NORMAN LANGEN: Neuer Song bei neuer Plattenfirma 1

Bild von Schlagerprofis.de

NORMAN LANGEN: Offensichtlich weg von TELAMO

Nachdem heute fĂĽr manche ĂĽberraschend der Verkauf von TELAMO an BMG vermeldet worden ist, wurde auch heute bekannt, dass NORMAN LANGEN offensichtlich das Label gewechselt hat. Sein letztes TELAMO-Album „11 Jahre“ schaffte es in die Top-100 der Album-Charts – nun greift er mit neuer Single an, die bei Eventline Media am 5. August erscheinen wird. Ob es klug ist, ihn mehr oder weniger direkt als Nachfolger von MICHAEL WENDLER aufzubauen, wird sich zeigen. Zumindest hat er mit TOM MARQUARDT einen prominenten Songautor mit an Bord.

Pressetext

Er ist ein absoluter Publikumsliebling und die Popschlager-Fans feiern seine Hits. Jetzt kommt er mit einer unglaublich Energie geladenen neuen Single in die Diskotheken und auf alle Tanzflächen der Republik zurück. Die Rede ist von NORMAN LANGEN.

Man muss erkennen, dass musikalisch im Bereich des tanzbaren Discofox‘ und Popschlagers eine riesige LĂĽcke entstanden ist und diese will Norman nun schlieĂźen. Er freut sich wahnsinnig auf die neue Herausforderung und die Kooperation mit der Eventline Media KG, welche Norman nun musikalisch als Label begleiten wird.

Es kommt auch nicht von ungefähr, dass ausgerechnet Tom Marquardt, der als Komponist & Texter unter anderem für die Songs von Michael Wendler verantwortlich war, nun auch für Norman Langen schreibt und mit der neuen Single „Verdammt noch mal warum“  für absolute Ohrwurmgarantie sorgen wird.

Norman Langen:

„Ich bin super glücklich, dass mein neues Management um Markus Krampe ein so schlagkräftiges Team für mich zusammengestellt hat und freue mich auf die Zukunft, vor allem aber auf viele Hits “

Quelle: Eventline Media

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Das mit den Hits ist ja schön und gut, aber auch er hat keine Auftritte. Man kann nur hoffen das der Verkauf von Telamo an BMG nicht ein Fehler ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

ROSS ANTONY: Im September heiĂźt es wieder „ROSS ANTONY Show“ im MDR 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY: Sendetermin der 2. Ausgabe seiner Show steht fest

Den Termin sollten sich die Fans von ROSS ANTONY im Kalender anstreichen. Nachdem der quirlige Entertainer sich am 4. September bei STEFAN MROSS‘ „Immer wieder sonntags“ die Ehre gibt, wird seine Personalityshow am 24. September 2022 vom MDR ausgestrahlt. Bis auf MATZE KNOP sind noch keine weiteren Gäste bekannt.

Aufzeichnung am 15. September

Wie meine-schlagerwelt.de bereits am 1. August kommuniziert hat, wird die Show am 15. September in Erfurt aufgezeichnet. Wer mag, kann sich sogar als „Programmmacher“ beteiligen, dazu muss man aber sehr schnell sein: Die Bewerbungsfrist endet dafĂĽr nämlich am heutigen 15. August.

Pressetext

Schlagerstar und Entertainer Ross Antony begrüßt in der zweiten Ausgabe seiner Musikshow im Jahr 2022 bekannte Künstlerinnen und Künstler, tolle Musiker und Musikerinnen und natürlich auch Newcomer. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte Ross Antony wieder einmal Lust auf viel Musik, Spiel und Spaß machen und natürlich darf dabei auch Stammgast Matze Knop nicht fehlen.

Quelle: MDR
Foto: © SWR/Andreas Braun/mediensegel

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Erstmals seit Mai wieder unter 17 Prozent Marktanteil mit Fernsehgarten 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Sportliche Konkurrenz drĂĽckt Marktanteil leicht

Das sportliche GroĂźevent „European Championships“ macht auch vor den sonntäglichen Musiksendungen nicht halt. „Immer wieder sonntags“ musste fĂĽr eine Woche pausieren, und ANDREA KIEWEL gegen das europäische Turnier senden – das hat sich – allerdings ĂĽberschaubar – auf die Quote ausgewirkt. Am Sonntag schauten diesmal immerhin 1,71 Mio. Zuschauer zu, was einem Marktanteil von 16,8 Prozent entspricht – eigentlich ein sehr ordentlicher Wert, läge die Messlatte in dieser Saison nicht so hoch. Immerhin gut 500.000 Zuschauer mehr zog der „Mallorca-Fernsehgarten„. Wir gehen davon aus, dass nach der Pause kommende Woche die Zahlen wieder nach oben gehen.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 14.08.2022–  1,71 Mio. (16,8 % Marktanteil)

Quelle: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns: