Caterina Valente: Erstes autorisiertes Interview seit Jahren 1

Caterina Valente

Die einzigartige CATERINA VALENTE, die wohl grĂ¶ĂŸte in Deutschland aktive Entertainerin ĂŒberhaupt (bestenfalls Helene Fischer spielt in ihrer Liga) gibt nur noch ganz selten Interviews. Das ist Grund genug fĂŒr die „Yellow Press“, sich mit schöner RegelmĂ€ĂŸigkeit haarstrĂ€ubende und dĂ€mliche Geschichten auszudenken – davon können eigentlich alle prominenten Schlagerstars ein Lied singen. So lange diese „KĂ€seblĂ€ttchen“ gekauft werden bzw. im Netz Inhalte entsprechenden Inhalts der Marke „Helene ist schwanger“ oder „Florian ist jetzt mit Michelle zusammen“ angeklickt werden, besteht dafĂŒr offensichtlich leider eine Nachfrage.

Um so erfreulicher ist es, wenn Caterina ihren echten Fans, die diesen Blödsinn nicht lesen oder wenn sie ihn lesen nicht glauben, eine Wasserstandsmeldung ĂŒber ihr Wohlbefinden gibt. Top-exklusiv hat sie ihrem Vertrauten GĂŒnther Huber von „Huber Communication“ ein Interview gegeben. GĂŒnther Huber gab uns die Erlaubnis, das Interview abzudrucken. Sehr gerne informieren (auch) wir darĂŒber, wie es der Jahrhundert-Entertainerin geht:

==================================

Mit Caterina Valente verbindet mich eine jahrelange persönliche als auch beruflich Freundschaft. Ich hatte die Freude & Ehre, bei weit ĂŒber 10 Sendungen mit ihr gemeinsam arbeiten zu dĂŒrfen. Sie ist meine Trauzeugin und heute betreue ich auch das Presse BĂŒro. Bei meinem letzten Besuch kamen wir ins GesprĂ€ch und freundlicherweise hat sie es mir erlaubt, dieses zu veröffentlichen.

GH: Catrin, ich weiß, dass es dir nicht genehm ist, aber ich denke, du solltest mal vielleicht ĂŒber dein jetziges Leben berichten?

CV: Muss das sein?

GH: Ich glaube schon, denn abgesehen von den MĂ€rchengeschichten der Yellow Press geben deine sehr spartanischen und weit auseinanderliegen Statements deinen Fans und Verehren deren Fantasie freien Lauf ĂŒber dein Wohlbefinden.

CV: Du könntest du Recht haben. Also schieß los, frag mich!

GH: Okay, darf ich es dann veröffentlichen?

CV: Ja natĂŒrlich, sonst brĂ€uchten wir es ja nicht zu machen.

GH: Wunderbar – also wie geht es Dir?

CV: (lacht laut auf) Das siehst du doch, du kommst ein halbes Dutzend Mal im Jahr mich besuchen und wir sind jede Woche am Telefon
 also sag Du mir doch, wie es mir geht.

GH: Zugegeben, es geht Dir gut, aber, bitte verzeih, 88 ist nicht gerade ein jugendliches Alter.

CV: Bette Davis sagte: «Das Alter ist nichts fĂŒr SchwĂ€chlinge». NatĂŒrlich macht sich mein Alter bemerkbar. Man wird langsamer, die Umwelt wirkt chaotischer, man hat Wehwehchen wie den grauen Star, oder Ektropium. Aber was mich so fasziniert, ist, wie heute solche Wehwehchen von Spezialisten im Nu beseitigt werden und uns die Möglichkeit geben, ein gutes Leben im Alter zu fĂŒhren.
GH: Du fÀhrst kein Auto mehr
 war dies ein Problem?

CV: Nein, mein Arzt hatte mich vor einigen Jahren darauf aufmerksam gemacht, dass ich langsam daran denken sollte, mit der Fahrerei aufzuhören, denn wie gesagt, im Alter ist die Reaktion langsamer. Am nĂ€chsten Tag habe ich meinen FĂŒhrerschein zurĂŒckgegeben.

GH: Und wie steht‘s mit der Fliegerei?

CV: Hmmm
 die ist ziemlich chaotisch. Aber seitdem wir unser Haus in Kalifornien verkauft haben, fliege ich nicht mehr.

GH: War dies der Grund des Verkaufes?

CV: NEIN, natĂŒrlich nicht. Der Grund ist die jetzige US Regierung. Bitte frag nicht weiter, du weißt, ich mag nicht ĂŒber Politik reden.

GH: Darf ich eine heikle Frage stellen?

CV: NatĂŒrlich, wenn ich darauf nicht antworten will, sag ich es dir schon.

GH: Ich weiß. Im Alter kommen die EinschlĂ€ge immer nĂ€her, du hast deinen Lebensmensch und Bruder Silvio frĂŒh verloren, viele Deiner Freunde sind auch nicht mehr unter uns
 wie gehst Du damit um?

CV: Die EinschlĂ€ge tun weh, Silvio fehlt mir jeden Tag, aber wie Du selber sehen kannst, bin ich deswegen weder deprimiert oder was mir sonst noch so nachgesagt wird. Man lernt damit zu leben, so wie es alle anderen Menschen auch tun. Und ich erfreue mich an jedem Tag, an dem ich am Morgen aufwache. Ich habe zwei verrĂŒckte Söhne, die sich um mich kĂŒmmern und mich zum Lachen bringen. Und natĂŒrlich Hannibal, Erics deutscher SchĂ€ferhund – der schönste Hund, den ich je gesehen habe. Was will ich mehr ????

GH: Du bringst deine Söhne auch immer zum Lachen?

CV: Das muss in der Familie liegen – wir blödeln eben halt gerne!

GH: Wie verbringst Du jetzt Deine Tage?

CV: Ich lese viel und seitdem ich gelernt habe, mit meinem Kindle Tablet umzugehen, ist es eine wahre Freude.

GH: Also hast Du keine Probleme mit der neuen Technik?

CV: Wie bitte? Du weißt, wie schwer ich mir mit dem ganzen Zeug tue. Heute ist alles WiFi oder Bluetooth und wie auch immer und man muss Knöpfe drĂŒcken. Ich habe keine Ahnung, welchen ich fĂŒr was zu drĂŒcken habe. Möchte ich den DVD anschalten geht, die Klimaanlage los. Möchte ich die Klimaanlage einschalten, gehen die Rollladen runter und so weiter – der reinste Horror (lacht). Von den Handys ganz zu schweigen. Alex sagt mir, dass man damit alles machen kann, aber ich will doch nur telefonieren. Frag mich, warum ich nicht mehr ans Telefon gehe
. (lacht laut auf). Ehrlich gesagt, zum Fernsehen und Musik hören & lesen weiß ich, was ich zu tun habe. Alles andere ist fĂŒr mich Science Fiction. Aber dafĂŒr bist Du, Renee, Eric und Alex da, die mir weiter helfen????

GH: Es scheint, dass Dir der Beruf nicht fehlt


CV: Überhaupt nicht! Ich habe alles gemacht, was ich machen wollte, einiges besser, anderes schlechter – wie jeder, glaube ich. Aber im Großen und Ganzen bin ich mit meiner Arbeit sehr zufrieden. Showbusiness heute ist ganz anders als es zu meiner Zeit gewesen ist und das ist auch richtig so. Aber ich hĂ€tte Schwierigkeiten, mich an die neue Art und Weise anzupassen und in meinem Alter verspĂŒrt man keine Lust mehr, den ganzen Trubel ĂŒber sich ergehen lassen zu mĂŒssen. Ich bin heute viel lieber Beobachter als Darsteller.

So – und jetzt sind wir fertig mit dem GesprĂ€ch. Willst du einen Espresso?

Quelle: GĂŒnther Huber / Huber Communication

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

ANDREA KIEWEL: Heute heißt es „Fernsehgarten On Tour“ – mit OLI. P, CITY, SENTA – und wenig Schlager 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: „Fernsehgarten On Tour“ verlĂ€ngert die Saison

Die Fans wird es freuen: Auch in diesem Jahr geht der Fernsehgarten auf Tour – diesmal nach Erfurt. Von dort wird morgen die erste von drei „Spezialausgaben“ des Fernsehgartens ausgestrahlt – „mitten aus den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit“, wie es im Pressetext heißt. 

Mit dabei sind (Schlagerfans mĂŒssen jetzt wieder stark sein): 

  • CITY
  • OLI. P
  • SENTA
  • JOHNNY LOGAN
  • ALEXANDER EDER
  • THE RASMUS
  • CULCHA CANDELA
  • SEVEN feat. CHIARA CASTELLI
  • JOHN RIOT
  • 2WELTEN

Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns:

ANDREA BERG: Ihr JubilĂ€umskonzert auf der WaldbĂŒhne Berlin wurde mitgeschnitten 4

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG: Medienberichten zufolge wurde ihr gestriges Konzert mitgeschnitten

Die WaldbĂŒhne Berlin zu bespielen, ist wohl fĂŒr jeden KĂŒnstler etwas Besonderes. Diese Ehre wurde gestern (wie zueletzt 2019) ANDREA BERG zuteil. Immerhin ca. 10.000 Zuschauer konnte der Schlagersuperstar anlocken – kleiner Wermutstropfen: Die WaldbĂŒhne hat Platz fĂŒr ca. 22.000 Zuschauer. Und so baten laut Angaben der Berliner Zeitung Ordner das Publikum, nach unten durchzugehen, so dass sich fĂŒr einen Video-Mitschnitt der Eindruck einer gut befĂŒllten Arena ergeben sollte – in der Tat waren somit die untersten Reihen sehr gut gefĂŒllt, wĂ€hrend die oberen großen RĂ€nge weitgehend leer blieben.

Kaltes Wetter – heiße Stimmung

Dass das Wetter recht kalt war, tat der Stimmung keinen Abbruch – im Gegenteil – das Publikum feierte ANDREA BERG fĂŒr ihre abwechslungsreiche JubilĂ€umsshow, bei der sie auch GĂ€ste dabei hatte. Ihre „beste Freundin“ (immerhin hat sie anders als JÜRGEN DREWS, der in sozialen Medien schrieb, er habe nur EINEN Freund, nĂ€mlich MARK KELLER) MAITE KELLY durfte ebenso nicht fehlen wie die ESC-Legende JOHNNY LOGAN, mit dem ANDREA „Never Walk Alone“ sang. 

Beeindruckende BĂŒhnenbilder, großartige KostĂŒmwechsel, Pyrotechnik und natĂŒrlich die ganz großen Hits von ANDREA BERG – das ist offensichtlich lohnenswert, fĂŒr die Ewigkeit festzuhalten – gut möglich, dass der Mitschnitt des sehenswerten Konzerts demnĂ€chst veröffentlicht wird. Die Fans (und nicht nur die, die dabei gewesen sind,) wĂŒrde es sicherlich freuen. 

Wer das JubilĂ€umskonzert von ANDREA BERG noch einmal live sehen möchte, kann das am 4. Dezember 2022 in der Merkur-Spiel-Arena in DĂŒsseldorf tun. 

 

 

 

 

Folge uns: