Florian Silbereisen: zwei etablierte Schlagersängerinnen kommen zum Adventsfest der 100.000 Lichter Kommentare deaktiviert für Florian Silbereisen: zwei etablierte Schlagersängerinnen kommen zum Adventsfest der 100.000 Lichter

3 Das Adventsfest 2018 1

Wie hilfreich ein gutes und einflussreiches Management ist, zeigt sich insbesondere darin, inwiefern es gelingt, seine „Schäfchen“ bei den großen TV-Shows unterzubringen. Eine der quotenstärksten Schlagersendungen des Jahres war in den vergangenen Jahren stets das inzwischen traditionelle Adventsfest der 100.000 Lichter. Gleich (mindestens) zwei Sängerinnen aus dem „Stall“ von Jan Mewes haben sich für die beliebte Fernsehshow angekündigt:

Mary Roos hat die überaus erfolgreiche langjährige Tour „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“ mit einer begeisternden Dernière mit der 170. Show in Duisburg abgeschlossen, um gleich eine eigene Solotour zu starten – über das Konzert in Dortmund haben wir ausführlich berichtet (siehe HIER). Bekanntlich geht Marys Tour im Frühjahr 2019 weiter – zwischenzeitlich hat sie sich offensichtlich Zeit für einen Abstecher zu Florian Silbereisen genommen. Vielleicht wird sie ja einen der beiden Weihnachtslieder aus der „Sing meinen Song“-Staffel singen – wir tippen eher auf „Lass es schneien“, als zweiter Titel bei „Sing meinen Song“ ist „Home for Christmas“ zu hören. Denkbar (, aber unwahrscheinlich,) ist natürlich auch, dass Mary ihre aktuelle Single „C’est la vie“ präsentieren wird – lassen wir uns überraschen…

Vor vier Jahren präsentierte Anna-Maria Zimmermann beim Adventsfest eine deutsche Version des Klassikers „Last Christmas“: „Letzte Weihnacht“. Vor zwei Jahren war sie zusammen im Duett mit Achim Patry bei Florian Silbereisen mit dem Song „Frohe Weihnacht“ vertreten. Es könnte also sein, dass – so wie Ella Endlich JEDES Jahr mit dabei ist, Anna-Maria ein Zwei-Jahres-Abo hat. Wir sind gespannt, welchen weihnachtlichen Song sie ihren Fans am 1. Dezember bim Adventsfest der 100.000 Lichter präsentieren wird. Vor drei Jahren war Anna-Maria übrigens gemeinsam mit Feuerherz in der Show „Heiligabend mit Carmen Nebel“ und präsentierte mit der Boygroup den Song „All I Want for Christmas Is You“ – vielleicht wird dieses interessante Duett ja noch einmal präsentiert – in einer Zeit, in der Duette sehr gefragt sind? (Feuerherz präsentieren den Song übrigens auf der Winteredition ihres aktuellen Albums „Feuerherz“).

Die uns bislang bekannte Gästeliste hat sich damit erweitert – hier die Stars, die (Änderungen vorbehalten) nach unserer Kenntnis beim traditionsreichen Adventsfest mit dabei sein werden:

Daniel Caccia
Ella Endlich

Feuerherz
Golden Voices Of Gospel
Michelle Hunziker
Eloy de Jong

Kelly Family
Maite Kelly
Mireille Mathieu
GĂ©raldine Olivier
Kerstin Ott
Oli P.
André Rieu
Mary Roos
Rolando VillazĂłn
Marie Wegener
Anna-Maria Zimmermann
Ben Zucker

Bild: ARD/JĂĽrgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: