Roland_Kaiser_Kaisermania_Schröder

ROLAND KAISER: Großartige Kaisermania und Arsch in der Hose

ROLAND KAISER: “Unterhaltung mit Haltung”

Auch bei strömendem Regen bietet ROLAND KAISER Premium-Entertainment der alten Schule. Es ist unglaublich traurig, dass nur er (und HOWARD CARPDENDALE) noch diesen Anspruch haben: Livemusik mit großer Band auf die Bühne zu bringen. Umso dankbarer darf man sein, dass es dieses Entertainment in Zeiten von Hupfdohlen und Pyrotechnik überhaupt noch gibt.

Bild von Schlagerprofis.de

Unterhaltung mit Haltung: “Mohrenkopf”

Den UDO-JÜRGENS-Song “Aber bitte mit Sahne” so zu singen wie er im Original geschrieben wurde und sich NICHT dem Diktat derer zu beugen, die historische Texte auch gegen den Willen der teils noch lebenden Urheber arrogant umschreiben – klasse! Das zeugt von Mut – “Unterhaltung mit Haltung” eben, wie es der Anspruch des KAISERs ist. Anders als der MDR müssen wir keine Pamphlete verfassen, warum wir bestimmte Begriffe abdrucken – hier reicht einfach der Hinweis, dass “Aber bitte mit Sahne” Mitte der 1970er Jahre geschrieben und aufgenommen wurde.

Bild von Schlagerprofis.de

Stimmiges Programm

Die Songauswahl der Kaisermania war einmal mehr top – wieder einmal hatte ROLAND sein Publikum im Griff und wusste, es in seinen Bann zu ziehen. Aber nochmal sei die fantastische, großartige Liveband erwähnt – unter der Regie von ACHIM RADLOFF wurden die Songs perfekt in Szene gesetzt – klasse!

Fotos: Helga Schröder

Artikel teilen:
Schlagerprofis – Der Podcast Folge 043

Wir reden über Roland Kaisers Briefmarke und über vieles mehr…

Deine Schlager-Stars

11 Responses

  1. Ich finde, dass Roland Kaiser sehr anspruchsvolle Musik bietet und die Live Band absolute Spitze ist.
    Ich kann dem Kommentar nur zustimmen.
    Martina Opitz 👍

  2. Roland Kaiser und Howard Carpendale kommen noch aus der Zeit der großen Big Bands, die wissen damit noch was anzufangen. Man muss sich doch nur die Schlageralben anschauen die in diesem Jahr erscheinen sind, alles Kunstprodukte die nur noch per Computer entstehen. Mit guter Musik hat das nichts zu tun. Deshalb ist ja auch das Rausch Album von Helene Fischer musikalische Grütze. Auf Amazon wurde gefragt, ob es auf dem Album überhaupt noch richtige Instrumente gibt? Das es auch anders geht hat Helene noch vor rund 10 Jahren gezeigt. Heute wird Musik gestreamt, keine Veröffentlichung mehr auf Vinyl oder MC. Der Bandsalat bei Kassetten war ubrugens göttlich. Dann das ganze mit einem Bleistift wieder aufgewickekt. Singles gjbt es auch nicht nehr, Plattencover ebenso. Der ganze Musik und die Musikszene ist im Grunde genommen im Arsch. Die Menschen entwickeln sich zu digitalen Idioten.

  3. ich finde das sehr gut von ihm wir haben früher auch Mohrenkopf gesagt irgend wann muss mal Schluss sein ich möchte sagen können was ich will denn ich lebe in Deutschland

  4. Wir waren in Dresden am Elbufer bei Roland !
    Ganz große Klasse !
    Wie immer !
    Mach weiter so.
    Grüße aus Berlin von
    Roland und Annette.

  5. Wir waren bei Roland Kaiser , über tausende Fans kamen bei Regen um diesen tollen Sänger zuhören. Es war einfach toll wir kommen wieder vielen lieben Dank von Jürgen und Conny aus Göttingen

  6. Quoten:
    MDR Sendegebiet 457k Zuschauer, 18.5% Marktanteil. SWR 156k, 3.9%.
    MDR insgesamt 1.12 Mio, 5.3%, das ist #25 der meistgesehen Sendungen von gestern.
    Merkur.de schreibt: “Quotendesaster wegen „Mohrenkopf“-Debatte? Roland Kaisers „Kaisermania“ wird zum totalen Flop”.

  7. super ,wäre gern dabei gewesen, haben RK in willingen gesehen war ein unvergesslich Erlebnis, bin seid fast 50 Jahren Fan war noch niemals enttäuscht, LG

  8. Ja, der Roland Kaiser wunderbar, seine hervorragende Band mit den großartigen Background Sängern. GANZ große Klasse

  9. Ich habe die Kaiser Mania vorm TV verfolgt.
    Ich bin ein Riesen Fan von Roland Kaiser!
    Ich durfte ihn in Friedberg life erleben.
    Er ist ein gradliniger Mensch geht seinen Weg!
    Ich hätte an seiner Stelle auch bitte mit Sahne gesungen !

    Danke ❤

  10. Gut dass es noch Musiker und Künstler gibt die den Mut für sprach und Meinungsfreiheit auftreten, wir gehen mit unserer Gesellschaft in Richtung DDR,da wurden die Menschen auch getängelt, vorgeschrieben , verboten. Wir werden doch alle nach Meinungen abgestempelt und in verschiedene Ecken gestellt.Weiter so Roland, Heinz Rudolf Kunze und noch einige wenige andere.

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite