ANDY BORG: „Weihnachten mit ANDY BORG“ mit tollen GĂ€sten wie TONY MARSHALL 3

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: FĂŒr seine Weihnachtssendung hat er besondere GĂ€ste eingeladen

WĂ€hrend die ARD beim „Adventsfest“ sich bis eine Woche vor der Show „totgestellt“ hat und danach vereinzelte GĂ€ste prĂ€sentierte und sogar die Fehlinformation kommunizierte, die Show werde live ausgestrahlt, hĂ€lt der ARD-Sender SWR es zum GlĂŒck anders. Die Show, in der JACQUELINE BOYER ihren Abschied verkĂŒndet (wir haben als erstes Schlagerportal HIER darĂŒber berichtet), wird sicher unterhaltsam werden.

GĂ€ste von „Weihnachten mit ANDY BORG“

Mit dabei sein werden:

TONY MARSHALL

Bild von Schlagerprofis.de

Bild von Schlagerprofis.de

Man kann es ANDY BORG nicht genug danken, dass er die großen Stars der Schlagerszene wĂŒrdig in Szene setzt. Dass TONY MARSHALL einmal mehr eine gesundheitliche Krise ĂŒberwunden hat und damit sogar (sicher auch dank der Impfungen) das Corona-Virus besiegt hat, ist einfach nur großartig. Das hĂ€tte sicher in einer großen Samstagabendshow ein Höhepunkt sein können. Dass das nicht passiert ist, ist verwunderlich – umso mehr dĂŒrfen sich Schlagerfreunde freuen, dass ANDY BORG große Persönlichkeiten noch ehrt. Neben seinem schönen Lied „Der letzte Traum“ wird TONY auch (gemeinsam mit ANDY BORG) „Sierra Madre“ vortragen.

JACQUELINE BOYER

Den wohl ersten echten Siegertitel des Grand Prix Eurovision, heute bekannt als Eurovision Song Contest, landete JACQUELINE BOYER. Die feiert ihren Abschied von der BĂŒhne bei ANDY BORG – sicher ein weiteres ganz großes Highlight der Show. (Übrigens wĂ€re auch TONY MARSHALL 1976 beim Grand Prix aufgetreten, wenn nicht unschöne Widrigkeiten dem gewĂ€hlten Sieger der Vorentscheidung einen Strich durch die Rechnung gemacht hĂ€tten). 

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK

A propos Grand Prix – ob ĂŒberhaupt jemand so oft wie Schlagertitan BERNHARD BRINK bei deutschen Vorentscheidungen mitgewirkt hat – wir glauben es nicht, haben es zugegebenermaßen aber nicht explizit recherchiert. Auf jeden Fall darf auch „BB“ bei „Weihnachten mit ANDY BORG“ nicht fehlen.

Bild von Schlagerprofis.de

SEMINO ROSSI

Nachdem er zuletzt bei GIOVANNI ZARRELLA zu Gast war, ist SEMINO ROSSI nun in einer weiteren Show aufgetreten, in der – anders als bei FLORIAN SILBEREISEN, dessen Show in vier Tagen aufgezeichnet wurde und trotzdem alles im Vollplaybackverfahren abgespult hat – auch mal Live-Musik möglich gemacht wird. Ob SEMINO sein Können bei ANDY BORG gezeigt hat, wissen wir aktuell noch nicht – etwas Überraschung muss noch bleiben. SEMINO hat ĂŒbrigens keine ESC-Erfahrung – wir finden: er wĂ€re ein toller Kandidat fĂŒr 2022, auch wenn das natĂŒrlich reines Wunschdenken ist. 

Bild von Schlagerprofis.de

voXXclub

Der bislang letzte Schlager-Act, der zum ESC-Vorentscheid vorgesehen war, waren die Jungs von voXXclub. Logisch, dass auch sie beim weihnachtlichen Stelldichein nicht fehlen dĂŒrfen. 

Bild von Schlagerprofis.de

DIE LADINER

Auch DIE LADINER haben Grand-Prix-Erfahrung – allerdings geht es um den Grand Prix der Volksmusik, den sie 2004 gewannen. Auch die beliebten SĂŒdtiroler „Helden der Volksmusik“ sind nach langer Zeit mal wieder im Fernsehen zu sehen. 

Bild von Schlagerprofis.de

NATALIE HOLZNER

Im zarten Alter von 15 Jahren nahm NATALIE HOLZNER beim Grand Prix der Volksmusik 2007 teil. 2014 war sie mit ihrer Version des ESC-Siegertitels „Ein bisschen Frieden“ in der österreichischen Castingshow „Herz von Österreich“ im Finale und gibt sich in der weihnachtlichen SWR-Show die Ehre.

Bild von Schlagerprofis.de

NATALIE singt mit MONIQUE zusammen

Sowohl NATALIE HOLZNER als auch MONIQUE hatten Erfolge beim Grand Prix der Volksmusik. Da lag es auf der Hand, beide gemeinsam auf die BĂŒhne zu bitten:

Bild von Schlagerprofis.de

MONIQUE

Mit „Einmal so – einmal so“ gewann MONIQUE 30 Jahre nach ROBERTO BLANCO, der bei den deutschen Schlagerfestspielen mit „Heute so – morgen so“ erfolgreich war, der Sieg beim Grand Prix der Volksmusik. Ein schönes Wiedersehen gab es bei ANDY BORG.

Bild von Schlagerprofis.de

ZELLBERG-BUAM

Seit vielen Jahren im Bereich der volkstĂŒmlichen Musik beliebt und erfolgreich sind die ZELLBERG BUAM, die schon 1985 im Musikantenstadl aufgetreten sind und danach mehrfach in der beliebten Sendung aufgetreten sind. Ein fröhliches Wiedersehen feierten die Tiroler bei ANDY BORG.

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG

Einmal mehr bietet Gastgeber ANDY eine bunte Unterhaltungspalette. Wir freuen uns auf seine weihnachtliche Show, die am 2. Weihnachtstag (26.12.2021) ausgestrahlt wird. 

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

3 Kommentare

  1. Auch diese Sendung wird bestimmt wieder richtig gut werden. Es ist sehr schön das es diese Show Weihnachten gibt. Nachdem der MDR 😠😠 es ja wohl unverschĂ€mterweise fertig gebracht hat, nach vielen Jahren die erfolgreiche und mit eigenem Flair versehene Weihnachtsliedershow mit Stefanie Hertel aus dem Programm zu kippen 😠😠 kann man sich nun wenigstens auf den weihnachtlichen Schlager-Spaß 🎄🎄😊😊👍👍 freuen.
    Der Vorgang mit der Show von Stefanie Hertel ist mit Worten nicht mehr zu beschreiben.
    Der MDR schafft es immer mehr sich als ehemaliger guter Schlagersender zu demontieren.
    FĂŒr soviel Dummheit muss man langsam schon Beifall klatschen.

    Martin

  2. Martin was fĂ€llt dir ein sowas zu schreiben. Das ist wenigstens einen Sender der den Schlager noch bringt. Ich muss schon sagen, dir fehlt es an Respekt 😠😠😠😠😠

HELENE FISCHER singt ARD-Olympiasong fĂŒr Winterspiele 2022: „Jetzt oder nie“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Song aus „Rausch“-Album fĂŒr Olympia

Die ARD hat sich dazu entschieden, einen HELENE-FISCHER-Song als Titelmelodie fĂŒr die Olympischen Winterspiele in Peking, die am 4. Februar 2022 starten, auszuwĂ€hlen. FĂŒr HELENE FISCHER ist das natĂŒrlich doppelt praktisch – auf der einen Seite wird ihr Song und damit weiterhin das „Rausch“-Album ordentlich beworben, auf der anderen Seite muss sie aber nicht selber die Medien mit persönlichem Erscheinen aufmischen. Von ihr gibt es keine Babyfotos und dergleichen. Immerhin wird ĂŒber DPA ein erfreutes Statement von HELENE zu ihrem Olympia-Song veröffentlicht:

Ich erinnere mich an viele Momente meiner Karriere, in denen es auch fĂŒr mich „jetzt oder nie“ geheißen hat. Meist habe ich mich fĂŒr „jetzt“ entschieden und bin damit gut gefahren. Ich hoffe, dass mein Song unseren Athletinnen und Athleten in Peking genauso viel GlĂŒck bringt, wie ich selbst mit ihm verbinde.

Bezug zu UDO JÜRGENS

Zugegeben, es ist manchmal ein „Hobby“ von uns, BezĂŒge zu UDO JÜRGENS herzustellen. Und auch hier gibt es spannende Parallelen: „Jetzt oder nie“ hieß z. B. ein Song, ein Album und eine Tour von UDO JÜRGENS – aber viel spannender: UDO sang 1978 das Lied zur Fußball-WM in Argentinien: „Buenos Dias Argentina“. Ganz bewusst wurde damals im Text des Songs und in den Auftritten die große Politik ausgespart – damals typisch fĂŒr den Zeitgeist – und HELENE FISCHER (bzw. die ARD) geht offensichtlich einen vergleichbaren Weg. Wobei der Inhalt des Songs zum Olympischen Gedanken passt – wenn man denn die BegleitumstĂ€nde ausblendet.

Wir sind gespannt, ob der Song nun auch als „offizielle Single“ aus „Rausch“ vermarktet wird.

Folge uns:

HOWARD CARPENDALE: Auch er verschiebt seine Tour um zwei Monate 0

Bild von Schlagerprofis.de

HOWARD CARPENDALE: Nochmalige Verschiebung seiner Tour erforderlich

KĂŒnstler und Veranstalter können einem in dieser Zeit wirklich leid tun – auch die große Tour von HOWARD CARPENDALE muss noch einmal verschoben werden. Aufgrund der Ansagen der politisch Verantwortlichen wird diesmal aber „nur“ um etwa zwei Monate verschoben. Veranstalter SEMMEL hat die konkreten Daten heute kommuniziert. Wir drĂŒcken die Daumen, dass die nun finalen Daten wie geplant stattfinden können.

Information des Veranstalters SEMMEL

Howard Carpendales geplante Tour “Die Show meines Lebens” wird in diesem FrĂŒhjahr mit nochmals neuen Terminen stattfinden. Der Tourbeginn muss lediglich um zwei Monate verschoben werden und findet nun am 20.04. in Frankfurt am Main statt – gefolgt von 12 weiteren Shows durch Deutschland und Österreich.

Mit dieser zeitnahen Verschiebung reagieren wir auf die klare Aussage der politisch Verantwortlichen, dass nach dem Peak der Omikron-Welle im Februar die Öffnungen und die Aufhebungen der KapazitĂ€tsbeschrĂ€nkungen schnell umgesetzt werden sollen. Diese zwei wesentlichen Punkte sind der Grundstein fĂŒr die baldige Umsetzung von Live-Konzerten!

Die gekauften Tickets behalten jeweils fĂŒr den Ausweichtermin ihre GĂŒltigkeit. Auf unserer Homepage sowie ĂŒber unseren Social-Media Seiten Facebook und Instagram informieren wir fortlaufend ĂŒber den aktuellen Stand.

Die Ersatztermine im Überblick:

20.04.2022 – Frankfurt am Main, myticket Jahrhunderthalle (verlegt vom 24.02.2022)
21.04.2022 – Frankfurt am Main,  myticket Jahrhunderthalle (verlegt vom 25.02.2022)
22.04.2022 – Frankfurt am Main, myticket Jahrhunderthalle (verlegt vom 26.02.2022)

24.04.2022 – NĂŒrnberg, Frankenhalle (verlegt vom 22.02.2022)

25.04.2022 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena (verlegt vom 14.03.2022)

26.04.2022 – Dresden, MESSE (verlegt vom 21.02.2022)

27.04.2022 – Hannover, Swiss-Life Hall (verlegt vom 04.03.2022)

29.04.2022 – Wien, Stadthalle D (verlegt vom 16.03.2022)

11.05.2022 – Dortmund, Westfalenhalle (verlegt vom 01.03.2022)

12.05.2022 – Stuttgart, Porsche Arena (verlegt vom 28.02.2022)

13.05.2022 – Köln, LANXESS Arena (verlegt vom 05.03.2022)

15.05.2022 – Chemnitz, Stadthalle (verlegt vom 03.03.2022)

16.05.2022 – Hamburg, Barclays Arena (verlegt vom 07.03.2022)

Quelle: SEMMEL

Folge uns: