Oli.P stellt Weltrekord auf 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Als wir am vergangenen Sonntag von einem gelungenen Oli.P-Event uns gegen 18 Uhr auf den Heimweg machten, staunten wir nicht schlecht: Noch immer standen Schlangen geduldig an, um von Oli ein Autogramm zu erhaschen. Wirklich jeder Wunsch wurde erfüllt. Du gut Ding Weile haben will, brauchten einige Fans viel Zeit und Geduld und wurden anschließend belohnt. Hier die Info der Plattenfirma dazu:

Anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Albums „Alles Gute!“ hat Oli.P am 
Sonntag, 11. August im Carlswerk Victoria in Köln nach seinem Konzert eine sechsstündige Autogrammstunde gegeben.
 
Mehr als 1000 begeisterte Fans ließen es sich nach dem Konzert von Oli.P nicht nehmen, sich noch ein Autogramm des Musikers, Schauspielers und Moderators zu holen. Bis weit in den Abend hinein, nahm sich Oli.P für die vielen Fans Zeit.

Das REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND (RID) bestätigte die Mammut-Autogrammstunde als neuen Weltrekord, der nun offiziell in das RID-Rekordarchiv eingetragen wird. Oli.P erhielt heute seine persönliche RID-Rekordurkunde der Kategorie „längste Autogrammstunde eines Künstlers nach seiner Show“.

Oli.P: „Ich bin total überrascht, dass das ein Weltrekord war. Ich habe erst nach der Autogrammstunde davon erfahren und bin jetzt im Nachhinein überglücklich und wahnsinnig stolz, diesen Rekord aufgestellt zu haben. Ich hatte ja schon vorab gesagt: „Ich werde erst gehen, wenn alle Fans ein Autogramm haben!“. Dass das am Ende sechs Stunden werden, hätte ich nicht gedacht. Diese sechs Stunden haben sich nicht wie sechs Stunden angefühlt. Es war einfach ein unbeschreibliches Erlebnis, so nah an allen Fans dran zu sein. Mein Dank gilt natürlich allen, die auch so lange ausgeharrt haben. An das Helferteam, meine Familie und ganz speziell an meinen Sohn Ilias, der nämlich als Veranstaltungskaufmann dieses Event ausgerichtet hat. Wer hätte das gedacht, dass Vater und Sohn einen Weltrekord ihr eigen nennen dürfen!“

Mit über 1,85 Millionen verkauften Singles, ausgezeichnet mit Dreifachplatin, veröffentlichte Oli.P 1998 mit seiner Version des Herbert Grönemeyer-Songs „“Flugzeuge im Bauch“ die meistverkaufte  deutschsprachige Single seit 1975. Rund 20 Jahre nach seiner #1-Hitserie erschien gerade Oli.Ps neues Album „Alles Gute!“ ( 221 Music)
 
Auf „Alles Gute“ nimmt sich Oli.P einige seiner „All Time Favorites“ vor und holt sie zurück ins Hier und Jetzt. Von Pop, Rap, über neue Deutsche Welle bis zu Schlager der 80er und 90er ist alles dabei! So finden sich auf dem Album Klassiker wie „Nachts wenn alles schläft“ von Howard Carpendale oder Heinz Rudolf Kunze‘s „Dein ist mein ganzes Herz“. Aber auch 2000er Hits wie „Für Dich“ von Yvonne Catterfeld dürfen auf dem Tracklisting nicht fehlen!
 
ÜBER DAS RID:
Das REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND (RID) sammelt und prüft Höchstleistungen aller Art aus dem deutschen Sprachraum und erkennt Weltrekorde an, die online auf www.rekord-institut.de präsentiert werden. Auf Wunsch zertifiziert das RID Rekorde mit der offiziellen überreichung einer Rekordurkunde. WELTREKORDE MADE IN GERMANY, SCHWEIZ, ÖSTERREICH, das vom RID herausgegebene Buch der deutschen Weltrekorde ist zuletzt im Verlag »arsEdition« erschienen.

Quelle: TELAMO/221 Music

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 5 =

MARIE WEGENER, ANNA-CARINA WOITSCHACK u. a. feiern im Februar bei RTL DSDS-Wiedersehen 0

In Köln wurde kürzlich für RTL eine Show namens „Deutschland sucht den Superstar – das große Wiedersehen“ aufgezeichnet. Unter anderem Anna-Carina Woitschack hatte das schon auf ihren sozialen Kanälen kommuniziert. Der Name des Moderatoren(!) lässt nichts Gutes ahnen. Eingeladen zum „großen Wiedersehen“ waren augenscheinlich insbesondere Schlagerinterpreten – teilweise sogar recht bekannte Namen wie:

– MARIE WEGENER
– ANNA-CARINA WOITSCHACK
– NORMAN LANGEN
– SEBASTIAN WURTH (FEUERHERZ)
– MIKE LEON GROSCH

– JOEY HEINDLE
– ANNEMARIE EILFELD
– VANESSA NEIGERT

– JULIETTE SCHOPPMANN
– DANIELE NEGRONI
– TANJA TISCHEWITSCH
– LISA BUND
– KIM GLOSS
– GRACIA BAUR (, die ja sogar beim ESC singen durfte)
– MENOWIN FRÖHLICH
– LINDA TEODOSIU
– JUDITH BURMEISTER
– BENNY KIECKHÄBEN
– INES REDJEB.

Leider müssen wir zugeben: Bei vielen der Namen müssen wir einfach passen. VIelleicht haben die aber Potenzial für die nächsten Staffeln von Ich bin ein Star, holt mich hier raus! oder wenn gar nichts mehr geht als ESC-Teilnehmer.

Spannend ist, wer nach unseren Informationen NICHT dabei war, nämlich

– BEATRICE EGLI,
– PIETRO LOMBARDI,
– SARAH (LOMBARDI),
– ALEXANDER KLAWS und
– ANNA-MARIA ZIMMERMANN

Viele (eigentlich fast alle) der prominentesten ehemaligen Teilnehmer haben demzufolge gefehlt. Und so sind es – mit Verlaub – dann doch eher die B- und C-Promis, die in Erinnerungen schwelgen.

Sendetermin ist der 18. und 25. Februar 2020 (nach den eigentlichen DSDS-Sendungen ab 22.30 Uhr). Wir sind gespannt…

MICHELLE: Live-Version „Meine Welt“ (Live in Berlin 2019) – Livealbum bald da? 0

Michelle Tabu

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

„Heimlich, still und leise“ hat der Universal-YouTube-Kanal „Ich find Schlager toll“ ein bemerkenswertes Video hochgeladen. Endlich gibt es den ersten Clip von Michelles in Berlin mitgeschnittenen Konzert. „Meine Welt“ ist viel versprechend – Michelle ist nun mal eine tolle Livekünstlerin. Das macht Lust nach mehr, nach einem ganzen Konzert. Nicht wenige Fans haben uns bereits angesprochen, wann denn die Live-Version des Tabu-Albums, also der Mitschnitt der gleichnamigen Konzerttour, kommt – die Veröffentlichung des Videos lässt hoffen, dass wir nicht mehr lange warten müssen. Vielleicht geht ja Mitte März etwas – pünktlich zur von Florian Silbereisen moderierten „Schlager-Lovestory“. Wir sind gespannt und berichten gewohnt aktuell.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden