SARAH CONNOR: „Not So Silent Night“ enthält 11 neue, selbstgeschriebene Weihnachtssongs 1

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH CONNOR: Infos zu ihrem Weihnachtsalbum „Not So Silent Night“ sind da

Mit groĂźer Spannung sehen wir der VĂ– des neuen Weihnachtsalbums von SARAH CONNOR entgegen. „Not So Silent Night“ wird 11 brandneue Songs enthalten – es ist darauf kein Coversong enthalten – das wird die Fans von SARAH freuen. Ein Satz im Pressetext gefällt uns besonders gut, weil er wohl auch einfach zutreffens ist:

…zeigt einmal mehr, dass sie Geschichten aus dem Leben einer Frau und Mutter mit ihrer Stimme und ihren Worten in die schönsten Popsongs verwandeln kann.

Dem ist wohl nichts hinzuzufĂĽgen…

Pressetext

Nach ihren deutschsprachigen Hitalben “Muttersprache” und “HERZ KRAFT WERKE”, die sämtliche Rekorde gebrochen haben und zu den erfolgreichsten deutschen Alben aller Zeiten gehören, meldet sich Sarah Connor am 18. November mit einem englischsprachigen Weihnachtsalbum zurück! “Not So Silent Night” lautet der Titel des neuen Werks, auf dem die gefeierte Sängerin und Songwriterin  insgesamt 11 neue, selbstgeschriebene Weihnachtsongs präsentiert.

Mit “Not So Silent Night” legt Sarah Connor ein Weihnachtsalbum vor, das völlig frei von Cover-Versionen ausschließlich mit neuen Werken die vielen Facetten der schönsten Zeit des Jahres beschreibt. Die volle Kraft entfalten die Songs, wie u.a. die erste Single “Ring out the Bells” (VÖ: 04.11.22), ein euphorischer und energiegeladener Track, oder “24th”, in dem sie den Menschen gedenkt, die sie an Weihnachten am meisten vermisst. In London arbeitete Sarah Connor erneut mit Rosie Danvers und ihrem Orchester zusammen.

Auf die beiden deutschsprachigen Alben und einen weiteren restlos ausverkauften Teil der “HERZ KRAFT WERKE”-Tournee in diesem Sommer mit über 350.000 begeisterten Fans, bringt Sarah Connor mit “Not So Silent Night” das nächste Highlight und zeigt einmal mehr, dass sie Geschichten aus dem Leben einer Frau und Mutter mit ihrer Stimme und ihren Worten in die schönsten Popsongs verwandeln kann.

“Not So Silent Night” erscheint am 18. November 2022 und kann bereits vorbestellt werden. Die erste Single „Ring out the Bells“ ist ab dem 4. November 2022 erhältlich.  

Quelle: Universal

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Welche Rekorde haben denn die Alben gebrochen? Damit können ja nur persönliche gemeint sein, da sie halt erfolgreicher waren als all ihre Alben davor.
    „Muttersprache“, das erfolgreichere, gehört zumindest nicht zu den 20 meistverkauften deutschsprachigen Alben (laut Wikipedia, abgezählt ist es wohl #23).

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK ĂĽbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er fĂĽhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als wĂĽrde er sich darĂĽber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – natĂĽrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verkĂĽndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir wĂĽnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverständlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt: 

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten für den Mann und seine Angehörigen. Heute können wir keine Party auf der Bühne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angehörigen wĂĽnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock fĂĽr die Band sein, die sich natĂĽrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verständlich. 

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: