MATTHIAS REIM, RAMON ROSELLY, THOMAS ANDERS u. a.: Heute „Schlagernacht des Jahres“ auf RTL Up 14

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM und Co.: RTLup er√∂ffnet den „Schlagerwinter“

Als die „Schlagernacht des Jahres“ in Oberhausen stieg, waren bekanntlich TV-Kameras dabei. Gemeinsam mit STEFFI BRUNGS hat RAMON ROSELLY die Moderation √ľbernommen. Wom√∂glich wird er daf√ľr „abgestraft“, indem er derzeit nicht bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten darf? Ach neee – wenn man nachfragt, kommt dann ja im Regelfall die Aussage „keine Zeit“. Nein – derartige Beleidigungen unserer Intelligenz wollen wir gar nicht erst h√∂ren, also stellen wir einfach nur fest, dass auch RAMON ROSELLY im Jahr 2022 nicht von FLORIAN SILBEREISEN eingeladen wurde.¬†Schade, vermutlich hatte auch er „keine Zeit“… – daf√ľr war Zeit genug da, sch√∂ne Schlagerevents zu moderieren – vermutlich zum Verdruss des einen oder anderen Platzhirschs.

Und so freuen wir uns auf heute Abend – immerhin singen viele der Stars der Schlagernacht auch live (bzw. „Halbplayback“, also Gesang live, Musik „vom Band“, wie man es fr√ľher genannt hat). Die Schlagernacht-G√§steliste kann sich definitiv sehen lassen:¬†

  • MATTHIAS REIM
  • RAMON ROSELLY
  • THOMAS ANDERS
  • MICHELLE
  • MELISSA NASCHENWENG
  • SARAH ENGELS
  • MICKIE KRAUSE
  • ERIC PHILIPPI
  • OLI. P
  • ELOY DE JOJNG
  • MIKE LEON GROSCH
  • voXXclub
  • TEAM 5√úNF

Pressetext

RTLup er√∂ffnet den „Schlagerwinter“ und erw√§rmt die Herzen aller Schlagerfans am 7.12. um 20.15 Uhr mit einem musikalischen Top-Highlight. „Die Schlagernacht des Jahres‚Äú ist seit Jahren das ultimative Get-together der deutschen Schlagerszene und findet auch in diesem Jahr wieder sein Zuhause bei RTLup. Das beliebte Moderationsduo Steffi Brungs und Ramon Roselly pr√§sentiert das Mega-Konzert aus der Rudolf Weber-Arena in Oberhausen mit den Top-Stars der Schlagerbranche. U.a. dabei sind¬†Michelle, Thomas Anders, Matthias Reim, Mickie Krause, Ramon Roselly, Ross Anthony, Eric Philippi, Oli P., Melissa Naschenweng, Eloy de Jong, Sarah Engels, Mike Leon Grosch, Team 5√ľnf und Voxxclub.

Bild von Schlagerprofis.de

Logo: RTL

Titelfoto: RTL / Bernd-Michael Maurer

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

14 Kommentare

  1. Es ist schon komisch. Werden Stammg√§ste, √ľber deren Existenz als solche sich hier immer wieder beklagt wird, l√§ngere Zeit mal nicht eingeladen, ist es dann doch schade.
    Dass sie keine Auftritte haben, hat sicher (mehr oder weniger gute) Gr√ľnde; die Ausrede „Zeit“ ist bei TV-Terminen in dieser Branche nie eine glaubhafte.
    Das Schreien danach, warum denn Berg und Roselly 2022 nur bei Zarrella und nicht auch bei Silbereisen aufgetreten sind, zeigt jedoch die Inkonsequenz der Kritik.

    1. Wenn ein Gast ungef√§hr 20 Jahre in den Feste Shows aufgetreten ist und dann pl√∂tzlich nicht mehr f√§nde ich es komisch wenn das nicht einmal auff√§llt und wenn man sich nicht einmal Gedanken dar√ľber machen w√ľrde.

      Dar√ľber hinaus bin ich der Meinung dass beide Geschichten Berg/Roselly nichts miteinander zu tun haben und nicht vermischt werden sollen.

      1. Mein letzter Abschnitt stimmt nicht ganz… es ist auch auffallend wenn jemand mit grossem tam tam in dir Schlagerfamilie aufgenommen wird und dann auch pl√∂tzlich nicht mehr eingeladen wird… und man sich da auch keine Gedanken machen soll !

        1. Und ich w√ľrde auch sagen weil es immer „dieselben“ sind f√§llt es umso mehr auf wenn einer nicht mehr dabei ist.

      2. Auch wenn es so wirken mag, Andrea Berg ist keineswegs √ľber 20 Jahre hinweg immer wieder bei den Feste-Shows zu Gast gewesen. H√∂chstens die H√§lfte, denn erst ab 2011 wurde sie dort richtig pr√§sent.
        Zwischendrin gab es zudem sehr wohl Jahre, in denen Andrea Berg hohe Popularit√§t hatte, aber in keiner Silbereisen/J√ľrgens-Produktion dabei: 2018 war das letzte.
        Da war sie weder in kleinen noch in den großen Shows vertreten.

        Im Fall Ramon Roselly haben sich Promoter und Plattenfirma sehr offensichtlich f√ľr die falsche Strategie zur V√Ė entschieden – die ist mal so gar nicht aufgegangen.
        Das neue Album von Ramon mag qualitativ gut sein, unterscheidet sich aber stilistisch von den anderen.
        Er hat damit sein erfolgreiches Gebiet als Wiederbringer älterer Klassiker verlassen.
        Michael J√ľrgens scheint mir bei der Titelauswahl f√ľr seine Shows sehr w√§hlerisch zu sein, weswegen oftmals immer die gleichen Songs zu h√∂ren sind, die f√ľr ihn Potential haben.
        Ich bin mir sicher, dass die Plattenfirmen immer gerne die aktuellen Singles in den Shows hätten Рbemerkenswert oft ist das Gegenteil der Fall.
        Und die Entscheidung, ob bestimmte Musiktitel in eine Show passen, obliegt ja immer noch der Produktionsfirma.
        Von gewissen ‚ÄěInszenierungen‚Äú und der besonderen Pr√§sentation in einer Show kann man keine ‚ÄěDaseinsberechtigung‚Äú f√ľr einen Act ableiten. Auch Stefan Mross (als Freund Silbereisens) wird es nun garantiert wieder so ergehen, wie in den Jahren vor 2018: Er wird in den Shows kaum eine Rolle spielen.

        1. Wo Sie sicherlich Recht haben ist dass Andrea Berg sicherlich keine 20Jahre in diesen shows war… sie waren ja auch noch lange Zeit eigentlich „Volksmusikssendungen“ die dann mit Helene Fischer zu Schlagersendungen umfunktioniert wurden.

          Ramon Roselly, stimmt, es wurde ein desaster mit seiner neuen CD, wer auch immer „schuld“ hat.
          Sein Album ist qualitativ gut !

          Wenn er jetzt den Weg weiter gegangen w√§re mit den „Wiederbringern √§lterer Klassiker“ h√§tte man ihm vorgeworfen dass er sonst nichts k√∂nnte.
          Ich bin deshalb froh dass er neue Lieder gesungen hat, und bin auch der Meinung dass es sich gelohnt hat, auch wenn die charts was anderes sagen.

          Bin auch der Meinung dass er trotzdem seinen Weg gehen wird. Wegen mir braucht er nicht in jeder Silbereisen Sendung aufzutreten… h√§tte mich als „fan“, der nicht in einem fanclub ist, aber gefreut wenn er eine Woche vor dem Erscheinen seiner neuen Cd eingeladen gewesen w√§re,

  2. Es gibt soviele andere K√ľnstler und K√ľnstlerinnen im Schlager. Hier auch wieder zu viele gleiche Gesichter. Mal sehen ob Daniel Sommer zu seinem ersten Album, welches im Fr√ľhjahr erscheint auch so einen Hype erh√§lt wie Eric Philippi? Wenn nicht, dann zeigt sich welche Ungerechtigkeit in dieser Szene herrscht. Wenn es neue und junge Talente gibt wird auch hier im Hintergrund bestimmt wer Erfolg haben darf und wer nicht. Dabei ver√∂ffentlicht Daniel Sommer seit ein paar Jahren Songs und Videos. Schlagerszene‚ėĻÔłŹūüė°ūü•ī

  3. Wo bleibt denn eure Recherche? R.Roselli hatte am 20.8.2022 beim „Schlager des Sommer“ (F.S.) seinen Auftritt mit dem neuen Song BELLA VITA. W√§re er bei jeder Silbereisen -Sendung dabei, w√ľrde es auch wieder moniert werden. Kein Fan mu√ü auf R.R. verzichten, da er in anderen Schlagersendungen seine Auftritte hatte und noch hat.

    1. Wo bleibt denn das Hirn? Die „Schlager des Sommers“ ist KEINE Feste-Show. Die Sendung wird ja gerade genau daf√ľr genutzt, die G√§ste einzuladen, die in den gro√üen Feste-Shows unliebsam sind (Alfinito etc.).

      1. @Nik
        Talent zur Moderation?!
        Ich weiß ja nicht , aber du als Alleswisser bzw Besserwisser bist ja gut informiert!
        Bei dir gilt wohl nur deine Meinung….solche Schlaumeier mag ich ganz besonders!

        1. Dario… Hovi,

          Sie sind ein ungem√ľtlicher Mensch, Sie sind nur auf Krawall aus, Sie k√∂nnen keine normale diskussion f√ľhren ohne ausfallend zu werden.

          Es geht immer nur um die bösen, talentfreien Westdeutschen und die so gut ausgebildeten Ostdeutschen.
          Es geht immer nur um den „alten 70j√§hrigen Roland Kaiser mit seinem Sprechgesang der doch aufh√∂ren soll zu singen weil er immer noch von der Liebe singt“

          Deswegen h√§tten Sie Ihren Namen nicht um√§ndern m√ľssen.

          Ich bin froh dass Roland Kaiser mit 70 Jahren immer auch noch √ľber die Liebe singt, denn die Liebe und die Gesundheit, glaube ich, sind das Wichtigste im Leben! Und der Schlager nat√ľrlich ūüėČ

          1. @Nik
            Ja so ist es nunmal, im Osten musste man eine Gesangsausbildung machen, damit man auf die B√ľhne durfte und bei einem Gremium musste man vorsingen….nicht so wie heute, wo jeder Depp auf die B√ľhne darf und wenn man nicht singen kann, wird es eben im Studio passend gemacht. Ich wei√ü, du als Wessi h√∂rst es nicht gern…weil eben dein Anspruch nicht so hoch ist bzw Minderwertig ist. Gr√§me dich nicht,auch du lernst noch dazu….sogar als Wessi ! ūü§£ Nur gut das ich viele Leute kennen aus dem Westen , die sind weiter gebildet als du ….kannst einen nur leid !
            Wenn ich sage , Sprechgesang mag ich nicht, dann ist es so….ob es dir passt oder nicht und komme endlich runter von deinem hohen Ross. Ich bin ja nicht der Einzigste, den du hier belehren m√∂chtest….aber denke daran, du kannst mir nicht das Wasser reichen. √úbrigens, Frank Sch√∂bel hat mit 80 Jahren eine weitaus besser Stimme, als Roland Kaiser….nur als kleiner Hinweis.ūü§£

NICOLE: Heute Abend in der NDR-Talkshow – viele Tour-Termine 2023 sind bekannt 0

Bild von Schlagerprofis.de

NICOLE: Eurovisionslegende zu Gast in der NDR-Talkshow

Das ist mutig vom NDR, der bekannt daf√ľr ist, seit vielen Jahren hochnotpeinliche ESC-Ergebnisse abzuliefern und im Anschluss immer noch unprofessioneller den deutschen Beitrag auszuw√§hlen. Nachdem die „hoch kompetente“ Radiojury eiskalt DEN Hammerbeitrag der ESKIMO CALLBOYS ausgesiebt haben und damit wie √ľblich Schiffbruch erlitten haben, d√ľrfen diese Experten schon WIEDER ran – okay, der peinliche Dilettantismus ist ja inzwischen leider normal, auch in diesem Jahr darf man wieder mal schwarz sehen. Und so bliebt dem NDR nichts anderes √ľbrig, als eine Legende aus der ESC-Zeit einzuladen, als der Bayrische Rundfunk seine Aufgabe nicht als Selbstbefriedigung eigener Interessen ansah, sondern √ľber viele Jahre einen Beitrag suchte, der gut zum Grand Prix passte.¬†

Peinlich-Beitr√§ge der letzten Jahre ein Thema? Wir sind gespannt…

Und so sind noch heute die Namen DSCHINGHIS KHAN, MARY ROOS, KATJA EBSTEIN, LENA VALAITIS und eben NICOLE in bester Erinnerung, w√§hrend Namen wie JAMIE-LEE, LEVINA, S!STERS oder JENDRIK selbst bei Insidern vielfach nicht mehr bekannt sind – vielleicht weil die Blamagen schlicht verdr√§ngt worden sind. Die Fortsetzung der Serie scheint in Arbeit zu sein. Wir sind gespannt, ob NICOLE hier Tacheles redet oder die gro√üen NDR-Peinlichkeiten zur Sprache bringt. Wobei die K√ľnstlerin zugegeben ganz andere Dinge zu bew√§ltigen hatte und hat – die zum Gl√ľck √ľberstandene Krebserkrankung hat sicher sehr viel Kraft gekostet. Umso sch√∂ner, dass sie nun wieder am Start ist. Und viele Termine ihrer Tour hat sie bei Facebook schon kommuniziert – gerne fassen wir das mal zusammen:¬†

Tourtermine „Ich bin zur√ľck“-Tour 2023¬†

  • 01.09.2023 Bad Orb, Konzerthalle
  • 02.09.2023 Meschede, Stadthalle
  • 03.09.2023 Hitzacker (Elbe), Kulturzentrum
  • 05.09.2023 L√ľbeck, Kolosseum
  • 06.09.2023 Verden (Aller), Stadthalle Verden
  • 08.09.2023 Gifhorn, Stadthalle
  • 13.09.2023 Cottbus, Stadthalle
  • 14.09.2023 Osterode am Harz, Stadthalle
  • 15.09.2023 Lohr am Main, Stadthale
  • 16.09.2023 Mannheim, Capitol
  • 17.09.2023 Gie√üen, Kongresshalle
  • 26.09.2023 Gera, Kultur- und Kongresszentrum
  • 27.09.2023 Rheine, Stadthalle
  • 28.09.2023 Unna, Stadthalle
  • 30.09.2023 Linkenheim-Hochstetten, B√ľrgerhaus
  • 01.10.2023 Bad Neustadt an der Saale, Stadthalle

(eigene Zusammenstellung aus Facebook-Terminen, ohne Gewähr)

Foto: TELAMO, Nikolaj Georgiew

 

Folge uns:

CHRISTIN STARK: Gäste bei ihrer Schlager des Monats Premiere: RAMON ROSELLY & SENTA 1

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

CHRISTIN STARK: Erste G√§ste der „Schlager des Monats“ stehen fest

Das wird sicherlich sehr aufregend f√ľr CHRISTIN STARK, wenn sie bei den Schlagern des Monats ihre ersten Interviews f√ľhren darf. Am 3. Februar wird die erste Sendung mit der Frau von MATTHIAS REIM ausgestrahlt, ihre ersten G√§ste werden sein:

RAMON ROSELLY

Nachdem RAMON im Dezember bei einigen Terminen in seiner Heimat umjubelter Zirkusdirektor war, gab es heute eine traurige Nachricht f√ľr seine Fans: Sein Konzert mit MARINA MARX wurde abgesagt. Und so ist es f√ľr die Fans sicher ein sch√∂nes Trostpflaster, dass RAMON bei der Premiere von CHRISTIN als Moderatorin als Gast dabei ist.

SENTA

Noch ist es ungewiss – aber Ger√ľchte besagen, dass sich SENTA als Teilnehmerin f√ľr den ESC-Vorentscheid beworben habe. Dar√ľber haben wir bereits am 21. November HIER berichtet. Ob das ein Gespr√§chsthema bei CHRISTIN sein wird, bleibt abzuwarten – aber auch so hat die fr√ľher als OONAGH bekannte S√§ngerin sicher viel zu erz√§hlen.

Hit des Monats gesungen von KEVIN NEON

Das ist in unseren Augen schon eine faustdicke √úberraschung: ANTJE KLANN ist bekannt als Radiomoderatorin, sie ist auch gut in eingschl√§gigen Airplaycharts platziert und war f√ľr uns die klare Favoritin f√ľr den Hit des Monats Januar – aber hin und wieder kommt es anders als erwartet: KEVIN NEON konnte seine Fanbase offensichtlich besser zum Abstimmen motivieren – und so begr√ľ√üt CHRISTIN STARK in ihrer ersten Sendung KEVIN mit dem Song „Ballett“.

Wir dr√ľcken CHRISTIN f√ľr ihre Schlager des Monats Premiere die Daumen und sind auf die neue Hitliste, die ja sicher anders aussehen wird als wir das bisher kannten, weil es mit Airplaycharts eine andere Erhebungsliste gibt, sehr gespannt.

Foto: © MDR/Tom Schulze

 

 

Folge uns: