MICHELLE und MARIANNE ROSENBERG sind in den Charts die „Gewinnerinnen“ der Schlagerstrandparty 2

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE: Auch in 9. Woche Top-30 mit „Das war’s… noch nicht“

Damit haben viele Fans wohl nicht gerechnet – MICHELLEs Album hält sich ĂĽber viele Wochen hinweg kontinuierlich in den Top-40 der deutschen Albumcharts. Aktuell steht sie erneut auf Platz 27 der Albumcharts, im Schlagerbereich muss sie sich nur MARIANNE ROSENBERG geschlagen werden, die einen tollen 5. Platz der Albumcharts erreichen konnte. Trotz groĂźartiger Einschaltquote gab es in den Albumcharts ansonsten wenig Bewegung. Folgende Stars der Show haben es in die Charts geschafft:

  • MARIANNE ROSENBERG (Schlager 1.)
  • MICHELLE (Schlager 2.)
  • MATTHIAS REIM (Schlager 4.)
  • ROLAND KAISER (Schlager 6.)

Selbst ANDREAS GABALIER ist in den internationalen Charts trotz exponierten Top-Auftritts zu unserer Ăśberraschung von 8 auf 10 gefallen (bezogen auf die Albumcharts – wäre er als „Schlager“ von der Plattenfirma definiert worden, wäre er immerhin 2. Platz gewesen). Erschreckend: KARSTEN WALTER hat es nicht einmal in die Top-20 der SCHLAGER-Alben geschafft. Auch JULIAN REIM bleibt – wie KARSTEN WALTER – bei einer Woche Albumcharts stehen. Kurios: BIANCA ist – ganz ohne Medienpräsenz – auf Platz 3 der Schlagerliste – noch vor ROLAND KAISER. Noch vor wenigen Jahren war der Einfluss einer SILBEREISEN-Show auf die Charts deutlich spĂĽrbarer.

Wobei – damals wurden auch passend zur Show Alben veröffentlicht. ROLAND KAISER, BERNHARD BRINK, FANTASY, BEN ZUCKER, ERIC PHILIPPI (gerade er hätte vermutlich enorm profitiert von seinem Auftritt) – selbst MAX WEIDNER und LUCAS CORDALIS – sie alle haben ihre Alben nicht passend zur Show veröffentlicht. Ob das klug war, wird sich noch zeigen… MICHELLE und MARIANNE ROSENBERG haben es so gesehen wohl richtig gemacht…

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Momentan läufts für den (Party)Schlager in den Single-Charts einfach besser. Bis vor kurzem undenkbar!
    Selbst Andrea Berg&Vanessa Mai sowie Mickie Krause sind in den aktuellen Top 20 Trend Charts vertreten.

ROSS ANTONY: Im September heiĂźt es wieder „ROSS ANTONY Show“ im MDR 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY: Sendetermin der 2. Ausgabe seiner Show steht fest

Den Termin sollten sich die Fans von ROSS ANTONY im Kalender anstreichen. Nachdem der quirlige Entertainer sich am 4. September bei STEFAN MROSS‘ „Immer wieder sonntags“ die Ehre gibt, wird seine Personalityshow am 24. September 2022 vom MDR ausgestrahlt. Bis auf MATZE KNOP sind noch keine weiteren Gäste bekannt.

Aufzeichnung am 15. September

Wie meine-schlagerwelt.de bereits am 1. August kommuniziert hat, wird die Show am 15. September in Erfurt aufgezeichnet. Wer mag, kann sich sogar als „Programmmacher“ beteiligen, dazu muss man aber sehr schnell sein: Die Bewerbungsfrist endet dafĂĽr nämlich am heutigen 15. August.

Pressetext

Schlagerstar und Entertainer Ross Antony begrüßt in der zweiten Ausgabe seiner Musikshow im Jahr 2022 bekannte Künstlerinnen und Künstler, tolle Musiker und Musikerinnen und natürlich auch Newcomer. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte Ross Antony wieder einmal Lust auf viel Musik, Spiel und Spaß machen und natürlich darf dabei auch Stammgast Matze Knop nicht fehlen.

Quelle: MDR
Foto: © SWR/Andreas Braun/mediensegel

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Erstmals seit Mai wieder unter 17 Prozent Marktanteil mit Fernsehgarten 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Sportliche Konkurrenz drĂĽckt Marktanteil leicht

Das sportliche GroĂźevent „European Championships“ macht auch vor den sonntäglichen Musiksendungen nicht halt. „Immer wieder sonntags“ musste fĂĽr eine Woche pausieren, und ANDREA KIEWEL gegen das europäische Turnier senden – das hat sich – allerdings ĂĽberschaubar – auf die Quote ausgewirkt. Am Sonntag schauten diesmal immerhin 1,71 Mio. Zuschauer zu, was einem Marktanteil von 16,8 Prozent entspricht – eigentlich ein sehr ordentlicher Wert, läge die Messlatte in dieser Saison nicht so hoch. Immerhin gut 500.000 Zuschauer mehr zog der „Mallorca-Fernsehgarten„. Wir gehen davon aus, dass nach der Pause kommende Woche die Zahlen wieder nach oben gehen.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 14.08.2022–  1,71 Mio. (16,8 % Marktanteil)

Quelle: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns: