MICHELLE: 15. Staffel von „Let’s Dance“ startet am 18. Februar, bei ZARRELLA am 12.02. zu Gast Kommentare deaktiviert fĂĽr MICHELLE: 15. Staffel von „Let’s Dance“ startet am 18. Februar, bei ZARRELLA am 12.02. zu Gast

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE: Kurz nach ihrem runden Geburtstag tritt sie bei „Let’s Dance“ an

Dass MICHELLE demnächst einen „runden“ Geburtstag feiert sieht man ihr wirklich nicht an – unglaublich, wie sich die KĂĽnstlerin gehalten hat. Dass sie durchaus tänzerisches Talent hat, hat sie u. a. bei ihrer letzten Tour bewiesen – wir gehen davon aus, dass sie die Schlagerfarben in der RTL-Show Let’s Dance“ wĂĽrdig vertreten wird. Zuvor wird auch sie bei GIOVANNI ZARRELLA in dessen Show zu Gast sein.

Nun gibt es auch erste Fotos von RTL, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Ob MICHELLE vielleicht mit CHRISTIAN POLANC tanzen wird, mit dem sie im „Vorbei vorbei“-Video getanzt hat? Lassen wir uns ĂĽberraschen. Mit EKATERINA LEONOVA und ISABEL EDVARDSSON sind einige bekannte Namen unter den Profitänzern wieder im Rennen. Folgende Tanzprofis sind in diesem Jahr dabei:

  • CHRISTINA LUFT
  • EKATERINA LEONOVA
  • ISABEL EDVARDSSON
  • KATHRIN MENZINGER
  • MALIKA DZUMAEV
  • PATRICIJA IONEL (ehem.BELOUSOVA)
  • RENATA LUSIN
  • ANDRZEJ CIBIS
  • CHRISTIAN POLANC
  • EVGENY VINOKUROV
  • MASSIMO SINATO
  • VADIM GARBUZOV
  • VALENTIN LUSIN und
  • ZSOLT SANDOR CSEKE

Diese 14 Promis tanzen 2022 um den Titel „Dancing Star“:

Bild von Schlagerprofis.de

  • MICHELLE
  • HARDY KRĂśGER JR.
  • CHEYENNE OCHSENKNECHT
  • TIMUR ĂśLKER
  • SARAH MANGIONE
  • MATHIAS MESTER
  • CAROLINE BOSBACH
  • AMIRA POCHER
  • JANIN ULLMANN
  • BASTIAN BIELENDORFER
  • RICCARDO BASILE
  • RENÉ CASSELLY
  • LILLI ZU SAYN-WITTGENSTEIN-BERLEBURG
  • MIKE SINGER

Los geht es am Freitag, 18. Februar 2022 ab 20.15 Uhr mit der „Kennenlernshow“, in der die Stars – so auch MICHELLE – erfahren, mit wem sie tänzerisch das VergnĂĽgen haben. Präsentiert wird die Show von VICTORIA SWAROVSKI und DANIEL HARTWICH, der ĂĽbrigens heute verkĂĽndet hat, kĂĽnftig nicht mehr Moderator der Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ zu sein . In altbewährter Manier werden JOACHIM LLAMBI, MOTSI MABUSE und JORGE GONZALEZ die tänzerischen Leistungen der Stars bewerten.

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MICHELLE: Top-5 knapp verfehlt, CALIMEROS Top-3 3

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE: Ihr Jubiläums-Album landet auf Platz 6 in den Charts

Zufall oder nicht -zum vierten Mal steigt MICHELLE mit einem ihrer Alben auf Platz 6 ein – mit „30 Jahre – das war’s… noch nicht“ hat sie also locker die Top-10 geknackt, was durchaus ein schöner Erfolg ist. Wie wichtig heutzutage aber auch Fanboxen und ggf. Vinylauflagen sind, zeigen die CALIMEROS – die Schweizer haben es sogar in die Top-3 der Charts geschafft – und das mit, das muss man schon zugeben, deutlich weniger Promotion im Vorfeld.

Weitere TV-Auftritte folgen

Nun ist andrerseits vielleicht bei der „Wer Liebe lebt“-Sängerin noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht – einige Auftritte wie die im Riverboat oder Fernsehgarten stehen ja noch an. Wir drĂĽcken die Daumen fĂĽr einen guten „Chartrun“ und gratulieren den CALIMEROS und MICHELLE zu tollen Chartnotizen.

Quelle: offiziellecharts.de / GfK

 

Folge uns:

PETER MAFFAY: Steht fĂĽr einige seiner Tabaluga-Alben ein weiterer Gold- und Platinregen an? 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

PETER MAFFAY: Laut Wikipedia neue Edelmetall-Awards zu erwarten

Ganz aktuell macht PETER MAFFAY als neuer Juror bei „The Voice Of Germany“ von sich reden. Der absolute Rekord-Inhaber der Albumcharts (niemand stand so oft auf Platz 1 der offiziellen deutschen Albumcharts wie MAFFAY) scheint aber auch anderweitig eine Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Diesmal geht es um die legendären Tabaluga-Alben. Anscheinend steht da ein Edelmetallregen an. Momentan können zumindest wir nicht auf die offizielle BVMI-Datenbank zugreifen, allerdings scheint sich da etwas zu tun. Folgende Alben dĂĽrften laut Wikipedia neu Edelmetall-dekoriert werden: 

  • Tabaluga oder die Reise zur Vernunft (neu: Doppelplatin (1 Mio. Einheiten(!!!)), alt: 3-fach Gold)
  • Tabaluga und das leuchtende Schweigen (neu: 3-fach Gold (750.000 Einheiten), alt: Platin (500.000 Einheiten))
  • Tabaluga und das verschenkte GlĂĽck (neu: 3-fach Gold (300.000 Einheiten))
  • Tabaluga – Es lebe die Freundschaft (neu: 3-fach Gold (300.000 Einheiten), alt: Platin (200.000 Einheiten)

Teils nach Jahrzehnten neues Edelmetall

Sofern die Wikipedia-Angaben (Stand 19. Mai 2022) stimmen (davon gehen wir aus, denn wir haben das auch in der offiziellen Datenbank vor einigen Tagen gesehen, allerdings wurden die Angaben anscheinend wieder gelöscht), darf sich PETER MAFFAY ĂĽber groĂźartiges Edelmetall freuen. Das zweite Tabaluga-Album wurde bereits zwei Wochen nach VĂ– mit Gold dekoriert. Platin gab es dann einen Tag vor der Tour in die damalige DDR (so lange ist das schon her) aus den Händen von THOMAS M. STEIN – und nun, ca. 36 Jahre nach VĂ–, scheint 3-fach Gold anzustehen – also kurz- und langfristig ein toller Erfolg.

Das erste Album hat mit Doppelplatin sogar die Millionen-Schallmauer ĂĽberschritten (damals lagen die Messlatten fĂĽr Edelmetall noch höher). Wir finden: Ehre, wem Ehre gebĂĽhrt – wir sind gespannt, ob demnächst auch eine offizielle Mitteilung dazu kommen wird oder eine offizielle Verleihung der Awards erfolgen wird – vorausgesetzt, die Angaben bei Wikipedia sind zutreffend (, wovon wir wie gesagt ausgehen).

Folge uns: