Daniela Alfinito: Thema ihrer neuen Single: ihre Jeans Kommentare deaktiviert fĂĽr Daniela Alfinito: Thema ihrer neuen Single: ihre Jeans

CD Cover Dann zieh ich meine Blue Jeans an

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Sensationell ist Daniela Alfinito in diesem Jahr etwas gelungen, was selbst Roland Kaiser nicht geschafft hat: Mit ihrem Album „Du warst jede Träne wert“ ist sie auf Platz 1 der deutschen Albumcharts gekommen. Zwei der darauf enthaltenen Lieder hat Papa Bernd Ulrich von den Amigos geschrieben. Der Lieblingstitel von Vater und Tochter wird nun als Single ausgekoppelt: „Dann zieh‘ ich meine Blue Jeans an“.

Dass ausgerechnet dieser Titel ausgekoppelt wurde, ist angesichts von ĂĽber 1,2 Mio. Klicks auf YouTube nicht sehr erstaunlich – die tanzbare Discofox-Nummer kommt offensichtlich gut an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hier noch die Info der Plattenfirma Telamo:

Schon als kleines Mädchen war sie bei den Auftritten der Amigos dabei. „Wenn mein Papa und Onkel Karl-Heinz sonntags tagsüber auf der Kirmes aufgetreten sind und ich mitdurfte, war das das Größte für mich. Manchmal durfte ich sogar mitsingen. Das sind Erinnerungen, die ich nie vergessen werde“, erinnert sich Daniela Alfinito an ihre ersten Bühnenerfahrungen. Dass sie mit einem eigenen SchlagerAlbum einmal die Charts anführen sollte, stand damals noch in den Sternen.

Zwei Songs auf ihrem Nr.1- Chart-Album „Du warst jede Träne wert“, mit dem die einfühlsame Sängerin seit Monaten für Schlagzeilen sorgt und auf Tournee die Hallen füllt, hat Bernd Ulrich für seine Tochter geschrieben. „Dann zieh ich meine Blue Jeans an“ ist der Lieblingstitel der beiden und der wird jetzt auch als Single ausgekoppelt!

Wer Daniela kennt, kann sich bildlich vorstellen, wie sie nach ihrem verantwortungsvollen Job als Altenpflegerin in die Blue Jeans schlĂĽpft, sich den Hut kess auf die wilden Locken setzt und bester Laune zu ihrem nächsten Auftritt fährt. Meisterlich verbindet die 48-jährige Hessin mit Leidenschaft und einer bewundernswerten Portion Willens- und Charakterstärke zwei Welten, die sich zu widersprechen scheinen – aber in ihrem Leben so harmonisch miteinander verbunden sind, wie man es sich nur wĂĽnschen kann.

Die Ulrichs sind Familienmenschen. Auch Vater und Tochter sind ein eingeschworenes Team und würden sich ganz ohne Worte verstehen, würde es da nicht diese wunderbaren Lieder geben. „Dann zieh ich meine Blue Jeans an“ spricht Vater und Tochter gleichermaßen aus der Seele. Bernd Ulrich wird, als durch und durch stolzer Papa, seine Daniela beim Schreiben vor Augen gehabt haben, und die Tochter findet sich in dem Song ihres Vaters wieder. „Wir respektieren uns sehr und sind immer füreinander da, wenn wir uns brauchen. Er ist sehr verständnisvoll, mit ihm kann ich über alles reden.“ Wenn Daniela Alfinito die aktuelle Single singt, weiß sie: „Mein Vater wird mich auch beim nächsten Album unterstützen und wieder ein paar neue Lieder für mich schreiben!“

Quelle: Telamo

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

JULI: 18 Jahre nach VĂ– gibt es Platin fĂĽr ihren Hit „Geile Zeit“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

JULI: Sieger des Bundesvision-Song-Contests nun mit Platin veredelt

So langsam tauchen EVA BRIEGEL und ihre Jungs von JULI wieder auf – und die Vergangenheit schlägt weiterhin „perfekte Wellen“. Aktuelles Beispiel ist der Song „Geile Zeit“, der erstmals im November 2004 die deutschen Singlecharts stĂĽrmte. Im Februar 2005 war die Band mit genau diesem Song Sieger des ersten „Bundesvision Song Contests„, den STEFAN RAAB damals ins Leben rief – vielleicht kann man diesen Wettbewerb ja mal wiederbeleben. GroĂźe Freude: Nun gibt es Platin fĂĽr diesen Riesenhit – wir gratulieren herzlich!

 

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Quote von „Fernsehgarten on Tour“ schlechter als jede Fernsehgarten-Ausgabe 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Vielleicht sollte man den traditionellen Schlager doch nicht ganz aussparen?

Zugegeben – mit Verallgemeinerungen sollte man vorsichtig sein. Aber es ist schon ein klarer Trend, dass die Quote des Fernsehgartens immer dann schlechter wird, wenn man den Schlager ganz ausspart bzw. Pseudo-Schlager-Acts einlädt, die erst dann ihre Schlager-Leidenschaft entdecken, wenn man sonst keinen Erfolg hat. Ganz ohne traditionellen Schlageract war die Quote des „Fernsehgarten on Tour“ durchaus ordentlich – aber Fakt ist: Der Marktanteil war schlechter als der von ALLEN (!) Fernsehgärten der Saison 2022 – die Ăśbersicht dazu findet sich HIER. 

Marktanteil weit unter dem „normalen“ Fernsehgarten-Schnitt

Der schlechteste Marktanteil der Fernsehgarten-Saison ergab sich bei der Auftaktsendung im Mai – da waren es aber immerhin noch 15,8 Prozent. Und das war das einzige Mal anno 2022, dass die Quote unter 16 Prozent war. Am vergangenen Sonntag betrug der Marktanteil 14,4 Prozent – zugegeben, auch das ist eigentlich ein guter Wert. Aber es sind nun einmal 1,4 Prozent weniger als der schlechteste Marktanteil der Fernsehgarten-Saison 2022. Wir behaupten: Wenigstens so 1-2 „echte“ Schlageracts hätten durchaus das eine oder andere Prozent nach oben gerissen…

Was die Gesamtzahl der Zuschauer angeht, sieht es schon wieder etwas besser aus. Im Herbst sitzen einfach mehr Zuschauer vor der Glotze als im Sommer. 1,73 Mio. – das klingt ordentlich, liegt aber auch klar unter dem Fernsehgarten-Durchschnitt. 

Foto: ZDF, Marcus Höhn

 

 

 

Folge uns: