song von Michael Schulte kommerziell erneut trotz mittelmäßiger Chartsnotizen nicht erfolgreich war), geht man den Weg einer Quasi-Castingshow unbeirrt weiter. Und da seit vielen Jahren allem Anschein nach beim ESC ohnehin niemanden mehr die Musik interessiert, ist die Nachricht, dass Barbara Schöneberger die Moderation übernimmt, eine gute Nachricht, weil sie als Moderatorin für einige Highlights der letzten Jahre gesorgt hat.

Beispielsweise hat sie ja quasi im Alleingang Ann Sophie als ESC-Teilnehmerin bestimmt, nachdem Andreas Kümmert plötzlich keinen Bock mehr auf den ESC hatte (- das kommt eben dabei heraus, wenn man statt eines Liedes einen „Star“ bzw. Interpreten sucht, der selber nicht mal Lust hat, am Wettbewerb teilzunehmen, sondern die Veranstaltung als Promo-Event empfindet). Auf Ann-Sophies (Zweitplatzierte) Frage: „Fahre ich jetzt nach Wien?“ zauderte die selbstbewusste Barbara nicht und bestimmte: „Ja, du fährst jetzt nach Wien!“.

Selbstironie Schönebergers passt zur Veranstaltung

Dass Barbara Schöneberger aber wieder als Moderatorin zur Verfügung steht, gibt der Veranstaltung einen gewissen Unterhaltungswert, weil die Entertainerin – der Eindruck drängt sich zumindest auf – die ganze Veranstaltung selber nicht ernst nimmt und sarkastisch-ironisch über den Dingen stehen dürfte.

Quelle: Prinz-Artikel

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

DIE AMIGOS und FRANCINE JORDI bei „Schlager des Monats“ mit BERNHARD BRINK am Freitag 0

Bild von Schlagerprofis.de

DIE AMIGOS blicken mit BERNHARD BRINK auf den Juli zurĂĽck

Auch in diesem Jahr haben DIE AMIGOS es wieder geschafft: Platz 1 der deutschen Albumcharts gehört im Sommer schon seit Jahren dem BrĂĽderpaar – inzwischen ist es den AMIGOS zum 13. Mal geglĂĽckt, die Albumspitze zu knacken. Nur einer hatte noch mehr Nummer-1-Alben: PETER MAFFAY. Ăśber dieses Phänomen wird der Schlagertitan BERNHARD BRINK vermutlich mit den AMIGOS reden.

FRANCINE JORDI feiert 44. Geburtstag mit neuer Best Of

Die Schweizerin FRANCINE JORDI hat kĂĽrzlich ihren 44. Geburtstag gefeiert. Zu ihrem neuen Best-Of-Album namens „Herzfarben“ durften wir ein Gespräch mit der sympathischen Sängerin fĂĽhren, das wir in der nächsten Woche veröffentlichen werden. Am Freitag steht FRANCINE BERNHARD BRINK Rede und Antwort – sicher wieder ein launiges Gespräch…

TIMO hat es als Newcomer geschafft

Im Mai haben wir den Newcomer TIMO vorgestellt – und siehe da: Schon jetzt wird er bei den „Schlagern des Monats“ zu Gast sein. Beim absolut „unbestechlichen“ Votingsystem hat er es auf Platz 1 geschafft – wir gratulieren TIMO zu diesem schönen Erfolg. Ăśbrigens wird der junge Sänger demnächst auch bei „Immer wieder sonntags“ auftreten. 

Der MDR zeigt die „Schlager des Monats“ am kommenden Freitag (06. August 2021).

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: ANDY BORG und DJ Ă–TZI gratulieren ihm bei der „Schlagerstrandparty“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Happy Birthday

Zunächst mal: Herzlichen GlĂĽckwunsch zum 40. Geburtstag, lieber FLORIAN SILBEREISEN! Wenn der aktuell erfolgreichste Moderator und Entertainer Deutschlands einen runden Geburtstag feiert, kann man bei aller Kritik auch mal gratulieren – das tun wir gerne, zumal wir ja auch die groĂźen Qualitäten des sympathischen Moderators sehr schätzen.

Weitere Gäste der Schlagerstrandparty bekannt: ANDY BORG und DJ ÖTZI

Einer der wohl wichtigsten Freunde von FLORIAN SILBEREISEN ist DJ Ă–TZI. Klar, dass der bei der Show am 14. August nicht fehlen darf. Ebenfalls bei der „Schlagerstrandparty“ mit an Bord wird ANDY BORG sein. Somit sind sechs Gäste bekannt, die bei der Show am 14. August mitwirken – wir glauben da nach wie vor eher dem Sender als der Plattenfirma. Hoffen wir, dass auch den Plattenfirmen rechtzeitig Bescheid gegeben wird.

Gästeliste Schlagerstrandparty aktuell

  • ANDREAS GABALIER (laut Plattenfirma „Falschmeldung“)
  • HOWARD CARPENDALE (laut Plattenfirma „Falschmeldung“)
  • BEATRICE EGLI
  • ROSS ANTONY
  • DJ Ă–TZI
  • ANDY BORG

Hinweis: Die Gäste wurden vom ORF kommuniziert, daher gehen wir von der Korrektheit der Gästeliste aus.

Foto: © ARD/JürgensTV/Frank Zauritz

Folge uns: