FANTASY: Nummer 1 der offiziellen Charts und Gold-Auszeichnungen Kommentare deaktiviert fĂĽr FANTASY: Nummer 1 der offiziellen Charts und Gold-Auszeichnungen

Foto Fantasy Gold Zwei

Freitag, der 13. ist fĂĽr die Jungs von FANTASY ein GlĂĽckstag. Nicht nur, dass sie es auf Platz 1 der offiziellen deutschen Albumcharts geschafft haben – nein, sie wurden auch noch fĂĽr ältere Alben mit GOLD und PLATIN ausgezeichnet:

  • Dreifachgold gibt es fĂĽr das 2014 erschienene Album „Eine Nacht im Paradies“
  • Doppelplatin wurde fĂĽr das 2012 erschienene „Best Of“-Album vergeben.

Hier der offizielle Pressetext zur neuesten FANTASY-Erfolgsgeschichte. Nicht vergessen: Morgen sind die Jungs in der ZDF-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ zu Gast.

Bild von Schlagerprofis.de
(von links nach rechts: Arndt Sedler /Director Marketing RCA/ Ariola/ Sony Music, Freddy Malinowski, Martin Hein, Andreas Ferber/ AFM Group/ Management Fantasy)  

Das Schlagerduo Fantasy erreicht mit seinem zehnten Studioalbum Platz 1 der deutschen Charts. In der 20-jährigen Karriere von Fantasy ist dies bereits das vierte Mal, dass sie die Spitze der deutschen Albumcharts erreichen.

Fantasy haben in ihrer Karriere bereits über eine Million Tonträger verkauft und unzählige Konzerte gespielt. Sie waren fünf Mal für den ECHO nominiert und erhielten dreimal „Die Eins der Besten“, sowie zahlreiche Gold und Platinauszeichnungen.

Zwei Jahre nach ihrem letzten Album „Bonnie & Clyde“ und einer langen, erfolgreichen Tournee haben sie mit ihrem Produzenten Felix Gauder ihr Jubiläumsalbum „Casanova“ aufgenommen, um mit ihren Fans eine neue emotionale Reise anzutreten. Nach fast zwei Jahrzehnten voller unvergesslicher Momente und großer Erfolge erscheint das Duo mit diesem Album in einem faszinierend abwechslungsreichen und mutigen Gewand.

Der Einstieg des neuen Albums auf Platz 1 der deutschen Charts manifestiert den Erfolg des sympathischen Schlagerduos.

Zur Überraschung von Martin und Freddy gab es heute noch zwei weitere Auszeichnungen: Am Vorabend der Carmen Nebel Show in Hannover erhielten sie Dreifach-Gold für ihr 2014er-Album „Eine Nacht im Paradies“ sowie Doppelplatin für ihr Best of Album , das 2012 erschien und sich über 65 Wochen in den Album-Charts hielt.

Die beiden Künstler dazu: „Wir sind absolut überwältigt von den tollen Resonanzen auf unser neues Album und freuen uns unglaublich, dass „Casanova“ so gut da draußen ankommt. Die Überraschung mit den beiden Awards machen unseren Tag heute perfekt – diese widmen wir unseren Fans, ohne die wir das nicht geschafft hätten!“

Heute haben Fantasy zu dem ihre neue Single „Mona Lisa“  und das dazugehörige Video veröffentlicht.

Video „Mona Lisa“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: MCS
Fotos: Maike Helbig

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: