Stefanie Hertel: Wir gratulieren dem “PANTHER” von Masked Singer zum runden Geburtstag 1

Hertel

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

“Wir sind alle √ľber vierzig” – wer kennt ihn nicht, diesen Brunner & Brunner-Klassiker, mit dem sich die Generation der √ú30-Vertreter mehr als identifiziern kann? Nun hat es auch eine der attraktivsten deutschen Schlagers√§ngerinnen erwischt. Die Zeit vergeht wie im Flug – wer erinnert sich nicht an den 6. Juli 1991? Stefanie Hertel war damals nicht mal zw√∂lf Jahre alt und holte beim Grand Prix der Volksmusik den f√ľnften Platz. Ein Jahr sp√§ter, kurz nach ihrem 13. Geburtstag, konnte sie diesen Erfolg toppen – mit 60 Punkten gewann sie den damals sehr hoch anerkannten Wettbewerb mit dem vom sp√§teren Helene-Fischer-Entdecker komponierten Song “√úber jedes Bacherl geht ein Br√ľckerl”.

Seitdem sind viele Jahre vergangen, und Stefanie hat eine mehr als bemerkenswerte Karriere hingelegt. Im Bereich der volkst√ľmlichen Musik war sie mit ihrem sp√§teren Ehemann Stefan Mross als Traumpaar unschlagbar. Zeit Lebens wurde sie mit der volkst√ľmlichen Musik identifiziert. Nur – ist das auch ihr Lebenstraum?

Sicher – Stefanie hat immer “funktioniert”. Und sie steht auch klar zu dem, was sie tut. Aber es gibt auch eine andere Seite des volkst√ľmlichen M√§dchens. Gerade in den letzten Jahren hat sie sich immer mehr auch von der Seite einer sexy S√§ngerin gezeigt – unter anderem auch in Kooperation mit ihren Freundinnen Anita & Alexandra Hofmann. Im kleinen Rahmen konnte sie sich ausleben. 2016 hat sie sich gemeinsam mit den Hofmann-Sisters als “M√§nnerversteher(in)” gegeben. Und auch als Mitglied der “Dirndlrock”-Band machte sie eine buchst√§blich gute Figur. Aktuell hat sie in einem Interview bekannt, auf Heavy Metal zu stehen.

Heute feiert die als volkst√ľmliche S√§ngerin bekannte Stefanie ihren 40. Geburtstag. Grund genug, im gro√üen Stil zu feiern? Stefanie gibt sich da laut Medienberichten bescheiden – sie m√ľsse ihren Geburtstag als Moderatorin der am 27. Juli ausgestrahlten Show “Wenn die Musik spielt” begehen und bei den Proben dabei sein.

Das l√§sst aufhorchen – denn: Eigentlich ist es Insidern ohnehin bekannt, dass Stefanie sich seit einigen Wochen von einer ganz anderen Seite zeigt: Als “Panther” in der Pro7-Show “The Masked Singer”. Dass nur Stefanie der Panther ist, ist vielen ihrer Fans schon lange klar. Die “60 Punkte” (als Siegerin beim Grand Prix der Volksmusik) sind da nicht nur ein Indiz. Viele Hertel-Fans haben sie allein an ihrer unverwechselbaren Stimme und an ihrer sexy Figur erkannt.

Nicht wenige Fans fragen sich, warum die S√§ngerin in den sozialen Medien behauptet, sie habe “bald Feierabend” – bei einem Video, das l√§ngst (Ende Mai) abgedreht wurde. Oder warum sie behauptet, ihren Geburtstag bei Probearbeiten f√ľr “Wenn die Musi spielt” zu begehen, obwohl bekannt ist, dass sie in K√∂ln bei “The Masked Singer” auftritt. Okay – wenn das Management das aus vertraglichen Gr√ľnden abstreiten muss und deshalb behauptet, das stimme nicht, ist das eine Sache – aber darf ein Star die eigenen Fans so “auf den Arm nehmen”?

Wir von den Schlagerprofis finden, dass Steffi einen tollen Panther abgibt. Wer h√§tte gedacht, dass sie AC/DCs “Highway to Hell” so perfekt r√ľberbringt? Sensationell hat sie sich als Panther geschlagen. Sch√∂n ist es jedenfalls nicht, Medienpartner diesbez√ľglich anzul√ľgen, aber das mag ja zum Gesch√§ft geh√∂ren. Aber die eigenen Fans an der Nase herumf√ľhren? Eigentlich ein No Go…

Wir dr√ľcken ihr die Daumen, dass sie es mit ihrer tollen Performance bis ins Finale von “Masked Singer” schafft. Aber heute muss sie sich erst einmal beweisen. F√ľr uns traurig: Warum muss man auf der eigenen Seite ein schon l√§ngst abgedrehtes Video als Alibi nehmen, um nicht demaskiert zu werden? Warum muss man behaupten, den eigenen Geburtstag wegen einer Generalprobe einer anderen Show nicht feiern zu k√∂nnen?

Wie dem auch sei: Wir dr√ľcken Stefanie Hertel die Daumen, bei “The Masked Singer” ins Finale zu kommen und heute – an ihrem 40. Geburtstag – noch nicht demaskiert zu werden. Sie hat den Schlager in der Show mehr als w√ľrdig vertreten – wir gratulieren zu ihrer tollen Performance und nat√ľrlich auch zum Geburtstag.

Und √ľber ihr neues tolles Video “Dir geh√∂rt mein Herz” werden wir gesondert berichten – hoffentlich noch ohne Demaskierung bei “The Masked Singer” – versprochen..

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

NINO DE ANGELO: Auf Tour nimmt er JENICE mit 0

Bild von Schlagerprofis.de

NINO DE ANGELO: Charmante Unterst√ľtzung bei seiner Tour

Schon ROLAND KAISER konnte ihr (beruflich) nicht widerstehen – JENICE spielte beim Video “Warum hast du nicht NEIN gesagt” mit. Ergebnis: 150 Mio. Klicks – ein unglaublicher Erfolg, √ľber den wir “zuerst bei Schlagerprofis.de” berichtet haben. Bekanntlich ist die blonde Sch√∂nheit nicht nur als Model, sondern auch als Musikerin und S√§ngerin unterwegs. Eine tolle Karrierechance in dieser Hinsicht bietet ihr nun NINO DE ANGELO, der JENICE mit auf seine gro√üe Deutschland-Tour nimmt. Begeistert verk√ľndet JENICE auf Instagram:¬†

Ich habe die Ehre, den gro√üartigen S√§nger @ninothevoicedeangelo auf seiner Tour 2023 zu begleiten ūüé§ūüéłūüöÄ! Macht euch auf was grandioses gefasst ūüėć! Danke Nino ‚̧ԳŹ!

 

Folge uns:

ROLAND KAISER: Nur 2,56 Mio. wollten Format “20 Jahre Kaisermania” ansehen – keine gute Quote 8

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Quote von “20 Jahre Kaisermania” wie erwartet nicht gut

Als bekannt wurde, dass am 18. M√§rz, also LANGE vor dem eigentlichen “Jubil√§um”, eine Sondersendung zum Thema “20 Jahre Kaisermania” gesendet werden w√ľrde, war abzusehen, dass das kein Quotenerfolg werden k√∂nnte. Zu klar ist hier etwas mit hei√üer Nadel gestrickt worden, der Termin war mit hoher Wahrscheinlichkeit eigentlich anders belegt. Eine sterile Aufzeichnung ohne Publikum mit bekannten Clips – das war dann doch etwas zu wenig. Dass dieses merkw√ľrdige Clip-Format bei FLORIAN SILBEREISEN mal aufgegangen ist, mag sein – das lag aber wohl daran, dass die Erwartungshaltung war, dass die Stars live auftreten w√ľrden, was aber nicht passiert ist.¬†

2,56 Mio. Menschen sahen das Format “20 Jahre Kaisermania” – Marktanteil: 10,9 %. Das ist f√ľr ein ARD-Format schon “√ľbersichtlich”. Profitiert hat der ZDF-Krimi “Wilsberg” mit sagenhaften 29,3 % Marktanteil (7,59 Mio. Zuschauer). Und: Anders als in der Vorsaison mit FLORIAN SILBEREISEN h√§lt sich DSDS weiterhin √ľber 2 Mio. – kein √ľberragender Erfolg f√ľr DIETER BOHLEN, aber immerhin eine Trendumkehr f√ľr das Format, das angeblich in diesem Jahr letztmals √ľber die Bildschirme flimmert.¬†

Wir haben es kommen sehen…

In der Ank√ľndigung zur Sendung haben wir HIER geschrieben:¬†

auch wenn wir unsicher sind, ob die Quoten hier die Erwartungen erf√ľllen k√∂nnen ‚Äď aber vielleicht (hoffentlich) liegen wir ja falsch

Mit anderen Worten war absehbar, dass ein typisches MDR-Programm (alte Clips werden im sterilen Studio von einem Prominenten neu pr√§sentiert) bundesweit keine √ľberragenden Quoten holen kann – und so ist es ja auch leider gekommen.¬†

Wir tippen: Wenn im Sommer die Kaisermania wieder LIVE vom MDR (im “Dritten”) ausgestrahlt wird, sind die Erwartungen nicht so hoch wie bei einem bundesweiten Programm – und die Fans werden sich das lieber ansehen als “aufgew√§rmten Kaffee”. Die Kaisermania – live aus Dresden wird am 5. August 2023 vom MDR live √ľbertragen – wir freuen uns schon darauf…

Foto: © MDR/Semmel Concerts/Frank Embacher

 

Folge uns: