JENDRIK: Zweitbestes ESC-Ergebnis f√ľr Deutschland in den letzten sechs Jahren Kommentare deaktiviert f√ľr JENDRIK: Zweitbestes ESC-Ergebnis f√ľr Deutschland in den letzten sechs Jahren

Bild von Schlagerprofis.de

JENDRIK: Herzlichen Gl√ľckwunsch, ein toller Erfolg!

Damit haben wir Schlagerprofis nicht gerechnet. Zum Abschied von THOMAS SCHREIBER, dessen Bilanz sich wirklich „sehen lassen kann“, hat JENDRIK einen gro√üartigen 25. Platz geschafft. Damit ist er in den letzten 7 Jahren (gemeinsam mit LEVINA und den S!STERS) zweiterfolgreichster ESC-Teilnehmer Deutschlands seit 2015. Hier das Ranking der deutschen Ergebnisse seit 2015:

1. MICHAEL SCHULTE ( 2018) – 4. von 26
2. JENDRIK (2021) – 25. von 26
    LEVINA (2017) Р25. von 26
    S!STERS (2019) Р25. von 26
5. JAMIE LEE (2016) – 26. von 26
6. ANN SOPHIE (2015) – 27. von 27

Bilanz der letzten sechs Jahre seit 2015

Der NDR hat seit 2015 ganze Arbeit geleistet – „Respekt!“:

  • 1 mal Vierter
  • 3 mal Vorletzter
  • 2 mal Letzter

Herzlichen Gl√ľckwunsch zu einer Erfolgsgeschichte, da kann man schon mal bef√∂rdert werden.

Ironie beiseite…

Aber ganz ohne Ironie ein kleines Schlagerprofis-Fazit: Mit JENDRIK war jemand dabei, dem – anders als den NDR-Funktion√§ren, so muss man diese desinteressierten Menschen wohl nennen – der ESC wichtig war. Er hat alles gegeben. Leider wurde sein Lied nicht verstanden – das kann passieren. Besser als seelenlose von Funktion√§rinnen und Funktion√§ren ausgesuchte Casting-Gestalten sich die Klatsche abholen zu lassen. Immerhin: Es kann eigentlich nur besser werden (- wobei wir das schon seit vielen Jahren hoffen)…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM: Mit „Blaulicht“ sogar ein Aspirant f√ľr die Single-Charts 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Neue Single „Blaulicht“ offensichtlich ein Treffer

Das wird MATTHIAS REIM freuen – nach dem sch√∂nen 2. Platz mit „Matthias“ in den Albumcharts kristallisiert sich heraus, dass er mit der Single „Blaulicht“ einen Treffer gelandet hat. Okay, die Ballermann-Radiocharts sind nicht zwingend der Ma√üstab ALLER Dinge – aber dort steht er klar auf Platz 1 der angesagten Hits – siehe HIER. Aber in den offiziellen Single Trending Charts eine Duftmarke zu setzen – das ist f√ľr einen Schlager nicht selbstverst√§ndlich. MATTHIAS ist es tats√§chlich gelungen – in der aktuellen Liste steht er auf Platz 7, wie man HIER nachlesen kann. Nach wie vor ist „MATZE“ also offensichtlich auch bei Single-K√§ufern angesagt – wir gratulieren!

Gerne h√§tten wir eine sch√∂ne Rezension zum Album gemacht, aber leider hat es mal wieder mit der Bemusterung nicht geklappt – trotzdem freuen wir uns mit MATTHIAS f√ľr diesen sch√∂nen Erfolg.¬†

Folge uns:

HELENE FISCHER singt ARD-Olympiasong f√ľr Winterspiele 2022: „Jetzt oder nie“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Song aus „Rausch“-Album f√ľr Olympia

Die ARD hat sich dazu entschieden, einen HELENE-FISCHER-Song als Titelmelodie f√ľr die Olympischen Winterspiele in Peking, die am 4. Februar 2022 starten, auszuw√§hlen. F√ľr HELENE FISCHER ist das nat√ľrlich doppelt praktisch – auf der einen Seite wird ihr Song und damit weiterhin das „Rausch“-Album ordentlich beworben, auf der anderen Seite muss sie aber nicht selber die Medien mit pers√∂nlichem Erscheinen aufmischen. Von ihr gibt es keine Babyfotos und dergleichen. Immerhin wird √ľber DPA ein erfreutes Statement von HELENE zu ihrem Olympia-Song ver√∂ffentlicht:

Ich erinnere mich an viele Momente meiner Karriere, in denen es auch f√ľr mich „jetzt oder nie“ gehei√üen hat. Meist habe ich mich f√ľr „jetzt“ entschieden und bin damit gut gefahren. Ich hoffe, dass mein Song unseren Athletinnen und Athleten in Peking genauso viel Gl√ľck bringt, wie ich selbst mit ihm verbinde.

Bezug zu UDO J√úRGENS

Zugegeben, es ist manchmal ein „Hobby“ von uns, Bez√ľge zu UDO J√úRGENS herzustellen. Und auch hier gibt es spannende Parallelen: „Jetzt oder nie“ hie√ü z. B. ein Song, ein Album und eine Tour von UDO J√úRGENS – aber viel spannender: UDO sang 1978 das Lied zur Fu√üball-WM in Argentinien: „Buenos Dias Argentina“. Ganz bewusst wurde damals im Text des Songs und in den Auftritten die gro√üe Politik ausgespart – damals typisch f√ľr den Zeitgeist – und HELENE FISCHER (bzw. die ARD) geht offensichtlich einen vergleichbaren Weg. Wobei der Inhalt des Songs zum Olympischen Gedanken passt – wenn man denn die Begleitumst√§nde ausblendet.

Wir sind gespannt, ob der Song nun auch als „offizielle Single“ aus „Rausch“ vermarktet wird.

Folge uns: