Udo Jürgens: Traurige News zum vierten Todestag… Kommentare deaktiviert für Udo Jürgens: Traurige News zum vierten Todestag…

Merci Udo Front Doppel CD

Wie schnell die Zeit vergeht, erkennt man insbesondere daran, wenn aus Kindern Erwachsene werden. Aber auch Todestage führen zu melancholischen Gedanken. Genau heute vor vier Jahren, als ich mit meiner Tochter den 4. Advent in der Badewanne feierte, starb der große Udo Jürgens. Der wohl größte und wichtigste deutschsprachige Musiker, Komponist und Entertainer aller Zeiten.

Das Jahr 2018 ist leider ein historisches Jahr. 1967 unterschrieb Udo Jürgens einen Vertrag mit Ariola, der später in einen Vertrag auf Lebenszeit umgemünzt wurde. Seit 1967 erschien in JEDEM Jahr bei Ariola (heute als Sony Music firmierend) immer mindestens eine Neuveröffentlichung – auch posthum ab 2014. Nicht so 2018 – leider haben die Erbstreitigkeiten dazu geführt, dass Udos gigantisches Lebenswerk im Jahr 2018 erstmals nicht bei seiner Plattenfirma (damals Ariola – ob es diesen Labelnamen noch gibt, wisssen wir nicht einmal) fortgeführt wurde. Anno 2018 gibt es erstmals seit Udos Vertragsunterzeichnung 1967 kein „neues“ Album auf dem Markt…

Das durchaus bemerkenswerte „Merci Udo 2“ wurde vom Markt genommen, seitdem gibt es Erbstreitigkeiten. Spannend finden wir es schon: Als zu Lebzeiten immer wieder gernzwertige Compilations erschienen, hat es die Erben nicht interessiert. Doch nun ist man wohl um qualitiativ hochwertige Neuerscheinungen bemüht – leider, leider erst posthum. Wir von den Schlagerprofis gedenken des großen Udo Jürgens‘ und hoffen, dass es doch eines Tages sein Lebenswerk in digitaler Form zu kaufen gibt…

Voriger ArtikelNächster Artikel

HOWARD CARPENDALE: Duette mit KERSTIN OTT und GIOVANNI ZARRELLA auf neuer CD 0

Bild von Schlagerprofis.de

Hochkarätige Duette auf „Symphonie meines Lebens 2“

Nun ist sie bekannt, die Trackliste von HOWARD CARPENDALEs neues Album „Sinfonie meines Lebens 2“, über deren Erscheinen wir als erstes Schlagerportal berichtet haben. Der Künstler hat es höchstselbst auf Instagram verraten. Mit dabei sind zwei Duette mit KERSTIN OTT und GIOVANNI ZARRELLA. Zusammen mit KERSTIN OTT singt HOWARD CARPENDALE seinen Klassiker „Wie frei willst du sein?“. Und mit dem frischgebackenen ZDF-Moderator wurde der Song „Ruf mich an!“ neu aufgenommen.

Schlagerjubiläum

Ein Titel springt auf dem Album besonders ins Auge: „Das schöne Mädchen von Seite Eins“. Mit genau diesem von HANS BLUM geschriebenen Titel gewann HOWARD CARPENDALE vor genau 50 Jahren das deutsche Schlagerfestival und startete damit so richtig durch. (Interessant ist, dass er auch den Song „Da nahm er seine Gitarre“ noch einmal neu aufgenommen hat, weil er mit diesem Titel als Komponist den Durchbruch geschafft hat).

Tracklist „Symphonie meines Lebens 2“

Gerne präsentieren wir euch die Tracklist von „Sinfonie meines Lebens 2“:

  1. Dann geh‘ doch!
  2. Ruf mich an (mit GIOVANNI ZARRELLA)
  3. Du fängst den Wind niemals ein
  4. Das schöne Mädchen von Seite 1
  5. Fremde oder Freunde
  6. Mit viel, viel Herz
  7. Da nahm er seine Gitarre
  8. Wie frei willst du sein? (mit KERSTIN OTT)
  9. Ein paar sind immer über den Wolken
  10. Durban, South Africa
  11. Das ist unsere Zeit
  12. Willkommen auf der Titanic

 

NENA: Morgen erscheint ihre neue Single „Forelle“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Nächster Vorbote des neuen NENA-Albums

Wie wir berichtet haben, freuen sich die zahlreichen NENA-Fans schon sehr auf das neue Album der Künstlerin. Recht überraschend hat NENA für morgen eine weitere Vorab-Single angekündigt – ungewöhnlicher Titel: „Forelle“. Die Künstlerin befindet sich damit in bester Gesellschaft – wer kennt FRANZ SCHUBERTs Lied nicht? Kurios: Im Zusammenhang mit NENA scheint es ein Hotel zu geben, in dem perfekt Forellen zubereitet werden – siehe HIER.

Entschleunigung

Nach unserem Eindruck scheint das Thema Entschleunigung. Unter dem Hashtag „inslowmotion“ präsentiert sie ihren Fans die ersten Zeilen ihres neuen Liedes, das sie mit dem Berliner Rapper MADUH aufgenommen hat:

Ich surf meine Welle
Und schwimme zur Quelle
Gegen den Strom so wie ne Forelle…