BILL RAMSEY: Viele CD-Erstveröffentlichungen auf bemerkenswertem Sampler „Electrola – das ist Musik“ Kommentare deaktiviert fĂĽr BILL RAMSEY: Viele CD-Erstveröffentlichungen auf bemerkenswertem Sampler „Electrola – das ist Musik“

Bild von Schlagerprofis.de

BILL RAMSEY: Sehr schöne Zusammenstellung mit vielen Raritäten, aber natürlich auch Hits

Bei vielen Schlagerfans sehr beliebt ist die Universal-Oldie-Reihe „Electrola – das ist Musik“ – hier werden auf jeweils 3 CDs Hits, aber auch groĂźartige Raritäten beliebter Schlagerstars verkoppelt. Eigentlich schon zum 90. Geburtstag sollte die Ausgabe „BILL RAMSEY“ erscheinen – nun ist es eine posthum veröffentlichte Kollektion toller Aufnahmen des Meisters. Los geht es mit 11 Schlagererfolgen und weniger bekannten Single-A- und B-Seiten von BILL RAMSEY auf CD 1:

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

  1. Souvenirs
  2. Pigalle (die groĂźe Mausefalle)
  3. Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett
  4. Zuckerpuppe (aus der Bauchtanztruppe)
  5. Café Oriental
  6. Das Mädchen mit dem aufregenden Gang
  7. Wumba-Tumba-Schokoladeneiverkäufer
  8. Er war vom konstantinopelitanischen Gesangsverein
  9. Ein Student aus Heidelberg
  10. Bin nur ein Tramp
  11. Maskenball bei Scotland Yard
  12. No no – nicht so! (1967, B-Seite von „Body Building Bill aus Boston“)
  13. Verlieb dich nie in ein Hippie-Mädchen! (1968, B-Seite von „Otto ist auf Frauen scharf“)
  14. Die Welt, die ist kaputt (1968, B-Seite von „Piccadilly Circus“)
  15. Otto ist auf Frauen scharf (1968, Titelsong des gleichnamigen Films)
  16. Le Tour de France (1966, B-Seite von „Hollywood-Schaukellied“)
  17. Piccadilly Circus (1968)
  18. Yellow Submarine (1966, deutsche Aufnahme des BEATLES-Welthits)

Seltenes Album „Sing ein Lied mit Onkel Bill“

Auf CD 2 finden sich viele Lieder der viel gesuchten seltenen LP „Sing ein Lied mit Onkel Bill“ – u. a. auch mit Duetten – alle Titel, an denen BILL RAMSEY beteiligt war, wurden verkoppelt.

Bild von Schlagerprofis.de

Ein ähnliches Konzept wurde auf dem Album „Singt alle mit“ verfolgt – auch hier wurden einige Titel auf die Kollektion genommen:

Bild von Schlagerprofis.de

Abgerundet wird CD 2 mit einem tollen Medley eines spannenden Samplers namens „Eine Runde Polydor“.

Bild von Schlagerprofis.de

  1. Als die Schneider Jahrestag hatten (1967, mit den WESTFĂ„LISCHEN NACHTIGALLEN)
  2. Auf einem Baum ein Kuckuck saĂź (1967, mit den WESTFĂ„LISCHEN NACHTIGALLEN)
  3. Der Kuckuck ist ein kluger Mann (1967, mit den WESTFĂ„LISCHEN NACHTIGALLEN)
  4. Frere Jacques (1967, mit den WESTFÄLSICHEN NACHTIGALLEN, WENCKE MYHRE, WILLY HAGARA & PETER RENÉ KÖRNER)
  5. Droben auf der rauhen Alb (1967, mit den WESTFĂ„LISCHEN NACHTIGALLEN & WENCKE MYHRE)
  6. Walzerpotpourri (1967, mit den WESTFÄLISCHEN NACHTIGALLEN, WENCKE MYHRE, WILLY HAGARA, PETER RENÉ KÖRNER)
  7. Vetter Jakob (1967, mit den WESTFĂ„LISCHEN NACHTIGALLEN)
  8. Ich ging emol spaziere (1967, mit PETER RENÉ KÖRNER)
  9. Heinrich und Liese (1967, mit WENCKE MYHRE)
  10. LĂĽgenlied (1967, mit den WESTFĂ„LISCHEN NACHTIGALLEN)
  11. Es klapperten die Klapperschlangen (1967, mit den WESTFÄLISCHEN NACHTIGALLEN, WENCKE MYHRE, WILLY HAGARA  PETER RENÉ KÖRNER)
  12. Darf ich bitten? (1967, aus dem Album „Singt alle mit!“)
  13. Wozu ist die StraĂźe da / Happy Days Are Here Again (1967, mit PETER RENÉ KĂ–RNER, aus dem Album „Singt alle mit!“)
  14. Weltschlager-Medley: Amerika / Lili Marleen / La Paloma / Mackie Messer / When the Saints Go Marchin In (1968, mit GUS BACKUS, MARTIN LAUER, WENCKE MYHRE, CORNELIA FROBOESS, FRITZ SCHULZ-REICHEL, HORST WENDE, MAX GREGER)

Album „Sei mein Freund“ mit deutschen Versionen von internationalen Hits

CD 3 startet mit drei Aufnahmen, die BILL RAMSEY als „WILLIAM RAMEY III.“ aufgenommen hatte. Abgerundet wird „Electrola – das ist Musik“ mit der kompletten 1971 erschienenen LP „Sei mein Freund“, die von BILL RAMSEY gesungene deutsche Versionen internationaler Erfolge enthielt:

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

  1. Gesellschaftsspiele (1969, dt. Version „Games People Play“)
  2. Ein zauberhafter Sommer (1969, B-Seite von „Gesellschaftsspiele“)
  3. Sing ein kleines Lied vom Frieden (1969, dt. Version „Simple Song Of Freedom“)
  4. Manchmal im Winter (1971, dt. Version „Sometimes In Winter“)
  5. ZĂĽnd‘ ein Licht an (1971, dt. Version „Light One Candle“)
  6. Der Wind ruft Mary (1971, dt. Version „The Wind Cries Mary“ von JIMI HENDRIX!)
  7. Und die Sonne wird uns scheinen (1971, dt. Version He Ain’t Heavy, he’s My Brother)
  8. Tu das deine (1971, dt. Version „Do Your Thing“)
  9. Melanie (1971)
  10. Wo ist er? (1971, dt. Version „My Sweet Lord“)
  11. Jerusalem (1971, dt. Version des gleichnamigen Songs)
  12. Wie einst im Mai (1971, dt. Version „First Of May“)
  13. Sei mein Freund (1971, dt. Version „Let Us Bake Bread Together“)
  14. Lady Love (1971)
  15. Fly Me To the Moon (Remastered 2006)

Fazit

Einmal mehr ist mit „Electrola – das ist Musik“ gelungen, viele Raritäten eines Stars neu zu entdecken und gleichzeitig die ganz groĂźen Hits nicht auszusparen – 47 Schlager, von denen etwa zwei Drittel noch nie auf CD erschienen sind, das bekommt man – noch dazu fĂĽr einen wirklich fairen Preis – nicht alle Tage geboten. Mit anderen Worten können fĂĽr die Ausgabe „BILL RAMSEY – Electrola, das ist Musik“ nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Bild von Schlagerprofis.de

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

KASTELRUTHER SPATZEN: GABY-ALBRECHT-Song auf ihrem Album „Freundschaft aus Gold“ – Top-3 in Sicht 0

Bild von Schlagerprofis.de

KASTELRUTHER SPATZEN: Schaffen sie es erneut in die Top-3?

Der Erfolg der KASTELRUTHER SPATZEN aus SĂĽdtirol ist phänomenal. Nicht nur, dass NORBERT RIER und seine Kollegen wirklich Jahr fĂĽr Jahr mit einem neuen Album auf den Markt kommen, das beständig weit oben in den Albumcharts notiert ist – nein, dass das alles trotz eines weitgehenden Boykotts der „groĂźen“ Fernsehshows möglich ist, ist schon groĂźartig und auch erfreulich, weil es zeigt, dass Erfolg auch ohne groĂźe TV-Präsenz möglich ist.

In den Midweek-Charts stand „Freundschaft aus Gold“ noch auf Platz 2 – wir drĂĽcken die Daumen, dass sie das halten (oder gar verbessern?) können. 

GABY-ALBRECHT-Cover: Song aus dem Album „Liebe macht stark“

1999 veröffentlichte GABY ALBRECHT ihr Album „Liebe macht stark“. Darauf enthalten ist der tiefsinnige von Dr. BERND MEINUNGER getextete Song „Manchmal wĂĽnsch ich mir ein Herz aus Stein“. Schlagerprofis-Leser „ANDY_TAINER“ (Instagram-Profil siehe HIER) hat uns darauf aufmerksam gemacht – und ja, es stimmt: Genau dieser Song ist es, der auch auf „Freundschaft aus Gold“ zu finden ist.

Das zeichnet die SPATZEN aus: Bodenständig einfach „gute“ Songs zu covern, auch wenn es nicht die groĂźen Hits waren, sondern eher „Lieder, die im Schatten stehen“ – eine besonders schöne Wertschätzung der SPATZEN fĂĽr GABY ALBRECHT und ihre Songautoren.

Folge uns:

FANTASY: Ăśberraschende Verschiebung der VĂ– ihres ersten TELAMO-Albums „Mitten im Feuer“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

FANTASY: Album-VÖ verzögert sich

Nachdem es zuletzt tolle Nachrichten gab, dass MARTIN HAIN seine MELA ROSE geheiratet hat – wir gratulieren herzlich und wĂĽnschen dem Paar alles Gute – mĂĽssen die Fans von FANTASY nun stark sein: Die Jungs haben eine Verschiebung der VĂ– ihres Albums „Mitten im Feuer“ angekĂĽndigt. Obwohl hier und da sogar eine frĂĽhere VĂ– (am 09.09.) im Raum stand – wir haben entsprechende Verschiebungen in einem Katalog auch gesehen, aber mangels zweiter Quelle nicht berichtet – konnte auch der 30. September nicht gehalten werden. Die Veröffentlichung ist nun fĂĽr Januar 2023 geplant.

MARTIN und FREDI begrĂĽnden das in den sozialen Medien so:

Wir hatten in den letzten Wochen noch so viele schöne Ideen, die wir gern noch umsetzen und auf das Album bringen möchten. Es wird auch eine ganz tolle Box dazu geben, mit coolen Sachen drin.

Dann erscheint „Das neue Studioalbum 2022“ erst 2023 – gut Ding will bisweilen Weile haben. Gut möglich, dass damit schon einmal ein Auftritt bei den „Schlagerchampions“ angepeilt ist. Andrerseits sind die Hoffnungen auf den Schlagerbooom damit deutlich gesunken – lassen wir uns ĂĽberraschen.

 

Folge uns: