Helene Fischer: Charts-Trickserei mit ihrer Stadion-Tour-Veröffentlichung? Kommentare deaktiviert für Helene Fischer: Charts-Trickserei mit ihrer Stadion-Tour-Veröffentlichung?

Helene CD live die stadion tour

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Zur großen Freude vieler Helene-Fischer-Fans wurde gestern bekanntgegeben, dass Helenes Stadionkonzert 2018 nun doch auch als Live-CD, -DVD bzw. BluRay veröffentlicht wird. Die Frage ist nun aber: Wie werden die Tonträger Chartstechnisch gewertet? Der Verdacht liegt nahe, dass man Wert darauf gelegt hat, dass das Album in den Charts unter ihrem aktuellen Studiolongplay „Helene Fischer“ gewertet wird.

Schauen wir mal auf die Tracklist der CD. In dick markiert sind die Titel des Albums „Helene Fischer“, mangels Kenntnis, was sich hinter den Interludes verbirgt, haben wir die erst einmal außen vor gelassen:

CD 1:

1. Spürst du das?
2. Flieger
3. Phänomen
4. Fehlerfrei
5. Hitmedley: Feuerwerk, Mitten im Paradies, 100 Prozent, Rockin‘ All Over the World
6. Interlude Wind
7. Sonnenmedley: Viva la Vida, Sonne auf der Haut
8. Und morgen früh küss ich dich wach
9. Lieb mich
10. Von hier bis unendlich
11. Interlude Erde
12. Verdammt ich lieb dich
13. 90s Medley: Rhythmn Is A Dancer, What Is Love, I Like To Move It, Sing Hallelujah
14. Mit dem Wind
15. Unser Tag
16. Freiheit (mit Ben Zucker)

CD 2:

1. Wir brechen das Schweigen
2. Interlude Wasser
3. Atemlos durch die Nacht
4. Sowieso
5. Ich will immer wieder dieses Fieber spüren
6. Die Hölle morgen früh ist mir egal
7. Interlude Feuer
8. Herzbeben
9. Mit keinem anderen
10. Nur mit dir (Akustik-Version)
11. Achterbahn
…….BONUS – jeweils von der ARENA(!!!)-Tour:
12. Du hast mich stark gemacht
13. Wenn du lachst
14. Wir zwei
15. Das volle Programm

Hier fällt definitiv auf, dass alle vier Bonustracks von der CD „Helene Fischer“ stammen. Eigentlich haben die Songs nichts mit der Stadion-Tour zu tun – NUR: wären sie nicht dabei, würde die neue Live-CD vermutlich nicht als „Helene Fischer“ gewertet – das ist zumindest unsere Vermutung.

Das Regelwerk des BVMI sagt dazu: Inhaltlich weitgehende Übereinstimmung und damit Additionsfähigkeit liegt vor, wenn Interpret, Titel (bei Singles: A-Titel) und bei Alben zusätzlich mindestens 70 Prozent der auf dem Basisprodukt1 vorkommenden Tracks identisch sind.“

Das wäre ohne die vier Bonus-Tracks nicht gelungen – mit den vier Bonustracks könnte es sein, dass man auf 70 Prozent kommt, wenn man Interludes etc. herausrechnet. Daher orakeln wir, dass hier mal wieder ein cleverer Management-Trick angewendet wurde: Bonusmaterial auf das Album packen, damit das „Helene Fischer“ noch einmal hoch in die Charts (womöglich auf Eins?) kommen wird.

Die Inhalte von DVD und Blu Ray und damit die der Fanbox sind jeweils übrigens deckungsgleich. Die Argumentation kann hier übernommen werden.

Wir tippen also, dass es wegen der Bonustracks gelungen ist, Helenes Album „Die Stadion-Tour Live“ zu ihren Verkäufen mit ihrem Album „Helene Fischer“ zusammenzuzuählen. Ob das sinnvoll ist und ob sie das „nötig hat“, ist die eine Frage – die andere ist, warum das System solche Tricksereien überhaupt zulässt…

Wie dem auch sei – den meisten Fans werden solche Aspekte ohnehin egal sein – freuen wir uns also auf eine schöne Veröffentlichung du am 24. August auf einen schönen Konzertabend im ZDF.

Bild von Schlagerprofis.deBild von Schlagerprofis.de

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SANTIANO: Sommerfestivals müssen verschoben werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: „Schweren Herzens lassen wir die Katze aus dem Sack“

Auch die Jungs von SANTIANO leiden unter der Pandemie. Die Jungs hatten mehrere große Semmerfestivals geplant, für die sie nun Planungssicherheit schaffen wollen. Die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte in Bad Segeberg, auf Rügen und in Goslar können nicht zum geplanten Termin gespielt werden. Ersatztermine finden sich im Titelbild, Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Information des Veranstalters

Der Veranstalter SEMMEL informiert die Fans wie folgt:

Aufgrund der aktuellen Situation in der Pandemie, werden nun doch die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte von Santiano in den Sommer 2022 verlegt. Wir alle haben gehofft, dass es dieses Jahr einen Konzertsommer mit den Männern aus dem hohen Norden geben wird, bei dem kräftig mitgefeiert und -getanzt werden kann. Aber größere Mehr-Tages-SommerFestivals erfordern eine intensive Vorbereitungszeit sowie Planungssicherheit für alle Beteiligten, die leider nicht gegeben ist. Alle Beteiligten sind in intensivem Austausch miteinander und werden über aktuelle Entwicklungen rechtzeitig informieren.

Bereits erworbene Tickets für Bad Segeberg, Ralswiek/Rügen und Goslar behalten für die neuen Termine 2022 natürlich ihre Gültigkeit.

Zu allen weiteren Terminen wird rechtzeitig informiert.

Hier alle verlegten Sommertermine im Überblick:

21.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 21.05.2021)
22.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 22.05.2021 )
27.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 28.05.2021)
28.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 29.05.2021 )
23.06.2022 Goslar, Kaiserpfalz Open-Air (verlegt vom 24.06.2021)

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

STEFAN MROSS: Hitsommerkönig (oder -königin) 2021 gesucht 1

Immer wieder sonntags - Stefan Mross

STEFAN MROSS fördert auch 2021 Talente

Die „Sommerhitparade“ findet auch 2021 statt. Auch wenn es noch ein paar Wochen hin ist bis zur diesjährigen Staffel „Immer wieder sonntags“ ist, laufen die Vorbereitungen wieder auf Hochtouren. Sehr löblich: Auch in dieser Saison fördern STEFAN MROSS und KIMMIG Entertainment den musikalischen Nachwuchs auf der Suche nach derm Sommerhitkönig (bzw. der Sommerhitkönigin) und schafft damit eine der wenigen Platformen zur ehrlichen Nachwuchsförderung – dafür geht der Daumen natürlich rauf!

Teilnahmevoraussetzungen

Der SWR verrät die Teilnahmevoraussetzungen:

  • Nur eigene und neue deutschsprachige Titel werden zugelassen.
  • Bislang dürfen keine großen TV-Auftritte absolviert worden sein.
  • Altersbeschränkung: Künstler ab 14 Jahren sind zugelassen.

Aufforderung an Schlagernachwuchs: Bewerbt euch

Hin und wieder bekommen auch wir mit, wer sich so alles „beschwert“, nicht bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten zu dürfen. Da entwickeln wir dann schon mal Verständnis für den Papst. Wir kritisieren, dass Leute wie LAURA WILDE, G. G. ANDERSON, CLAUDIA JUNG, LADY SUNSHINE & MR. MOON u. a. (einach wahllose Beispiele) keine Chance bekommen. Reiner Nachwuchs hat eine tolle Chance bei STEFAN MROSS und sollte sich erst mal dort beweisen – sehr gut, dass es diese Möglichkeit heutzutage noch gibt.

Hier kann man sich bewerben

Wer Nachfolger der charmanten PAULINE wird, die mit „Sommer in Marseille“ auftrumpfen konnte, wissen wir natürlich noch nicht. Für die neue Saison kann man sich ab sofort HIER bewerben. Wir drücken die Daumen!

Foto: © SWR/Wolfgang Breiteneicher

 

 

Folge uns: