STEFAN MROSS und MELISSA NASCHENWENG wohl auch Gäste beim Schlagerjubiläum mit FLORIAN SILBEREISEN 6

Bild von Schlagerprofis.de

STEFAN MROSS hat einen Fernsehtermin, MELISSA NASCHENWENG kommuniziert offen

Wer eins und eins zusammenz√§hlen kann, der wei√ü, dass ein weiterer Gast beim Schlagerjubil√§um STEFAN MROSS sein wird. Warum der das nicht sagen darf und stattdessen rumeiern muss, wei√ü man nicht. Vielleicht h√§ngt es damit zusammen, was CLAUDIA JUNG HIER als „Unzuverl√§ssigkeit“ bezeichnet hat – kann ja immer noch sein, dass man einen Tag vorher doch wieder umdisponieren muss – anders ist nicht zu erkl√§ren, warum nicht einfach der Auftritt bei FLORIAN SILBEREISEN kommuniziert wird. Wir gehen jedenfalls feste davon aus, dass STEFAN beim „Schlagerjubil√§um“ dabei ist – und damit m√∂glicherweise auch ANNA-CARINA WOITSCHACK.¬†

Hier der genaue Wortlaut auf der Instagram-Seite von STEFAN MROSS: 

Wichtige News:****Aufgrund einer wichtigen Fernseh-Produktion gibt es √Ąnderungen im Tourplan.

Das Konzert am Fr., 21.10.2022 in Grafenrheinfeld wird verschoben auf Mo., 31.10.2022. 

Kollegin MELISSA NASCHENWENG aus √Ėsterreich ist da unkonventioneller und einfach offener in der Kommunikation – vielleicht sind das auch die √∂sterreichischen Gene… Laut Aussage des Schlagerprofis-Lesers DOMINIK hat sie, die – leider anders als viele ihrer Kolleginnen und Kollegen – f√ľr das „offene Wort“ steht, ganz unverbl√ľmt ihren Auftritt beim Schlagerjubil√§um in einem Livestream verk√ľndet – klasse!

Angesichts vieler aktueller Tour-Absagen, bei denen allerdings oft andere Ausreden gefunden werden, muss man sich fragen, ob es das richtige Signal ist, den zahlenden Fans immer wieder vor Augen zu f√ľhren, dass eine TV-Produktion wichtiger ist als das Wahrnehmen eines lange geplanten Live-Termins. Aber das muss nat√ľrlich jeder f√ľr sich selbst entscheiden – wir halten das gerade in der aktuellen Livekonzert-Situation f√ľr ein fatales Signal…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

6 Kommentare

  1. Stefan Mross als treuer Wegbegleiter seit Kindertagen sollte nat√ľrlich bei Florians Jubil√§um dabei sein. Das versteht sich von selber.

    Melissa Naschenweng hatte bisher 2 Feste-Auftritte und wird zum Jubil√§um eingeladen, was ich gro√üartig finde. Sie ist das beste Beispiel daf√ľr, dass man eben nicht beleidigt ist, wenn man in der Vergangenheit nicht so ber√ľcksichtigt wurde. Sie hat letztes Jahr nach ihrer gro√üen medialen Beschwerde ihre Chance bekommen und sie genutzt. Da k√∂nnen sich diverse Kolleginnen eine Scheibe von abschneiden.

    Sollte allerdings Jemand Anderes mit wenig Feste-Erfahrung dabei sein, der nicht Melissa hei√üt, w√§re Herr Imming der Erste, der das kritisiert. ūüėČ

  2. Melissa Naschenweng wird als weiblicher Gegenpart zu Andreas Gabalier aufgebaut. Das f√ľhrt dazu, dass andere gute K√ľnstler aus √Ėsterreich weiterhin nicht stattfinden und in die R√∂hre schauen. Demn√§chst hei√üt es Andreas Gabalier, Dj√Ėtzi und Melissa Naschenweng.

  3. „Gl√ľck“ in Woche 2 runter auf #65, das ist zwar einerseits viel, andererseits ist es das 1. Album von Melissa, das sich (zumindest) eine 2. Woche in den Charts halten kann.

CHRISTIN STARK neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ 11

Bild von Schlagerprofis.de

CHRISTIN STARK √ľbernimmt Moderation von „Schlager des Monats“

BERNHARD BRINK kann einem schon leid tun. Er f√ľhrt Formate wie „Schlager des Jahres“ oder nun „Schlager des Monats“ zum Erfolg und wird skrupellos einfach „abgeschossen“ und muss dann noch so tun, als w√ľrde er sich dar√ľber freuen. Die „Schlager des Jahres“ sind inzwischen zu einer drittklassigen Clipshow verkommen…

Nun steht fest – nat√ľrlich auch noch „ausgerechnet“ bei FLORIAN SILBEREISEN verk√ľndet: Als neue Moderatorin von „Schlager des Monats“ steht nun CHRISTIN STARK am Start. Ihre Qualifikation? Wir sehen da nur eine: Sie ist „Frau von…“ – beim MDR reicht das offensichtlich. Wir w√ľnschen BERNHARD BRINK alles Gute.

Wir finden das: VERDAMMT SCHWACH! BERNHARD BRINK war nicht einmal zu Gast beim Adventsfest – sorry, das ist einfach schlechter Stil!

Folge uns:

KELLY FAMILY: Tragischer Todesfall – Konzert in Halle / Westfalen musste abgebrochen werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY: Konzertabbruch in OWL-Arena Halle / Westf.

Das ist wohl der Albtraum eines jeden Musikers – die KELLY FAMILY musste das nun durchleben. Kurz nach Konzertbeginn der „Christmas-Show“ gab es im Publikum einen medizinischen Notfall, der einen Konzertabbruch erforderlich machte. Die Mediziner haben alles gegeben, das Leben des Fans zu retten – tragisch: Es hat nicht funktioniert, der Mann ist verstorben. Selbstverst√§ndlich konnte das Konzert nicht weiter gespielt werden. Das Westfalen-Blatt zitiert PATRICIA KELLY wie folgt:¬†

Leider ist der Mann verstorben. Wir beten f√ľr den Mann und seine Angeh√∂rigen. Heute k√∂nnen wir keine Party auf der B√ľhne feiern. In 50 Jahren im Beruf ist uns so etwas noch nie passiert.

Den Angeh√∂rigen w√ľnschen auch wir alles Gute – aber auch der KELLY FAMILY. Das muss ein ganz schlimmer Schock f√ľr die Band sein, die sich nat√ľrlich komplett gut und richtig verhalten hat. – Wegen der Konzerttickets wird der Veranstalter zeitnah Informationen abgeben – dass man momentan andere Sorgen hat, ist nur zu verst√§ndlich.¬†

Quelle: Westfalen-Blatt, Semmel.de

Folge uns: