ANDY BORG: Auch gegen Champions League mit sensationell guter Einschaltquote f√ľr Schlager-Spa√ü: Top-15 erreicht 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Selbst König Fußball kann sein starkes Quotenniveau nicht senken

Dass das Endspiel um die Champions League nat√ľrlich das Top-Event des gestrigen Fernseh-Samstags war, ist klar – entsprechend deutlich war dann auch der Quotensieg von FC Liverpool gegen Real Madrid. Dass im Fu√üball √§hnliche Mechanismen gelten wie im Schlager, haben wir beim ZDF-Interview mit TONI KROOS gesehen, der eine v√∂llig berechtigte Reporter-Frage als Majest√§tsbeleidigung ansah – auch im Fu√üball erwarten viele Prominente offensichtlich Hofberichterstattung. Den Quoten hat es zugegeben nicht geschadet – ABER: ANDY BORG konnte erneut b√§renstark Paroli bieten.¬†

Besser als jeder Privatsender

Einmal mehr war der „Schlager-Spa√ü“ die meistgesehene Sendung aller dritten Programme, einmal mehr konnten nicht einmal RTL und SAT1 mithalten. RTL schickte das Format „Unvergessen – Die Geheimnisse hinter den kultigsten RTL-Momenten“ ins Rennen. 1,34 Mio. Menschen sahen die Sendung (Marktanteil 5,5 %). Einen √§hnlichen Titel trug die PROSIEBEN-Sendung: „Unglaublich! Spektakul√§re Moment vor laufender Kamera“ – daf√ľr interessierten sich 0,91 Mio. Menschen. Und SAT1 lag mit „Die Unfassbaren 2“ auch unter 1 Mio. Zuschauern (0,98 Mio., 3,9 Prozent Marktanteil).¬†

Quotenkönig ANDY hat es wieder allen gezeigt

Es ist schon bemerkenswert, wie es ANDY BORG ein ums andere Mal gelingt, mit seinem Schlager-Spa√ü die treuen Fans bei der Stange zu halten. W√§hrend der SWR ansonsten mit dem MDR kooperiert, hat der in Sachen Schlager-Spa√ü mal wieder versucht, ein Alternativprogramm zu senden – was mal wieder schief gegangen ist. Gegen ANDY BORG hatte das MDR-„Fr√ľhlingserwachen“ keine Chance. Wir freuen uns, dass ANDY mit seinem Schlager-Spa√ü so einen Erfolg hat und gratulieren ihm und Kimmig Entertainment und dem SWR, der das ohne den MDR durchzieht und damit Erfolg hat, erneut zu einem b√§renstarken Quotenerfolg.

Top-15 der meistgesehenen Sendungen

Wie erfolgreich der Schlager-Spa√ü ist, zeigt auch ein Blick auf das „Gesamt-Ranking“: Der gestrige „Schlager-Spa√ü“ schaffte es in die Top-15 der bundesweit meistgesehenen TV-Sendungen. Auch hierzu unsere herzliche Gratulation!

Quelle Einschaltquoten: AGF / GfK
Foto: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Wie immer eine sch√∂ne Sendung. Der SWR sollte √ľbrigens im Bezug auf die Show von Beatrice Egli die Zusammenarbeit mit dem MDR (Ross Antony Show) schleunigst beenden. Beatrice soll mit ihrer Show keine weitere Ausgabe der Schlagerfamilien werden sondern wie beim Schlager-Spa√ü und Immer wieder Sonntags ein eigenes Profil zeigen. Ihrer Show und ihr selbst ist nicht geholfen, wenn sie eine weitere Kopie der Feste-Shows, der Giovanni Zarella Show und von Ross Antony wird. Eine Beatrice Egli Show mit eigenem Profil w√ľrde auch der gesamten Schlagerszene sehr gut stehen. Ihre Show sollte in Zukunft in Baden-W√ľrttemberg im Sendegebiet des SWR produziert werden. Au√üerdem ist sie dort nicht weit von ihrer Schweiz entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BERNHARD BRINK: Am Freitag begr√ľ√üt er LINDA HESSE und JULIAN DAVID bei „Schlager des Monats“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Mal etwas „andere“ G√§ste bei den „Schlagern des Monats“

Im Juli erscheinen einige spannende neue Schlageralben – z. B. demn√§chst von KARSTEN WALTER und von MARIANNE ROSENBERG. Spannend: Die sind nicht zu Gast bei BERNHARD BRINK. Vielleicht daf√ľr in anderen Shows? – Das ist aber nicht schlimm – im Gegenteil – auf die Art und Weise begr√ľ√üt der Schlagertitan G√§ste mit ihren neuen Songs, auf die sich viele Schlagerfans sicherlich auch sehr freuen:¬†

LINDA HESSE: Videopremiere „Ich warte auf die Nacht“

Einen neuen Anlauf nimmt Schlagers√§ngerin LINDA HESSE, die mit Songs wie „Ich bin doch kein Mann“ schon sehr gut „im Gesch√§ft“ war. Nun startet „Lovely LINDA“ endlich wieder durch – und hat ihren Titel „Ich warte auf die Nacht“ schon mehrfach im TV pr√§sentiert – die Videopremiere ist am Freitag bei BERNHARD BRINK.¬†

JULIAN DAVID: Videopremiere „Alle zusammen“

Spannend: Die neue Single von JULIAN DAVID wurde von CHRISTOPH PAPENDIECK, dem „Musik-Chef“ der GIOVANNI-ZARRELLA-Show, produziert. Einen sch√∂nen sommerlichen „Samba-Titel“ hat der JULIAN geschrieben – gut m√∂glich, dass das ehemalige voXXclub-Mitglied auch mit seinem neuen Song wieder die Airplay-Charts aufmischt. Auch seine TV-Videopremiere feiert er bei BERNHARD BRINK.¬†

DAMIANO MAIOLINI landet mit „Solo tu“ den „Hit des Monats“

Gegen prominente Namen wie MARIA LEVIN konnte sich DAMIANO souver√§n durchsetzen: Mit 50 Prozent aller Stimmen landete der „Voice-Of-Germany“-Kandidat den Hit des Monats. Vermutlich wird er mit „BB“ auch √ľber seinen gemeinsamen Auftritt mit GIOVANNI ZARRELLA plaudern.¬†

Foto: © MDR/fmp/Evelyn Sander

 

 

Folge uns:

ANDREA BERG am kommenden Sonntag Gast bei „Immer wieder sonntags“ mit STEFAN MROSS 2

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG: Hochkarätiger Gast bei STEFAN MROSS

Nach dem sehr erfolgreichen Saisonbeginn von „Immer wieder sonntags“ liegt die Quoten-Messlatte f√ľr STEFAN MROSS¬†zwar hoch – nun wartet er aber mit einem Topstar des Schlagers auf, der ein Quotengarant ist: ANDREA BERG. Wie STEFAN MROSS h√∂chstselbst verk√ľndet hat, wird ANDREA am kommenden Sonntag in der beliebten Show mit dabei sein.

Grund zur Freude haben auch die Fans von ERIC PHILIPPI: Auch er gibt sich am kommenden Sonntag die Ehre bei „IWS“. Auch OLAF DER FLIPPER wird dabei sein und bestimmt √ľber den aktuellen Hype von „Wir sagen Dankesch√∂n (40 Jahre die FLIPPERS)“ erz√§hlen (Schlagerprofis.de berichtete dar√ľber als erstes Schlagerportal).

Somit freuen d√ľrfen wir uns auf:

  • ANDREA BERG
  • ERIC PHILIPPI
  • FRANCINE JORDI
  • LEONARD
  • OLAF DER FLIPPER
  • MAGGIE REILLY
  • DIE FETZIG’N AUS DEM ZILLERTAL u. a.

 

Folge uns: