ANDY BORG: SEMINO ROSSI, HEINO und weitere Prominente Gäste bei Weihnachten-Sendung „Schlager-SpaĂź“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG begrüßt SEMINO ROSSI und andere prominente Gäste in seiner Weihnachtssendung

Schon im vergangenen Jahr begrĂĽĂźte ANDY BORG prominente Gäste in der Weihnachtsausgabe seiner „Schlager-SpaĂź“-Sendung – unvergessen sind die Auftritte von TONY MARSHALL und der letzte TV-Auftritt von JACQUELINE BOYER, die BĂĽhnenabschied genommen hat. Nun können wir auch die Gäste 2022 vermelden – erneut ist es gelungen, eine tolle Mischung an Musikstars einladen zu können. Am 24.12.2022, also am Heiligabend 2022, wird ANDY BORG folgende Gäste in seiner vom SWR ausgestrahlten Sendung begrĂĽĂźen: 

  • SEMINO ROSSI
  • HEINO
  • CLAUDIA JUNG
  • TOM GAEBEL
  • SIGRID & MARINA
  • DIE JUNGEN ZILLERTALER
  • TRIXI-MĂ„DCHEN-CHOR

Wir finden sehr schade, dass sich ANDY mit den parallel laufenden Sendungen von STEFANIE HERTEL und CARMEN NEBEL messen muss, weil alle drei Shows wirklich sehenswert sein dürften, alle drei Shows sind mit prominenten Stars bestückt und dürften genau die gleiche Zielgruppe im Auge haben. Das ist wirklich nicht schön. 

Gespannt sind wir auf den TRIXI-MĂ„DCHEN-CHOR. Wir erinnern uns: Vor ĂĽber 40 Jahren trat PAOLA mit dem beliebten Mädchenchor aus dem Ruhrpott auf – mit groĂźem Erfolg: Bis heute ist „Der Teufel und der junge Mann“ unvergessen. Kurz darauf sang PAOLA mit den Mädels auch noch ihren Eurovisionssong „Peter Pan“, der sich im Vorentscheid nur einem Lied geschlagen geben musste: NICOLE hatte mit „Ein bisschen Frieden“ die Nase 1982 vorn. 

Pressetext (nach wie vor in korrektem Deutsch):

Am Heiligen Abend begrüßt Sänger und SWR Moderator Andy Borg die SWR Zuschauer in seiner weihnachtlich geschmückten Weinstube.

Besinnlich wird es mit seinen Gästen: Heino, Semino Rossi, Claudia Jung, Tom Gaebel, den Jungen Zillertalern, Sigrid und Marina und dem Trixi-Mädchen-Chor. In seiner großen Weihnachtsausgabe verteilt der Gastgeber musikalische Präsente.

Quelle Pressetext: SWR
Foto: © SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Wird geschaut, allein schon wegen Tom Gaebel. Seine amerikanischen Weihnachtshits sind 👍👍👌👌. Eine Schande für die gesamte deutsche Musikszene und für den Schlager allgemein das Tom Gaebel (mit eigenem. Orchester) seit 17 Jahren in allen großen Musikshows gemieden wird. Stattdessen bietet man in solchen Shows z.B. ein Duett mit Ben Zucker und dem Ötzi. Die Schlagerszene wird musikalisch immer anspruchsloser. Heino bietet in der Schlagerbranche eine der besten Stimmen mit famoser Aussprache und Betonung (er hatte eben noch die alten Lehrer) Semino Rossi auch immer 👍👍👌👌🎵🎵🎶🎶🎼🎼🎙️🎙️. Wenn ich diese Gäste sehe, dann verzichte ich liebend gerne auf Florian Silbereisen und auch Giovanni Zarella. Gleich drei Shows an Heiligabend ist mehr als ungünstig. Da hat man aber noch für die zwei Feiertage genug weihnachtliche Auswahl.
    Hier zeigt sich das Mediatheken sinnvoll sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK ĂĽbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er fĂĽhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als wĂĽrde er sich darĂĽber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – natĂĽrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verkĂĽndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir wĂĽnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverständlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt: 

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten für den Mann und seine Angehörigen. Heute können wir keine Party auf der Bühne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angehörigen wĂĽnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock fĂĽr die Band sein, die sich natĂĽrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verständlich. 

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: