HELENE FISCHER: „Rausch“ macht sie zur „Multi-Millionärin“ 7

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Mit „Rausch“ Erfolg auf ganzer Linie

Das muss man erst mal schaffen: In den Jahrescharts mit zwei Top-10-Alben zu stehen, sich mit dem Studioalbum vor ED SHEERAN und ADELE schieben zu können und dennoch kritisiert zu werden, dass es „nur“ der zweite Platz im Ranking ist, weil ABBA NOCH besser waren. Auch dieses KunststĂĽck gelingt wohl nur einer KĂĽnstlerin: HELENE FISCHER. Und die stößt sich (vollkommen zurecht) an dummen Schlagzeilen. In der VOX-Doku war zu hören, dass alles mit der Ăśberschrift „Drama“ versehen werde. Wir hoffen, die KĂĽnstlerin verzeiht uns den Scherz der „Multi-Millionärin“-Ăśberschrift – es passt halt so gut. 

Alle „Rausch“-Songs kommen bei Spotify gut an

Wie groĂź der Erfolg des „Rausch“-Albums ist, zeigt sich an den Zahlen des Streaming-Dienstleisters Spotify. Wirklich ALLE Songs (Update:) der CD 1 von  „Rausch“ wurden inzwischen mindestens 1 Mio. Mal gestreamt. So gesehen ist HELENE FISCHER definitiv Multi-Millionärin. 

Erneut Danke an „Mickael“ fĂĽr seinen Hinweis

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

7 Kommentare

  1. Was ich nicht verstehe: Seit gut drei Jahren wurden Helenes Album- und Single-Verkäufe nicht mehr aktualusiert bzw. zertifiziert. Meine aktuellen Prognosen:

    – „FĂĽr einen Tag“: > 1 Mio. (statt 890.000); es wäre Helenes fĂĽnfter Album-Millionenseller
    – „Farbenspiel“: > 3 Mio. (statt 2,75 Mio.) = heiĂźer Anwärter auf das meistverkaufte Album aller Zeiten in Deutschland
    – “ Weihnachten“: > 1,5 Mio. (statt 1,32 Mio.)
    – „Helene Fischer“: > 1,5 Mio. (statt 1,075 Mio.)
    – „Rausch“: > 300.000
    – „Best of“: > 2,5 Mio. (statt 2,215 Mio.)
    – „Meine schönsten Momente“: > 400.000
    – „Achterbahn“: > 400.000
    – „Vamos a Marte“: > 200.000

    Mal schauen, wann nach so langer Zeit neue Zahlen kommen und ob ich mit meinen Prognosen richtig liege.

  2. Was passiert eigentlich wenn Helene nach der Geburt ihres Kindes überhaupt keine Lust mehr auf dieses Business hat? Wird das Konzert in München und die Tournee dann abgesagt? Keiner stellt diese Frage. Alle tun so als ob es dann einfach so weiter geht. Auch für ihren Lebensgefährten Thomas stellt sich diese Frage. Und nur zur Anmerkung. Frauen die Schwanger sind sollten, durch Studien bewiesen, Klassische Musik hören. Besonders Mozart. Das tut und gefällt dem Kind im Bauch der Mutter am besten. Sonst wünsche ich den beiden für die Zukunft alles Gute. Bevor ich mir Rausch ein zweites Mal anhöre, höre ich mir lieber ihre Alben bis zum Farbenspiel 1000fach an. Das neue Album ist einfach nur langweilig und das Duett mit Fonsi nervt nach kurzer Zeit einfach nur auf den Ohren.

  3. Helene Fischer geht nun mit der Zeit (Streaming-Zeit). Kein Affront. Natürlich wird sie alle anstehenden Konzerte, die bereits fest gebongt sind, nicht absagen, es sei denn, sie wird todkrank oder mit ihrem Kind passiert etwas. Danach (ca. 2024) wird sie sich dann tatsächlich vielleicht etwas zurückziehen und sicherlich auch die Familienplanung noch einmal in den Blick nehmen, denn dann ist sie mittlerweile 39 Lenze jung/alt. Mit Musik kennt sie sich bis dahin ja genug aus, und auch Klassik gefällt ihr ja bekanntlich sehr gut (Album Weihnachten), welches sie dieses Jahr lt. eigener Aussage auch bereits schon rauf- und runtergehört hat. Kritiker wird es aber immer geben, denn das gehört selbstverständlich auch dazu, aber damit kann sie sicherlich mittlerweile ganz gut umgehen, denn keiner auf der Welt hat eine Reine-Weste-Karriere oder -Biografie.

  4. Ähm, gehören
    – Genau dieses GefĂĽhl
    – Die Erste deiner Art
    – Bis du wieder scheinst
    – Wir werden eins
    – GlĂĽckwärts
    – Alles von mir
    – Jetzt oder nie
    – Zeit
    – Luftballon
    – Nichts auf der Welt

    nicht zu „Rausch“? Diese Songs haben die Millionengrenze nämlich noch nicht ĂĽberschritten.

MATTHIAS REIM neu in Top-3 Airplaycharts – ANDREA BERG siegt vor BERNHARD BRINK 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Erstmals mit neuem Song in Top-3

Da darf sich MATTHIAS REIM freuen: Als einziger Teilnehmer des Adventsfests hat er es in die Top-3 der Airplaycharts geschafft – allerdings nicht mit weihnachtlichen Klängen, sondern mit seiner neuen Single: „Reise um die Welt II“ steht auf Platz 3 der aktuellen Airplayliste „Konservativ Pop“. Nach wie vor punktet REIM also auch mit aktuellen Songs bei den Fans.

ANDREA BERG weiterhin Airplaykönigin

Obwohl ANDREA BERG „keine Zeit“ hatte, in diesem Jahr bei FLORIAN SILBEREISEN aufzutreten, ist sie dennoch seit Wochen unangefochten auf Platz 1 der Airplaycharts. Das ist mitnichten „Viel zu schön, um wahr zu sein“, sondern Fakt – wir gratulieren ANDREA zu diesem tollen Erfolg.

BERNHARD BRINK: Aus Bronze wird Silber

Auch wenn er NICHT beim Adventsfest live dabei war, wurde er doch erwähnt, weil ihm ja vom MDR „mal wieder“ eine erfolgreiche Sendung weggenommen worden ist. Immerhin musste der Schlagertitan diesmal in der Sendung nicht so tun, als wĂĽrde ihm das gefallen, wenn er durch eine Sängerin, deren Qualifikation augenscheinlich hauptsächlich „Frau von…“ ist, ihn ablöst.Musikalisch läuft es dennoch rund bei „BB“: Seine aktuelle Single „Es geht immer weiter (Xtreme Sound Remix)“ steht inzwischen auf Platz 2 der aktuellen Airplaycharts – wir gratulieren!

 

Folge uns:

ANNETT LOUISAN: Ihr Album „Babyblue“ erscheint am 17.02.2023 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANNETT LOUISAN: Neues Album kommt im Februar 2023

Frohe Kunde fĂĽr die Fans: Nach VĂ– der Vorab-Single „Die fabelhafte Welt der Amnesie“ am vergangenen Freitag steht nun das VĂ–-Datum des neuen Albums von ANNETT fest: Am 17. Februar erscheint „Babyblue“ – ein Album fĂĽr Menschen, die „in der Mitte des Lebens stehen“. Wir freuen uns darauf.

Pressetext

Annett Louisan hat ein neues Album aufgenommen. Es trägt den Namen „Babyblue“. „Babyblue“ ist, das wird gleich klar, ein Album ĂĽber den Blues in der Mitte des Lebens und das Ă„lterwerden. Voller Hingabe und Humor, augenzwinkernd und aufrichtig zugleich, erzählt Annett Louisan ĂĽber Angst, aber auch das Annehmen dieses Lebensabschnittes. Vom GlĂĽck und vom UnglĂĽck, wie sich beides bedingt und wie nicht nur Menschen kommen und gehen, sondern auch man selbst. Die erste Vorabsingle daraus – „Die fabelhafte Welt der Amnesie“  wurde letzten Freitag veröffentlicht.

Folge uns: