Michelle: Bekommt sie morgen Gold fĂĽr „Tabu“ bei den Schlager Champions? Kommentare deaktiviert fĂĽr Michelle: Bekommt sie morgen Gold fĂĽr „Tabu“ bei den Schlager Champions?

Tabu

Diesmal ohne den Zusatz „zuerst bei Schlagerprofis.de“ – die Kollegen von Schlager.de waren schneller 🙂 – aber sei’s drum – ĂĽber Michelles Mitwirkung bei den Schlager Champions freuen wir uns ganz besonders. Wie berichtet, ist fĂĽr uns ganz subjektiv Mary Roos‘ Album „Abenteuer Unvernunft“ das beste Schlageralbum 2018 – ganz ohne Kommerzgedanken, einfach so – es gefällt uns einfach, es ist ein stimmiges Album. Wenn es um den „Hit des Jahres“ geht, sehen wir Michelles „In 80 KĂĽssen um die Welt“ weit vorne.

Michelles Performance in Silbereisens „Heimlich“-Show war definitiv eins der Schlager-Highlights des vergangenen Jahres. Insofern freuen wir uns sehr, dass Michelle nun doch noch ebenfalls den Sprung in die Schlager Champions geschafft hat. Und das hat sie „verdient“ – auch wenn das tolle Duett „nicht verdient“ mit Mattthias Reim diesmal wohl leider, leider nicht präsentiert wird.

Spannend: Michelles Album Tabu ist seit 25 Wochen in den offiziellen Albumcharts platziert – und damit schon jetzt erfolgreicher als jedes ihrer bisherigen Produktalben. Und wenn sie es noch eine einzige Woche durchhält, schlägt sie sich sogar selber: Ihre „Ultimative Best Of“ war 26 Wochen in den Charts und damit bislang(!) das langlebigste Michelle-Album in den Charts ĂĽberhaupt.

So oder so gehen wir davon aus, dass Michelle morgen endlich das ihr zustehende GOLD fĂĽr „Tabu“ erhalten wird – wetten, dass..!?

PS: Michelle feiert mit ihrem Auftritt ein kleines Jubiläum: sie wird zum 20. Mal in Florian Silbereisens „Feste“-Show dabei sein. Wir gratulieren!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM neu in Top-3 Airplaycharts – ANDREA BERG siegt vor BERNHARD BRINK 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Erstmals mit neuem Song in Top-3

Da darf sich MATTHIAS REIM freuen: Als einziger Teilnehmer des Adventsfests hat er es in die Top-3 der Airplaycharts geschafft – allerdings nicht mit weihnachtlichen Klängen, sondern mit seiner neuen Single: „Reise um die Welt II“ steht auf Platz 3 der aktuellen Airplayliste „Konservativ Pop“. Nach wie vor punktet REIM also auch mit aktuellen Songs bei den Fans.

ANDREA BERG weiterhin Airplaykönigin

Obwohl ANDREA BERG „keine Zeit“ hatte, in diesem Jahr bei FLORIAN SILBEREISEN aufzutreten, ist sie dennoch seit Wochen unangefochten auf Platz 1 der Airplaycharts. Das ist mitnichten „Viel zu schön, um wahr zu sein“, sondern Fakt – wir gratulieren ANDREA zu diesem tollen Erfolg.

BERNHARD BRINK: Aus Bronze wird Silber

Auch wenn er NICHT beim Adventsfest live dabei war, wurde er doch erwähnt, weil ihm ja vom MDR „mal wieder“ eine erfolgreiche Sendung weggenommen worden ist. Immerhin musste der Schlagertitan diesmal in der Sendung nicht so tun, als wĂĽrde ihm das gefallen, wenn er durch eine Sängerin, deren Qualifikation augenscheinlich hauptsächlich „Frau von…“ ist, ihn ablöst.Musikalisch läuft es dennoch rund bei „BB“: Seine aktuelle Single „Es geht immer weiter (Xtreme Sound Remix)“ steht inzwischen auf Platz 2 der aktuellen Airplaycharts – wir gratulieren!

 

Folge uns:

ANNETT LOUISAN: Ihr Album „Babyblue“ erscheint am 17.02.2023 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANNETT LOUISAN: Neues Album kommt im Februar 2023

Frohe Kunde fĂĽr die Fans: Nach VĂ– der Vorab-Single „Die fabelhafte Welt der Amnesie“ am vergangenen Freitag steht nun das VĂ–-Datum des neuen Albums von ANNETT fest: Am 17. Februar erscheint „Babyblue“ – ein Album fĂĽr Menschen, die „in der Mitte des Lebens stehen“. Wir freuen uns darauf.

Pressetext

Annett Louisan hat ein neues Album aufgenommen. Es trägt den Namen „Babyblue“. „Babyblue“ ist, das wird gleich klar, ein Album ĂĽber den Blues in der Mitte des Lebens und das Ă„lterwerden. Voller Hingabe und Humor, augenzwinkernd und aufrichtig zugleich, erzählt Annett Louisan ĂĽber Angst, aber auch das Annehmen dieses Lebensabschnittes. Vom GlĂĽck und vom UnglĂĽck, wie sich beides bedingt und wie nicht nur Menschen kommen und gehen, sondern auch man selbst. Die erste Vorabsingle daraus – „Die fabelhafte Welt der Amnesie“  wurde letzten Freitag veröffentlicht.

Folge uns: