BERNHARD BRINK: Eine Woche nach MDR-Video-Premiere erscheint am Freitag neuer Song „Du und ich“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Kuriose-VĂ–-Politik seiner neuen Single

Am vergangenen Freitag hatte BERNHARD BRINK Grund zu feiern. Dabei ging es nicht darum, den Erfolg der CALIMEROS zu feiern, die allen Ernstes als Platz 1 des Monats(!)-Rankings verkauft wurden – in einem Monat, in dem MICHELLE 2-mal die Top-10 der wöchentlichen offiziellen Albumcharts geknackt hat und die CALIMROS in der 2. Woche auf Platz 75 der offiziellen Albumcharts waren.

Nein, vor allem konnte zurecht ein schöner runder Geburtstag und ein imposantes BĂĽhnenjubiläum gefeiert werden. Nachdem die Termine verstrichen sind, kam die Plattenfirma auf die Idee, vielleicht auch neues Material von BERNHARD BRINK auf den Markt zu bringen. Und so feierte „BB“s neuer Song auch Videopremiere in den „Schlagern des Monats“.

Neue Single erscheint eine Woche nach TV-Premiere

Die neue Single allen Ernstes eine Woche nach der TV-Premiere zu veröffentlichen – das ist schon „groĂźes Kino“ – und auch schade. Der Song hätte sicher ein besseres Marketing verdient, weil er einer der besten BRINK-Songs seit langer Zeit ist und sicher der mit Abstand stärkste Titel, seitdem er bei TELAMO ist. Vielleicht könnte damit sogar wieder ein nachhaltiger Airplay-Hit entstehen. Da wir bis heute keine offizielle Information zum Song bekommen haben und offensichtlich die Promotion dosiert auf einzelne Medienpartner fokussiert wird, haben wir mangels Infos seitens der Plattenfirma mal auf Google konzentriert. Demzufolge sei „Du und ich“ ein Song aus dem Hardrock- bzw. Gothic-Genre – interessant…

Bild von Schlagerprofis.de

Text bei „Songwritercamp“ entstanden?

Wie gesagt, der Song „Du und ich“ ist stark. Aber: Die Titelzeile ist unglaublich trivial. Da fragt man sich, wie viele drölfundfĂĽnfzig hochkreative Songautoren nach Spanien reisen mussten, um sich das auszudenken. Wir erinnern uns: „Atemlos durch die Nacht“ wurde von einer Person, KRISTINA BACH, geschrieben. Warum man heute meint, dass (zugespitzt formuliert) mindestens ein Dutzend Songautoren an einem Lied feilen mĂĽssen – man weiĂź es nicht. Vielleicht könnte man ja mal einen Song namens „Viele Köche verderben den Brei“ kreieren? Das wäre jedenfalls kreativer, als schon wieder ein Lied zu schreiben, dessen Titel schon x-mal in der deutschen Musikszene verwendet wurde. 

Folgende Stars (kleine Auswahl) haben einen Song namens „Du und ich“ veröffentlicht: 

  • CLUESO (2018, Album „Handgepäck I“)
  • LEA (2016, Album „Vakuum“)
  • MARK FORSTER (2012, Album „Karton“)
  • NINO DE ANGELO (2012, Album „Das Leben ist schön“)
  • MICHAEL WENDLER (!) (2009, Album „Respekt“)
  • HANNE HALLER (1982, Album „Du und ich“ (sic))
  • UDO JĂśRGENS (1993, Album „CafĂ© Größenwahn“)
  • CINDY & BERT (1985, Album „Gib mir Zeit“)
  • KATJA EBSTEIN (1976, Album „Liebe“)
  • DRAFI DEUTSCHER (1971, Single)

und und und (das ist nur eine sehr kleine Auswahl) … – man mag das „kreativ“ nennen – wir finden: So etwas Originalität in der Gestaltung des Titels, der als Single veröffentlicht wird, hätte vielleicht nicht geschadet. 

Wir drĂĽcken „Du und ich“ die Daumen, dass der Song trotz „erstaunlicher“ VĂ–- und Promotionpolitik sich durchsetzt – denn: Qualität setzt sich durch und: „Der Schlager lebt“…

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

3 Kommentare

  1. Auch von Beatrice Egli gibt es den Titel Federleicht und das 5 Element welche auch bei Mellissa Naschenweng und Saskia Leppin vorkommen. Ich denke wegen der Fülle von Schlagersongs lässt sich sowas nicht vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BERNHARD BRINK: Am Freitag begrĂĽĂźt er LINDA HESSE und JULIAN DAVID bei „Schlager des Monats“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Mal etwas „andere“ Gäste bei den „Schlagern des Monats“

Im Juli erscheinen einige spannende neue Schlageralben – z. B. demnächst von KARSTEN WALTER und von MARIANNE ROSENBERG. Spannend: Die sind nicht zu Gast bei BERNHARD BRINK. Vielleicht dafĂĽr in anderen Shows? – Das ist aber nicht schlimm – im Gegenteil – auf die Art und Weise begrĂĽĂźt der Schlagertitan Gäste mit ihren neuen Songs, auf die sich viele Schlagerfans sicherlich auch sehr freuen: 

LINDA HESSE: Videopremiere „Ich warte auf die Nacht“

Einen neuen Anlauf nimmt Schlagersängerin LINDA HESSE, die mit Songs wie „Ich bin doch kein Mann“ schon sehr gut „im Geschäft“ war. Nun startet „Lovely LINDA“ endlich wieder durch – und hat ihren Titel „Ich warte auf die Nacht“ schon mehrfach im TV präsentiert – die Videopremiere ist am Freitag bei BERNHARD BRINK. 

JULIAN DAVID: Videopremiere „Alle zusammen“

Spannend: Die neue Single von JULIAN DAVID wurde von CHRISTOPH PAPENDIECK, dem „Musik-Chef“ der GIOVANNI-ZARRELLA-Show, produziert. Einen schönen sommerlichen „Samba-Titel“ hat der JULIAN geschrieben – gut möglich, dass das ehemalige voXXclub-Mitglied auch mit seinem neuen Song wieder die Airplay-Charts aufmischt. Auch seine TV-Videopremiere feiert er bei BERNHARD BRINK. 

DAMIANO MAIOLINI landet mit „Solo tu“ den „Hit des Monats“

Gegen prominente Namen wie MARIA LEVIN konnte sich DAMIANO souverän durchsetzen: Mit 50 Prozent aller Stimmen landete der „Voice-Of-Germany“-Kandidat den Hit des Monats. Vermutlich wird er mit „BB“ auch ĂĽber seinen gemeinsamen Auftritt mit GIOVANNI ZARRELLA plaudern. 

Foto: © MDR/fmp/Evelyn Sander

 

 

Folge uns:

ANDREA BERG am kommenden Sonntag Gast bei „Immer wieder sonntags“ mit STEFAN MROSS 3

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG: Hochkarätiger Gast bei STEFAN MROSS

Nach dem sehr erfolgreichen Saisonbeginn von „Immer wieder sonntags“ liegt die Quoten-Messlatte fĂĽr STEFAN MROSS zwar hoch – nun wartet er aber mit einem Topstar des Schlagers auf, der ein Quotengarant ist: ANDREA BERG. Wie STEFAN MROSS höchstselbst verkĂĽndet hat, wird ANDREA am kommenden Sonntag in der beliebten Show mit dabei sein.

Grund zur Freude haben auch die Fans von ERIC PHILIPPI: Auch er gibt sich am kommenden Sonntag die Ehre bei „IWS“. Auch OLAF DER FLIPPER wird dabei sein und bestimmt ĂĽber den aktuellen Hype von „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre die FLIPPERS)“ erzählen (Schlagerprofis.de berichtete darĂĽber als erstes Schlagerportal).

Somit freuen dĂĽrfen wir uns auf:

  • ANDREA BERG
  • ERIC PHILIPPI
  • FRANCINE JORDI
  • LEONARD
  • OLAF DER FLIPPER
  • MAGGIE REILLY
  • DIE FETZIG’N AUS DEM ZILLERTAL u. a.

 

Folge uns: