JĂ–RG EVERS ist tot – 1973 spielte er in der ersten Band von PETER MAFFAY mit und komponierte “Herzblatt”-Titelmelodie Kommentare deaktiviert fĂĽr JĂ–RG EVERS ist tot – 1973 spielte er in der ersten Band von PETER MAFFAY mit und komponierte “Herzblatt”-Titelmelodie

Bild von Schlagerprofis.de

JĂ–RG EVERS: Aufsichtsratsmitglied der GEMA ĂĽberraschend verstorben

Der am 21. Juni 1950 geborene JĂ–RG EVERS war studierter Musiker und konzentrierte sich zu Beginn seiner Karriere auf die Rockmusik. Neben AMON DÜÜL II war er auch mit PETER MAFFAY auf Tour, was insofern bemerkenswert ist, als MAFFAY damals ja eher noch als Schlagersänger galt. Der lud 1973 zur “Geburtstagsparty im engsten Kreis” ein. In der Discothek “Peppermint Lounge” in Ampfing (Oberbayern) stellte MAFFAY dann doch keinem ganz so kleinen Kreis seine Begleitband “18 KARAT GOLD” vor. In der BRAVO war damals zu lesen: 

Ich erlebte PETER so wie ich ihn noch nie gesehen hatte – als waschechten Rockmusiker.

Mit anderen Worten war die Band 18 KARAT GOLD Bestandteil an der Metamorphose von PETER MAFFAY vom Schlager- zum Rockstar. 18 KARAT GOLD – das waren damals teils bekannte Musiker – eben

  • JĂ–RG EVERS (Gitarre),
  • KEITH ANTONY FORSEY (Schlagzeug),
  • LOTHAR MEID (Bass) und
  • KLAUS “ROCKY” EBERT. 

Aber auch in anderen Musikrichtungen war JĂ–RG EVERS erfolgreich, z. B. als Produzent der UNITED BALLS, die mit “Pogo in Togo” zu Zeiten der Neuen Deutschen Welle mit Punkmusik erfolgreich waren und sich in den 1980er Jahren einen Traum erfĂĽllt haben: Einen Auftritt im Circus Krone. Dass damals von 3.000 möglichen Plätzen nur ca. 700 eingenommen wurden, davon noch viele Freikarte, spricht fĂĽr den Charakter der Band, die sich hier einen Traum erfĂĽllt hat – was ohne den Produzenten vielleicht nicht möglich gewesen wäre. 

Aber auch als Komponist von Film- und Fernsehmusik machte sich JĂ–RG EVERS einen Namen, insbesondere kennt wohl fast jedermann seine Titelmelodie der ursprĂĽnglich von RUDI CARRELL präsentierten Datingshow “Herzblatt”. (Ironie des Schicksals, dass SAT1 vorgestern diesen Kultklassiker unter anderem Namen noch einmal hat neu aufleben lassen). 

Aber auch im Schlagerbereich war JĂ–RG EVERS tätig, so war er als Produzent der JUNGEN TENĂ–RE (ursprĂĽnglich DREI JUNGE TENĂ–RE) erfolgreich. Deren Musik bezeichnete EVERS wie folgt: “Musik zwischen Schlager, Pop und Klassik” – genau die Melange, die zu JĂ–RG passte.

In seinen letzten Lebensjahren war JÖRG EVERS engagiert als Funktionär in musikalischen Gremien. Insbesondere war er seit 2000 Mitglied im Aufsichtsrat der GEMA, dessen Vorsitz er von 2009 bis 2012 innehatte. Wie die GEMA mitteilt, war er über 20 Jahre in vielen weiteren GEMA-Gremien engagiert und war auch für andere Verbände tätig. Möge er in Frieden ruhen.

Foto: GEMA, Florian Jaenicke

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

STEFAN MROSS, FANTASY, OLAF DER FLIPPER u. a.: Gäste von “Schlager-SpaĂź mit ANDY BORG” am 29. April bekannt 1

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

STEFAN MROSS besucht Kumpel ANDY BORG

Erstaunlich – die Teilnehmer von “Schlager-SpaĂź” Ausgabe 55 stehen fest – aber es ist auf vielen Seiten noch nicht zu finden. Okay, Eigen-Recherche ist natĂĽrlich auch anstrengender als einfach abzuschreiben. Also werden wir gerne unserem Ruf als “DPA des deutschen Schlagers” gerecht und notieren “zuerst bei Schlagerprofis.de” die Namen der Stars, die in der vergangenen Woche eine bemerkenswerte Folge der beliebten Reihe aufgezeichnet haben. Am 29. April 2023, also noch VOR dem Start der neuen “Immer wieder sonntags”-Saison war STEFAN MROSS dabei. 

Das stärkt dem beliebten Sänger und Moderator natĂĽrlich den RĂĽcken, wenn es am 7. Mai mit “Immer wieder sonntags” losgehen wird – eine gute Möglichkeit, auf den Start der Saison hinzuweisen. Aber STEFAN ist nicht der einzige prominente Name beim Schlager-SpaĂź am 29. April. 

Gästeliste

Ebenfalls mit dabei sind: 

  • FANTASY
  • OLAF DER FLIPPER
  • KATHARINA HERZ
  • DIE LADINER
  • NATALIE HOLZNER
  • DIE EDLSEER
  • SHANTY CHOR “DIE NECKER KNURRHĂ„HNE”

Foto: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

 

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG trauert um ihre Oma: “I bin dei Kind und i bleib dei Kind” 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG in tiefer Trauer

Freud und Leid liegen manchmal eng beisammen – genau so formuliert MELISSA NASCHENWENG ihre aktuelle GefĂĽhlslage. In Graz hat sie fulminant ihre Bergbauern-Tour gestartet und ihr Publikum einfach nur mitgerissen. Ihre geliebte Oma hat das nicht mehr mitbekommen. Wenn man die Karriere von MELISSA verfolgt, weiĂź man, wie stark die Liebe zu ihrer Oma war.

Als wir sie im Verbund mit smago.de und schlager.de mit einem besonderen einmaligen Award auszeichneten, war die Oma auch bei der Dankesrede dabei (siehe auch HIER) – die schönen Momente verbrachte die authentische und bodenständige KĂĽnstlerin mit ihrer Oma, wenn es möglich war.

Dass MELISSA vor diesem Hintergrund in tiefer Trauer ist, ist nur zu verständlich. Wäre sie nicht in der Lage, die bevorstehenden Konzerte zu spielen, wäre das absolut nachvollziehbar. Aber: MELISSA wird auftreten – auch, “weil sich das meine Oma gewĂĽnscht hätte”. Sehr anrĂĽhrend ist ihr letzter GruĂź an die geliebte GroĂźmutter, der unter die Haut geht:

Oma, i bin dei Kind und i bleib dei Kind ❤️ Danke für alles ��

Wir wĂĽnschen MELISSA alles Gute und viel Kraft in nächster Zeit und sind sicher, dass ihre Oma sie fortan als Schutzengel begleiten wird – die Liebe zwischen ihr und ihrer Oma war ganz offensichtlich echt – und das GefĂĽhl wird der KĂĽnstlerin hoffentlich viel Kraft geben. 
Quelle: Facebookseite MELISSA NASCHENWENG
Folge uns: