Maximilian Arland feiert am 14. Juni im MDR sein 25-jähriges Jubiläum mit prominenten Weggefährten Kommentare deaktiviert für Maximilian Arland feiert am 14. Juni im MDR sein 25-jähriges Jubiläum mit prominenten Weggefährten

M. Arland und A. A. Hofmann c milan media

Kaum zu glauben, aber wahr: Schon seit 25 Jahren steht „Jungspunt“ Maximilian Arland auf der BĂĽhne und unterhält sein zahlreiches Publikum. Der Apfel fällt dabei nicht weit vom Stamm. Sein Opa Rolf Arland war ein berĂĽhmter Schlagerkomponist, der u. a. Roy Blacks „Ganz in WeiĂź“ komponierte. Papa Henry ist ein bekannter Klarinettist, der sich nicht nur als Musiker, sondern auch als Entdecker von Chris Roberts einen Namen gemacht hat. In dritter Generation unterhält Maximilian Arland (frĂĽher als Maxi Arland bekannt) nun sein Publikum – und das schon seit 25 Jahren. Grund genug fĂĽr den MDR, ihm eine Show zu widmen: „Schlager meines Lebens“. In der Sendung präsentiert Maximilian viele seiner Weggefährten.

Hier die komplette Presseinfo zur Show mit einigen schönen Bildern:

Maximilian Arland hat allen Grund zum Feiern. Denn mit gerade einmal 38 Jahren begeht der Schlagerstar und Entertainer sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Der frischgebackene Wahl-Berliner zeigt in dem Special seine neue Heimatstadt und begrüßt an seinen Lieblingsorten Freunde und musikalische Weggefährten in „Schlager meines Lebens“ am 14. Juni, 20.15 Uhr im MDR- und rbb-Fernsehen.

Erster TV-Auftritt mit 12 Jahren: Platz 1 der VolkstĂĽmlichen Hitparade

Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er als Zwölfjähriger gemeinsam mit seinem Vater, dem Komponisten Henry Arland und seinem Bruder Hansi  als Instrumental-Trio in der VolkstĂĽmlichen Hitparade, wo die drei den ersten Platz belegten. Ein Jahr später gewann das Familiengespann dann mit dem Titel „Echo der Berge“ den Grand Prix der Volksmusik. Neben Florian Silbereisen, Stefanie Hertel und Stefan Mross gehörte Maximilian Arland zu den groĂźen Jungstars des volkstĂĽmlichen Schlagers in den 90er Jahren und war u. a. lange Jahre Gastgeber der ARD-Samstagabend-Show „Musikantendampfer“ sowie  den MDR-Sendungen „Mit Volldampf“ und „Musik auf dem Lande“.

Vater Henry noch immer Ratgeber

Nun feiert der 38-Jährige sein 25. Bühnenjubiläum. Einzigartige Erinnerungen und amüsante Anekdoten aus seiner Karriere stehen im Mittelpunkt des 90-minütigen MDR-Specials, in dem der Musiker die Zuschauerinnen und Zuschauer zu den wichtigsten Stationen seiner Karriere führt . Die Familienbande spielen dabei für Maximilian immer eine wichtige Rolle. Sein Vater war sein Vorbild, Mentor und Lehrer. „Er ist immer noch mein wichtigster Kritiker und ich profitiere von seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Musiker“, sagt Maximilian Arland.

Aber auch seine Oma Margarethe ist eine wichtige Stütze. Seit 1994 ist die heute 88-Jährige die Leiterin seines Fanclubs, organisiert Fanclubtreffen und pflegt persönliche Kontakte zu den Fans. Ihre Motivation: Stolz und Liebe zu ihrem Enkel. „Sie ist die gute Seele im Hintergrund“, sagt der Künstler. Überhaupt ist die familiäre Unterstützung für ihn sehr wichtig: „Es ist schön zu sehen, wie jeder mit dem Herzen dabei ist.“

Prominente Weggefährten geben sich die Ehre

Die Sendung zu Maximilians Jubiläum zeigt Ausschnitte mit seinem Vater und seinem Bruder sowie von Künstlern, die in Maximilians Karriere eine wichtige Rolle gespielt haben. Musikalisch können sich die Zuschauer auf neue Duette aus Jubiläumsalbum „25 Jahre Maximilian Arland & Freunde“, u.a. mit u.a. Anita und Alexandra Hofmann, Michael Hirte, Ireen Sheer und Linda Hesse, freuen.

Bild von Schlagerprofis.de

Bild von Schlagerprofis.de

Bild von Schlagerprofis.de

Quelle: Pool Position Management
Fotos: Milan Media

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

UDO JĂśRGENS: Heute wäre er 88 Jahre alt geworden – unerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO JĂśRGENS: Er fehlt

KĂĽnstler wie UDO JĂśRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. FĂĽr uns ist UDO JĂśRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die groĂźe philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Schönheit der von ihm gewählten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte fĂĽr Evergreens, die bis heute ĂĽberaus beliebt sind. Besser als ein österreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, können wir es nicht ausdrĂĽcken. 

Hier ein Text von WALTER BRANDIN fĂĽr UDO JĂśRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr wüsste, 
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt. 
Ich glaube, diese Welt müsste groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein. 

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns:

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf groĂźe Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT präsentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine groĂźe Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir drĂĽcken in schwierigen Zeiten die Daumen fĂĽr einen guten Vorverkauf. 

Pressetext

Mit „Die immer lacht“ wurde Kerstin Ott zur Künstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, über 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem höchstmöglichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden „Best Ott“-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zurück und wird auch auf der dazugehörigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX Allgäu
  • 21.11.2023 – NĂĽrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – Köln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – ZĂĽrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – MĂĽnster, Messe und Congress Centrum Halle MĂĽnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns: