STEFANIE HERTEL: NIK P., IREEN SHEER u . a. Gäste bei „Weihnachten dabei“ zu Gast 1

Bild von Schlagerprofis.de

STEFANIE HERTEL: Erste Gäste ihrer Heiligabend-Show bekannt 

Am Heiligabend ab 19.45 Uhr lädt STEFANIE HERTEL zum dritten Mal zu ihrer Show „Weihnachten daheim“ ein. Erneut steht die ganze Familie im Vordergrund. Papa EBERHARD, Ehemann LANNY und Tochter JOHANNA dĂĽrfen nicht fehlen – und auch die Gäste sind teilweise in Begleitung angereist: 

  • NIK P. und seine Frau KARIN
  • FRANCINE JORDI
  • MARCO VENTRE und BABSI KOITZ
  • LINDA HESSE
  • IREEN SHEER und ihr Mann KLAUS
  • RICHARD GLĂ–CKNER

Bild von Schlagerprofis.de

Pressetext

Weihnachten daheim
Stefanie Hertel und Familie laden zum klingenden Weihnachtsabend ins Vogtland

Am 24. Dezember lädt Stefanie Hertel die Zuschauer zum dritten Mal zu einem ganz besonderen Weihnachtsfest ein – sie feiert im Kreise ihrer Familie und mit lieben Freunden ein Weihnachtsfest daheim im Vogtland. Tochter Johanna und Papa Eberhard sind ebenso dabei, wie Ehemann Lanny und alle haben ihre Aufgaben rund um den Heiligen Abend, denn auch diesmal wird ein besonderes Menü vorbereitet: Lanny bringt aus seiner Heimat Semmelknödel mit, Stefanie bereitet ihren Spezialmaronenbraten zu, Papa Eberhard Hertel wird sich ums Rotkraut kümmern und Enkeltochter Johanna wagt sich an ein Familienrezept: an den vogtländischen Erdäpfelkuchen.

Dass dazu auch viel weihnachtliche Musik gehört, versteht sich von selbst. Liebe Gäste haben sich angesagt, und bringen musikalische Geschenke und auch Familie mit: Nik P und seine Frau Karin, Francine Jordi, Marco Ventre und Babsi Koitz, Linda Hesse, Ireen Sheer und ihr Mann Klaus haben sich angesagt – und auch der junge Opernstar Richard Glöckner aus dem Erzgebirge kommt vorbei.

Die Weihnachtszeit ist bei Stefanie und ihren Lieben mit Hausmusik verbunden – so dürfen sich die Zuschauer wieder auf besinnliche und fröhliche Live gesungene Weihnachtsstücke am Kamin, aber auch weihnachtliche Titel im Vogtland freuen. Stefanie erinnert sich dabei gemeinsam mit ihren Lieben an viele schöne Auftritte aus der großen Show der Weihnachtslieder und schließlich kommen alle zusammen, um gemeinsam zu singen, zu kochen, zu musizieren und Geschichten auszutauschen.

Bild von Schlagerprofis.de

Quelle Pressetext: MDR
Bilder: MDR/Matthias Gabriel

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Was der MDR mit Frank Schöbel macht, ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten, seinen 80. Geburtstag mit einer Wiederholung aus dem Jahr 2017 zu begehen, ist echt das Letzte. Ich bin richtig sauer. Die Gebühren der Zuschauer für treure Dienstwagen, hohe Gehälter und Pensionen für Idendanten zu verschwenden ist schon grenzwertig, aber einem Künstler wie Frank Schöbel keine Show zu seinem runden Geburtstag zu widmen, geht überhaupt nicht. Der MDR war immer mein Liebingssender, das hat sich für mich jetzt endgültig erledigt. Ich war schon wütend , dass Nena zweimal in den Shows von F. S. auftreten konnte, trotz ihrer merkwürdigen Aussagen zu Corona u.a.
    Ich wünsche Frank alles Gute, lass Dich nicht unterkriegen und kämpf weiter für Deine Ideale.
    Liebe GrĂĽĂźe von einem treuen Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK ĂĽbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er fĂĽhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als wĂĽrde er sich darĂĽber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – natĂĽrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verkĂĽndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir wĂĽnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverständlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt: 

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten für den Mann und seine Angehörigen. Heute können wir keine Party auf der Bühne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angehörigen wĂĽnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock fĂĽr die Band sein, die sich natĂĽrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verständlich. 

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: