VANESSA MAI – Neues Album „Schlager“ in mindestens vier Konfigurationen Kommentare deaktiviert fĂŒr VANESSA MAI – Neues Album „Schlager“ in mindestens vier Konfigurationen

CD Cover Schlager

Die Vorgehensweise, einen guten Chartseinstieg mit opulenten Fanboxen zu erreichen, wird immer beliebter. Was in der Rapszene schon absolut normal ist, setzt sich nun auch in der Schlagerszene immer mehr durch. „Schuld“ daran ist, dass nicht etwa die Anzahl der TontrĂ€ger, sondern deren Wert bei der Chartserhebung eine Rolle spielt, wobei es allerdings eine Obergrenze von 50 EUR pro TontrĂ€ger gibt.

Das Umfeld von Vanessa Mai geht nun einen Schritt weiter und bringt das neue Album „Schlager“ in mindestens vier (vielleicht sogar noch mehr?) Konfigurationen heraus. Damit sollte der Spitzenreiterplatz in den Album-Charts gelingen können – fraglich ist, was das angesichts derartiger strategischer Planungen fĂŒr eine Aussagekraft hat. Immerhin hat sie laut Plattenfirma einen Produzenten, dessen „Heimatstadt Los Angeles“ ist. Laut Wikipedia ist Hilbert zwar in Hamburg geboren und war ja auch mit Udo Lindenberg unterwegs – aber wer wird denn pingelig sein? …

Hier der Werbetext der Plattenfirma Ariola (Quelle: jpc.de):

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass Vanessa Mai ihr Nummer-eins-Album »Regenbogen« veröffentlicht hat, da meldet sich die Schlagerprinzessin bereits mit einem neuen Longplayer zurĂŒck.

»Schlager« lautet der pragmatische Titel, der aber genau hĂ€lt, was er verspricht: mitreißende Songs.

DafĂŒr arbeitete Mai wieder mit Produzent Felix Gauder zusammen. Außerdem holte sie sich mit Lukas Hilbert die UnterstĂŒtzung eines weiteren Profis: Gemeinsam ging es fĂŒr die Arbeit am Album in Hilberts Heimatstadt Los Angeles.

»Schlager« gibt es als Doppel-CD mit dem neuen Album und einem Best-of ihrer Band Wolkenfrei sowie als Magazin-Edition mit den beiden CDs, einem 72-seitigen Hochglanzmagazin mit handgeschriebenen Songtexten, privaten Fotos, jeder Menge und mehr sowie einem Poster.

Echte Fans kommen mit der »Schlager«-Premium-Fanbox bzw. der Ultra-Deluxe-Fanbox auf ihre Kosten. Erstere enthÀlt das neue Album, ein Wolkenfrei- und Vanessa-Mai-Best-of, eine Instrumental-Doppel-CD, ein Poster, einen AufnÀher, ArmbÀnder, ein Freundealbum und ein Notizbuch.

Zweitere umfasst die Inhalte der Premium-Box und zusÀtzlich einen Megamix, einen USB-Stick mit exklusiven Fotos und einen »Schlager-Kissenbezug«.

Vanessa Mai ist 2018 kreativer denn je. Außerdem zeigt sie einmal mehr, wie modern ihr Genre klingen kann: »Schlager« heißt ihr mit Spannung erwartetes neues Album.


 und hier noch mal im Überblick die verschiedenen Editionen, so wie wir das verstanden haben (ohne GewĂ€hr):

Doppel-Album

CD 1 der Doppel-CD enthĂ€lt ein neues Album mit Produktionen von Felix Gauder und Lukas Hilbert. Die Produktionen sind modern und international, teilweise im Clubsound gehalten. Das passt dazu, dass Vanessa Ende Mai in Las Vegas war. – CD 2 enthĂ€lt Vanessas Lieblingslieder – viele davon aus der „Wolkenfrei“-Zeit.

MAGAZIN – Edition

Die Magazin-Edition enthĂ€lt die Doppel-CD und zusĂ€tzlich ein 72-seitiges Hochglanz-Magazin in DIN A 4 (Zeitschriften-GrĂ¶ĂŸe) mit handgeschriebenen Songtexten, privaten abgebildeten Fotos und mehr.

PREMIUM-Fanbox

Die Premium-Fanbox enthĂ€lt das neue Doppel-Album, und zusĂ€tzlich zwei weitere CDs: CD 3 enthĂ€lt Instrumentals und CD 4 Remixe der neuen Songs (von CD 1) (ohne GewĂ€hr – so haben wir das verstanden). Als zusĂ€tzliche Gimmicks gibt es

– ein Poster,
– einen AufnĂ€her „Schlager“,
– ArmbĂ€nder ,
– ein Poesiealbum,
– ein Notizbuch.

ULTRA DELUXE – Fanbox

Neben den Inhalten der Premium-Box enthÀlt die Ultra Deluxe-Fanbox eine weitere CD. CD 5 enthÀlt einen Megamix. Als weitere Gimmicks sind enthalten:

– ein USB-Stick mit exklusiven Fotos und
– ein „Schlager“-Kissenbezug.

DarĂŒber hinaus gibt es bei Shop24 eine angeblich(?) weitere exklusive Edition des Albums.

Quelle: JPC / Ariola

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

HELENE FISCHER: Erste Hörprobe ihres neuen Songs ist da: Auf Deutsch 1

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Sie bleibt der deutschen Sprache treu

Die Fans waren etwas in Sorge – aber via TikTok und Co gibt es nun Hörproben des neuen Songs von HELENE FISCHER. Wenn wir es richtig verstanden haben, singt sie:

Vamos a marte
Wir sprechen eine Sprache.
Du spĂŒrst, was ich sage.
Du liest* meinen Körper.
Keine Wörter
können beschreiben, was ich fĂŒr dich fĂŒhl


Danke an Userin „TARA“ fĂŒr die Korrektur des Wortes „liest“ – da haben wir uns zunĂ€chst verhört. – Dass HELENE „Wörter“ und nicht das treffendere Wort „Worte“ singt, dĂŒrfte allerdings keinem Verhörer geschuldet sein…

AnknĂŒpfung an „Herzbeben“

Der Song erinnert vom Arrangement ein bisschen an den Hit „Herzbeben“. Wobei bislang nur HELENEs Gesang bekannt ist – ob LUIS FONSI womöglich einen Hauch von „Despacito“ einbringen wird, es bleibt spannend. Kurios ist, dass die ersten Hörproben auf Umwegen bei diversen Quellen zu hören ist, aber nicht auf den offiziellen Seiten von HELENE FISCHER außer wohl (ĂŒber Umwegen) auf TikTok. Das ist Dance-Pop, bestenfalls Electro-Schlager aber sicher kein deutscher Schlager im klassischen Sinne.

Wir sind gespannt, was HELENE FISCHER sonst noch auf ihrem Album fĂŒr Facetten zeigt. Schön wĂ€re, wenn sie sich nicht komplett vom Schlager verabschiedet hĂ€tte.

Folge uns:

ROY BLACK & ANITA: Vor 50 Jahren war „Schön ist es, auf der Welt zu sein“ erstmals in den Charts 1

Bild von Schlagerprofis.de

ROY BLACK & ANITA: ANITA erinnert sich an den Superhit „Schön ist es, auf der Welt zu sein“

Auf den Tag genau heute vor 50 Jahren waren ROY BLACK und ANITA erstmals mit dem Hit „Schön ist es, auf der Welt zu sein“ in den Charts. Dass dieser Schlager ein Evergreen werden wĂŒrde, den auch 50 Jahre danach noch buchstĂ€blich (fast) jedes Kind kennt, damit haben wohl nicht viele Menschen gerechnet – aber genau so ist es gekommen. Noch einmal stand ROY BLACK ganz an der Spitze der Hitparade – gemeinsam mit einem norwegischen blonden MĂ€dchen namens ANITA (Infos dazu siehe auch HIER).

Premiere bei Berliner Funkausstellung

Wie ANITA ihre Fans auf ihrer Facebookseite wissen lĂ€sst, wurde der von WERNER TWARDY und LILIBERT (ELISABETH BERTRAM) geschriebene und in Köln aufgenommene Hit bei der Berliner Funkausstellung 1971 erstmals im Fernsehen vorgestellt. Mit nur 10 Jahren avancierte ANITA damit zum norwegischen Topstar. Der TV-Auftritt in RAINER HOLBEs Starparade ist legendĂ€r – kein Wunder, dass ROY BLACK und ANITA den Goldenen Löwen des Radiosenders RTL abgerĂ€umt haben.

Auch im Film war der Song ein Schlager.

ROY BLACK spielt mit ANITA in dem Film „Wenn mein SchĂ€tzchen auf die Pauke haut“ mit, in dem die beiden auch gemeinsam sangen.

Was wurde aus „LILIBERT“?

Kurios: Auf ihrer Facebookseite bedankt sich ANITA posthum beim Komponisten WERNER TWARDY, der wegen seiner Haarfarbe und KörpergrĂ¶ĂŸe auch gerne „der Weiße Riese“ genannt wurde und frĂŒh gestorben ist. Trotz intensiver Recherche haben wir zu diesem tollen Komponisten keine detaillierten Fakten und Biografien finden können. NICHT bedankt hat sich ANITA bei „LILIBERT“, die einen Wikipedia-Artikel hat und demzufolge sogar noch leben mĂŒsste – auch ĂŒber sie ist nicht mehr viel zu erfahren 🙁

Unvergesslicher Schlager

Auf jeden Fall ist „Schön ist es, auf der Welt zu sein“ ein unvergessener und unvergesslicher Schlager, der zeigt, wie groß de QualitĂ€t damaliger Schlagerschreiber war – Schlager dieses Formats werden heute so gut wie gar nicht mehr geschrieben. Sehr gerne denken wir an die 50 Jahre alte Chartnotiz zurĂŒck und finden, dass dieses JubilĂ€um eigentlich sehr gut in die Schlagerstrandparty passen wĂŒrde…

Folge uns: