VOX-Schlagerdoku „Schlager ist mein Leben!“ bietet vier Stunden Schlager pur Kommentare deaktiviert für VOX-Schlagerdoku „Schlager ist mein Leben!“ bietet vier Stunden Schlager pur

Schlager ist mein Leben

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Quotenerfolg vor 5 Jahren: „Das Phänomen Schlager“

Neue VOX-Doku „Schlager ist mein Leben“

Fünf Jahre nach Quotenhit „Das Phänomen Schlager“ erneut große VOX-Schlagerdoku im Programm. Am 22. August 2015 holte VOX mit dem Thema eine für den Sender mehr als beachtliche Quote – 1,19 Mio. Zuschauer haben sich die Dokumentation angesehen. Der Marktanteil von 6 Prozent ist für VOX-Verhältnisse ein sehr guter Wert.

Erneut begleitet von CD-Sampler

Erneut als Vier-Stunden-Doku konzipiert ist nun die neue VOX-Doku „Schlager ist mein Leben“, die ersten Ankündigungen zufolge für den 8. August geplant war. Unsere Vermutung: Nachdem der MDR die SILBEREISEN-Show „Schlager des Sommers“ genau auf diesen Termin gelegt hat, hat man klugerweise die VOX-Doku etwas verschoben. Da der begleitende CD-Sampler der Firma PolyStar am 28. August erscheinen wird, wäre der Sendetermin 29. August nur logisch.

Stimmiges Konzept

Schlager ist mein LebenWenn die Doku „Schlager ist mein Leben“ so gut wird wie die von vor fünf Jahren, dürfen sich die Schlagerfans auf einen Leckerbissen freuen. Ersten Informationen zufolge gibt es wieder spannende Interviews zu sehen mit interessanten Schlagerinfos.

Vielseitige Tracklist

Die Compilation „Schlager ist mein Leben!“ lässt kaum Wünsche offen – von Oldies bis zu aktuellen Hits, vom Partyschlager bis zum traditionellen Schlager ist (fast) alles dabei, was Rang und Namen hat:

CD 1:

  1. Howard Carpendale & Kerstin Ott – Wegen dir (Nachts, wenn alles schläft) 03:39
  2. Helene Fischer – Atemlos (Bassflow Main Radio / Video Mix) 03:39
  3. Michelle & Matthias Reim – Nicht verdient 03:26
  4. Vanessa Mai – Venedig (Love Is In the Air) 02:38
  5. DJ Herzbeat & Sonia Liebing – Maybe 03:01
  6. Beatrice Egli – Le Li La 03:15
  7. Andreas Gabalier – Hulapalu 03:33
  8. DJ Ötzi & Nik P. – Ein Stern, der deinen Namen trägt (Party Mix) 03:57
  9. Jürgen Drews – Wieder alles im Griff (Version 2017) 03:41
  10. Ben Zucker – Na und?! 03:42
  11. Wolfgang Petry – Wahnsinn 03:45
  12. Matthias Reim – Verdammt, ich lieb dich (Version 2014) 03:55
  13. Maite Kelly – Sieben Leben für dich 03:41
  14. Anna-Maria Zimmermann – 1000 Träume weit (Version 2020) 03:38
  15. Sarah Zucker – Zeit, um zu gehen 03:17
  16. Howard Carpendale & Royal Philharmonic Orchestra – Hello Again 03:58
  17. Mary Roos – Nur die Liebe lässt und leben 03:14
  18. Beatrice Egli – Mein Herz 03:21
  19. Feuerherz – Wer kann da denn schon „nein“ sagen? 02:53
  20. Bernhard Brink & Sonia Liebing – Du hast mich einmal zu oft angesehen (Xtreme Sound Mix) 03:22
  21. Michelle – Meine Welt 03:55
  22. Michael Wendler – Sie liebt den DJ (Radio-Fox) 04:30
  23. Stereoact – Die immer lacht (Radio 2016 Mix) 03:31

CD 2:

  1. Ramon Roselly – Eine Nacht 03:32
  2. Roland Kaiser & Maite Kelly – Warum hast du nicht „nein“ gesagt? (Club Mix) 03:38
  3. Florian Silbereisen & Thomas Anders – Sie sagte doch, sie liebt mich 03:45
  4. Michelle & Matthias Reim – Idiot (Version 2011) 03:09
  5. Kerstin Ott – Regenbogenfarben 03:48
  6. Helene Fischer – Ich will immer wieder… dieses Fieber spür’n 03:30
  7. Andrea Berg – Du hast mich tausendmal belogen 03:46
  8. Giovanni Zarrella – Senza te (Ohne dich) 03:34
  9. Maite Kelly – Liebe lohnt sich 03:32
  10. Howard Carpendale – Ti Amo (Remastered 2005) 04:06
  11. Nino de Angelo – Jenseits von Eden 04:28
  12. Michael Holm – Tränen lügen nicht 04:01
  13. Guildo Horn & die orthopädischen Strümpfe – Guildo hat euch lieb! (Grand-Prix-Version) 03:04
  14. Andreas Gabalier – I sing a Liad für di 03:10
  15. DJ Ötzi – Der hellste Stern (Böhmischer Traum) 03:18
  16. KLUBBB3 – Du schaffst das schon! 03:09
  17. Semino Rossi – Bella Romantica 03:28
  18. Ross Antony – Ich bin, was ich bin 03:46
  19. Dieter Thomas Kuhn & Band – Über den Wolken (Single Version) 03:06
  20. Rex Gildo – Fiesta Mexicana 03:08
  21. Heino – Blau blüht der Enzian (Remastered 2003) 04:04
  22. Peter Wackel – Scheiß drauf! (Mallorca ist nur einmal im Jahr ) 03:33
  23. Mickie Krause – Schatzi, schenk mir ein Foto! (Neue Original Single Version Adlip) 03:29
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG: Der SWR macht statt für die eigene Show Werbung für Silbereisen 6

Bild von Schlagerprofis.de

Auch am 6. Februar: MDR-Konkurrenz für den „Schlager-Spaß“

Schon am 6. Februar – oder wie der selige WUM gesagt hätte: „Samstag in acht Tagen“ – wird die nächste Folge der Erfolgs-Schlagershow „Schlager-Spaß mit ANDY BORG“ ausgestrahlt. Wir weisen darauf aktuell besonders gerne hin – nicht nur, weil es einfach eine schöne Schlagersendung ist, sondern auch, weil der SWR höchstselbst auf seinem „Schlagerkanal“ bei der Vorschau auf Schlagersendungen nicht etwa auf die Eigenproduktion hinweist, sondern auf die Wiederholung der von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Hüttenparty.

Trotz ständiger Konkurrenz hält ANDY BORG konstant gute Quoten

Irgendwie nicht nachvollziehbar, aber nach wie vor programmieren andere ARD-Anstalten mit schöner Regelmäßigkeit andere Schlagerformaten direkt gegen ANDY BORG. Zumindest in der Vergangenheit hat der sich prächtig dagegen stemmen können – der beliebtre Entertainer hat eine beeindruckende Fanbase, die ihm ganz offensichtlich die Treue hält. Man darf gespannt sein, ob die Wiederholung der 2020er Hüttenparty ANDY BORG die Stirn bieten kann.

Ausgerechnet Heimatsender macht Werbung für die „Konkurrenz“

Wenn der SWR momentan Ehrgeiz darein legt, eigene virtuelle Berichterstattung zu veröffentlichen, ist das ja sicher zu begrüßen. Die Idee, die kommenden Schlagersendungen zu präsentieren, ist sicherlich auch nett. Nur – dass die EIGENE Show („Schlager-Spaß“) für den 6. Februar eben NICHT angekündigt wird, dafür aber eine Wiederholung einer Show von FLORIAN SILBEREISEN, zeigt, dass den Verantwortlichen ANDY BORGs Erfolg womöglich selbst unangenehm ist. – Und der macht einfach mit seiner traditionellen schönen bunten Mischung weiter – Daumen rauf!

Vorschau auf Folge 27: Wieder tolle Gäste

Folgende Stars begrüßt ANDY BORG am 6. Februar:

RAMON ROSELLY

Bild von Schlagerprofis.de

LINDA HESSE

Bild von Schlagerprofis.de

KASTELRUTHER SPATZEN

Bild von Schlagerprofis.de

DENNIE CHRISTIAN

Bild von Schlagerprofis.de

USCHI BAUER

Bild von Schlagerprofis.de

TEDDY & DIE LOLLIPOPS

Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

 

SOTIRIA: Nanu? VÖ ihres Albums um drei Monate verschoben? 0

Bild von Schlagerprofis.de

SOTIRIA: Auf ihrer Webseite ist als VÖ-Datum der 26.02. genannt

Auf SOTIRIAs Homepage ist als VÖ-Datum ihres von vielen Fans heiß erwarteten neuen Albums „Mein Herz“ der 26. Februar 2021 vermerkt – einen Tag vor den Schlagerchampions. Das würde eigentlich passen. EIGENTLICH. Die einschlägigen Händler im Netz vermerken als VÖ-Datum den 28. Mai 2021. Mit anderen Worten hat SOTIRIA es zwar auf den „Schlagerchampions 2021“-Sampler geschafft, aber nicht in die gleichnamige Show.

„Einfach nur ein Mädchen“ ein echtes Brett

Mit „Einfach nur ein Mädchen“ hat SOTIRIA es bei den strengen Ohren unseres Administrators unter die Hits des Jahres geschafft – vermutlich weiß sie selbst gar nicht, dass das eine große Ehre ist, weil er sehr kritisch ist. Umso gespannter sind wir auf ihr „Mein Herz“-Album, auf das wir wohl noch ein paar Monate warten müssen.

Indiz für Termin der „Schlagerlovestory“?

Wer nun ein bisschen nachdenkt, kann auf folgende Gleichung kommen: EIGENTLICH sollte am 27. Februar die zweite „Schlagerlovestory“ stattfinden. An diesem Sendetermin ist nun aber die Show „Schlagerchampions“ angesetzt, wenn es dabei bleiben sollte. Wenn SOTIRIA nun aber für die „Schlagerlovestory“ vorgesehen war, wäre denkbar, dass DIESE Show aktuell für Ende Mai 2021 vorgesehen ist? (Da das Team um FLORIAN SILBEREISEN es ja nicht so mit direkter Kommunikation hat, muss man halt orakeln)..

Viel Glück für „Mein Herz“…

So oder so drücken wir die Daumen für die „Mein Herz“-Veröffentlichung. Sollten wir bemustert werden, wird es von uns sicher eine Rezension zu diesem Album geben – lassen wir uns überraschen…