Beatrice Egli: GOLD für „Wohlfühlgarantie“ Kommentare deaktiviert für Beatrice Egli: GOLD für „Wohlfühlgarantie“

CD Cover Natürlich

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Am vergangenen Freitag feierte Beatrice Egli nicht nur ihren Geburtstag, sondern es galt auch: „Happy Release Day“. Anlässlich des Erscheinens ihres sechsten Albums „Natürlich“ gab es vor handverlesenem Publikum auf einer Dachterrasse in Berlin-Kreuzberg eine „Release“-Party, bei der sie ihr Umfeld und Medienvertreter einlud. Vertreter der Plattenfirma verliehen Beatrice Gold für ihr Vorgängeralbum „Wohlfühlgarantie“, wir von den Schlagerprofis gratulieren dazu sehr herzlich.

Fans ausgesperrt?

Ob auch Fans dabei waren, ist uns nicht bekannt. Es gab zwar eine Auslosung, doch bei der wurde betont, dass die Reise- und Hotelkosten nicht übernommen werden können – aus „charttechnischen Gründen“ (mit anderen Worten war das also kein „Dankeschön“ an die Fans, sondern sollte der Chartspräsenz dienen). Ob überhaupt jemand mitgemacht hat, ohne zu wissen, WO das Event stattfindet (auch das wurde nicht kommuniziert), ist uns nicht bekannt. Zumindest diente das Event wohl weniger der „Fan-Pflege“ als vielmehr der Pflege persönlicher Kontakte.

Weggefährten der ersten Stunde…

Offensichtlich ging die Rechnung der Plattenfirma auf – mit sehr warmen Worten bedankte sich z. B. Songautor Oliver Lukas bei Beatrice und bedankte sich bei ihr für ihre Treue, dass sie treu zu ihren „Weggefährten“ steht. Ganz offensichtlich ist die Künstlerin selbst wirklich so „gestrickt“, dass sie nicht (wie viele andere) ihr Umfeld wechselt wie andere die Unterhemden. ABER – wäre es nicht eine nette Geste gewesen, die treuen Fans in so ein Event mit einzubeziehen? Diejenigen, die – um Oliver Lukas‘ Worte in anderem Zusammenhang zu bemühen – „Weggefährten der ersten Stunde“ waren? Oder ist man inzwischen etwas „abgehoben“? (Oder liegen wir womöglich falsch in der Einschätzung, dass keine Fans oder eine verschwindend kleine Anzahl an Fans zugegen waren? Bei der Plattenfirma nachzufragen, haben wir inzwischen aufgegeben, weil diesbezügliche Anfragen ja immer unbeantwortet bleiben. Wir haben recht intensiv in der Fanszene nachgefragt – demzufolge war es wohl eher ein Branchenevent als eine Release PARTY mit Fans).

Wie dem auch immer sei, wir drücken Beatrice nach wie vor feste die Daumen, dass sie mit ihrem neuen Album erstmals die Spitze der Albumcharts entern wird – inzwischen glauben wir aber nicht so recht daran – wir hoffen aber, dass wir uns irren…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

RAMON ROSELLY: Nanu? Ist DIETER BOHLEN nicht mehr sein Produzent? 0

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Neue Single von „JEOPARK“ produziert

Seinen größten Erfolg erzielte RAMON ROSELLY quasi Hand in Hand mit DIETER BOHLEN. Wir haben uns mal die Credits seines am Freitag erscheinenden Songs „Komm und bedien dich“ angesehen, der (wie wir „zuerst bei Schlagerprofis.de“ berichtet haben) die erste Singleauskopplung seines zweiten Albums ist. Und siehe da: Der Song wurde von „JEOPARK“ produziert, also nach unserer Kenntnis NICHT von DIETER BOHLEN.

JEOPARK seit Jahren erfolgreich „im Geschäft“

Hinter dem Pseudonym „JEOPARK“ steckt der Starproduzent JOACHIM MENZEI. Der ist seit Jahren erfolgreich im Geschäft. Schon 1995 hat er mit den DOOFEN „Lieder, die die Welt nicht braucht“ produziert und war im vergangenen Jahrhundert auch mit DIETER THOMAS KUHN unterwegs. Mit den legendären RATTLES produzierte er vor fast 30 Jahren deren Hammersong „I Drove All Night“.

Mix für ALEXANDERs „Take Me Tonight“ von JEO

Der Produzent war schon für das Mixing des ALEXANDER-KLAWS-Songs „Take Me Tonight“ zuständig und ist somit durchaus im Umfeld DIETER BOHLENs tätig gewesen. Spannend, dass nun ROMAN ROSELLY auf ihn setzt. Mit „JEO“ alias JOACHIM MENZEI dürfte er keine schlechte Wahl getroffen haben.

Textdichter unterschlagen

Da im Pressetext zur Single der verstorbene Textdichter in den Credits nicht genannt wurde, sagen wir: Ehre, wem Ehre gebührt. Den schönen deutschen Text von „Komm und bedien dich“ schrieb HANS BRADTKE zusammen mit KURT FELTZ, der immerhin im Pressetext genannt wurde.

 

 

Folge uns:

SCHLAGERKIDS lassen den DJ ÖTZI-Hit „Einen Stern“ neu leuchten 1

Bild von Schlagerprofis.de

SCHLAGERKIDS & DJ ÖTZI – nun auch als Single

Wie wir HIER „zuerst bei Schlagerprofis.de“ berichtet haben, haben die SCHLAGERKIDS ein „Duett“ mit DJ ÖTZI aufgenommen und haben sich den größten Hit des Österreichers vorgeknöpft: „Einen Stern, der deinen Namen trägt“.Der Song erscheint parallel zum Album „Vol. 1“ am Freitag als Single.

Produktion von THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH

Niemand geringerer als die Starproduzenten THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH haben sich des Titels angenommen. Wir sind gespannt, wie die neue Version klingen wird – immerhin haben sich prominente Namen des Titels angenommen.

Premiere bei den Schlagerchampions

Wir gehen davon aus, dass der Titel bei den Schlagerchampions Premiere feiern wird. Immerhin wird auch DJ ÖTZI bei der Show dabei sein.

Folge uns: