Santiano: Nach vier Nummer-Eins-Alben heiĂźt es nun: „MTV Unplugged“!!! Kommentare deaktiviert fĂĽr Santiano: Nach vier Nummer-Eins-Alben heiĂźt es nun: „MTV Unplugged“!!!

Santiano MTV Unplugged

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

GroĂźe Ehre fĂĽr die Jungs von Santiano: Bereits im Juni werden sie ihr „MTV Unplugged“-Album aufnehmen und damit in die FuĂźstapfen von Acts wie Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer und Andreas Gabalier treten. Ein begrenztes Kartenkontingent zur Veranstaltung ist ab dem 15. Mai erhältlich – siehe Info.

Die dazugehörige ausführliche Presseinformation wollen wir euch nicht vorenthalten:

ERNEUTER RITTERSCHLAG: NACH VIER #1-ALBEN IN FOLGE NEHMEN SANTIANO EINLADUNG VON MTV AN UND ZEICHNEN IM JUNI 2019 „SANTIANO – MTV UNPLUGGED“ AUF ERSTER FEATURE-ACT ANNOUNCED: RAPPER, DJ UND PRODUZENT ALLIGATOAH

Santiano sind mit über 3,8 Millionen verkauften Alben und reichlich Gold-, Platin-, und Diamant-Auszeichnungen die erfolgreichste Band des aktuellen Jahrzehnts. Nach der Veröffentlichung ihres vierten Studio-Albums „Im Auge des Sturms“, das die deutschen Charts 2017 auf #1 enterte und heute kurz vor dreifach Platinstatus steht, kommt die Einladung von MTV zum richtigen Zeitpunkt: Mit „Santiano – MTV Unplugged“ reiht sich das norddeutsche Quintett nahtlos in die Serie namhafter Vorgänger wie Paul McCartney, The Cure, Nirvana, Herbert Grönemeyer, Cro, Peter Maffay, Udo Lindenberg, Scorpions, Westernhagen und Die Toten Hosen ein.

Die Aufzeichnungen, deren Produktionsort ein bisher noch gut gehütetes Geheimnis ist, werden am 11. und 12. Juni 2019 stattfinden. Das Konzert selbst wartet mit diversen Höhepunkten, musikalischen Überraschungen und Features auf, zu denen im Laufe der nächsten Wochen ebenfalls weitere Informationen folgen werden. Schon jetzt aber kündigt die Band die extrem überraschende Kollaboration mit Rapper, DJ und Produzent Alligatoah an, der zuletzt mit seinem #1-Album „Schlaftabletten, Rotwein V“ von sich reden machte. Die flankierenden Ton- und Bildtonträger zu „Santiano – MTV Unplugged“ können ab sofort vorbestellt werden und erscheinen offiziell am 1. November digital sowie physisch als Doppel-CD, Doppel-DVD, Blu-ray und limitierte 3LP sowie als limitierte Deluxe-Edition bestehend aus 2CD, 2DVD und Blu-ray.

Santiano: „Die Einladung zu MTV Unplugged ist für uns Ehre und riesige Herausforderung zugleich. Nach all den Preisen und Auszeichnungen der letzten Jahre ist die kommende Produktion ein weiterer Höhepunkt unserer Bandgeschichte.“

Joe Chialo, Management Santiano: „Bäm! Santiano, die erfolgreichste Band des aktuellen Jahrzehnts, geht neue Wege mit MTV Unplugged! Songs in neuem Gewand und faszinierende Kooperationen mit spannenden Künstlern – ein weiterer Meilenstein in ihrer atemberaubenden Karriere.“

Mara Ridder-Reichert, Director Talent & Music, MTV: „Die Marke MTV Unplugged steht nicht nur für eine unglaubliche Musik-Historie. Mit den einzigartigen Produktionen schafft es MTV Unplugged immer wieder eindrucksvoll, Musiker und ihre künstlerischen Welten miteinander zu verbinden und das über Genregrenzen hinaus. Die geplante Zusammenarbeit der erfolgreichen Band Santiano mit dem Rapper Alligatoah ist ein perfektes Beispiel dafür. Ich freue mich schon sehr auf die 24. MTV Unplugged Produktion, in der sich die Genrevielfalt der Marke erneut beweisen wird.“

Jörg Hellwig, Managing Director Electrola: „Für das Team von Electrola ist es ist Freude und Auszeichnung zugleich, die Erfolgskurve dieser außergewöhnlichen Band zu begleiten und kontinuierlich auszubauen. ‚Santiano – MTV Unplugged’ sowie die Veröffentlichung des dazugehörigen Albums und der Bildtonträger sind ein echtes Wunschprojekt und gehören für uns und die gesamte Universal Germany zu den absoluten Schwerpunkten 2019.“

Sam Bittner, Head of Music Label & Content Rights Management Starwatch Entertainment: „Ein MTV Unplugged ist für jeden Künstler als ein außerordentliches Ereignis zu betrachten. Nach all den Erfolgen der letzten Jahre rundum Santiano freuen wir uns mit Airforce1 und Electrola umso mehr auf diese gemeinsame Reise und die anstehende Veröffentlichung. Etwas Besonderes.“

Dieter Semmelmann, CEO Semmel Concerts: „Ich erinnere mich noch gut daran, als wir die ersten Santiano-Konzerte veranstaltet haben und wohl keiner damit gerechnet hat, dass der Erfolg dieser Band so groß wird. Nach sieben Jahren sind Santiano aus der deutschen Musikszene nicht mehr weg zu denken. Sie füllen die großen Arenen und begeistern das Publikum im gesamten deutschsprachigen Europa.“

Holger Hübner, CEO ICS Festival Service: „Wir sind stolz und dankbar, den Weg unserer norddeutschen Freunde seit ihrer Entdeckung und den Anfängen begleiten und mitgestalten zu dürfen. Jetzt freuen wir uns natürlich sehr über diesen ‚Ritterschlag’ und darüber, dieses so renommierte Projekt der Band mitgehen zu können.“

Ein limitiertes Kartenkontingent für die Aufzeichnungen von „Santiano – MTV Unplugged“ gibt es am 15. Mai um 10:00 Uhr via eventim.de.

Tickets für die große Arenatournee „Santiano – MTV Unplugged – Tour 2020“ gibt es bereits ab Mittwoch, den 10. April um 10:00 Uhr auf eventim.de. Ab 12. April gibt es die Tickets auch an allen anderen Vorverkaufsstellen.

SANTIANO
MTV Unplugged – Tour 2020

25.03.2020  Riesa     Sachsen-Arena
26.03.2020  Neubrandenburg    Jahnsportforum
28.03.2020  Hannover TUI Arena
29.03.2020  Bremen ÖVB Arena
30.03.2020  Köln     Lanxess Arena
31.03.2020  Oldenburg  Große EWE Arena
02.04.2020  Magdeburg Getec Arena
03.04.2020  Braunschweig    Volkswagenhalle    
04.04.2020  Düsseldorf ISS Dome
05.04.2020  Stuttgart Porsche-Arena
07.04.2020  München Olympiahalle
08.04.2020  Nürnberg Arena Nürnberger Versicherung
15.04.2020  Leipzig Arena  
16.04.2020  Berlin     Mercedes-Benz Arena
17.04.2020  Rostock Stadthalle
18.04.2020  Chemnitz Messe Chemnitz
20.04.2020  Dortmund Westfalenhalle
21.04.2020  Oberhausen König-Pilsener-Arena
23.04.2020  Hamburg Barclaycard Arena
24.04.2020  Kiel     Sparkassen-Arena
25.04.2020  Schwerin Sport- und Kongresshalle

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen,
sowie im Internet unter www.eventim.de  sowie unter www.semmel.de.
Weitere Infos und Inhalte in unserem Online-Magazin
unter www.entertainmag.de.

Quelle: Universal

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

JULI: 18 Jahre nach VĂ– gibt es Platin fĂĽr ihren Hit „Geile Zeit“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

JULI: Sieger des Bundesvision-Song-Contests nun mit Platin veredelt

So langsam tauchen EVA BRIEGEL und ihre Jungs von JULI wieder auf – und die Vergangenheit schlägt weiterhin „perfekte Wellen“. Aktuelles Beispiel ist der Song „Geile Zeit“, der erstmals im November 2004 die deutschen Singlecharts stĂĽrmte. Im Februar 2005 war die Band mit genau diesem Song Sieger des ersten „Bundesvision Song Contests„, den STEFAN RAAB damals ins Leben rief – vielleicht kann man diesen Wettbewerb ja mal wiederbeleben. GroĂźe Freude: Nun gibt es Platin fĂĽr diesen Riesenhit – wir gratulieren herzlich!

 

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Quote von „Fernsehgarten on Tour“ schlechter als jede Fernsehgarten-Ausgabe 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Vielleicht sollte man den traditionellen Schlager doch nicht ganz aussparen?

Zugegeben – mit Verallgemeinerungen sollte man vorsichtig sein. Aber es ist schon ein klarer Trend, dass die Quote des Fernsehgartens immer dann schlechter wird, wenn man den Schlager ganz ausspart bzw. Pseudo-Schlager-Acts einlädt, die erst dann ihre Schlager-Leidenschaft entdecken, wenn man sonst keinen Erfolg hat. Ganz ohne traditionellen Schlageract war die Quote des „Fernsehgarten on Tour“ durchaus ordentlich – aber Fakt ist: Der Marktanteil war schlechter als der von ALLEN (!) Fernsehgärten der Saison 2022 – die Ăśbersicht dazu findet sich HIER. 

Marktanteil weit unter dem „normalen“ Fernsehgarten-Schnitt

Der schlechteste Marktanteil der Fernsehgarten-Saison ergab sich bei der Auftaktsendung im Mai – da waren es aber immerhin noch 15,8 Prozent. Und das war das einzige Mal anno 2022, dass die Quote unter 16 Prozent war. Am vergangenen Sonntag betrug der Marktanteil 14,4 Prozent – zugegeben, auch das ist eigentlich ein guter Wert. Aber es sind nun einmal 1,4 Prozent weniger als der schlechteste Marktanteil der Fernsehgarten-Saison 2022. Wir behaupten: Wenigstens so 1-2 „echte“ Schlageracts hätten durchaus das eine oder andere Prozent nach oben gerissen…

Was die Gesamtzahl der Zuschauer angeht, sieht es schon wieder etwas besser aus. Im Herbst sitzen einfach mehr Zuschauer vor der Glotze als im Sommer. 1,73 Mio. – das klingt ordentlich, liegt aber auch klar unter dem Fernsehgarten-Durchschnitt. 

Foto: ZDF, Marcus Höhn

 

 

 

Folge uns: