MICHELLE: Duett mit Tochter MARIE REIM auf neuem Album – spannende Songautoren 1

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE: Sie schreib selbst an ihren neuen Songs mit – teils mit Tochter MARIE

Während JULIAN REIM am Samstag mit Papa MATTHIAS bei der Schlagernacht aktiv war, gibt es nun Neuigkeiten von MICHELLE und Tochter MARIE: Die beiden haben ein gemeinsames Duett aufgenommen: „Vier Hände, zwei Herzen“. Als weiterer Songautor des Lieds fungiert TIM PETERS, der offensichtlich einen guten Draht zu Mutter und Tochter hat, ist er doch fĂĽr beide als Songautor tätig. Kumpel DAN SOMMER ist ĂĽbrigens an „ScheiĂźkerl“ beteiligt. 

JEANETTE BIEDERMANN schreibt erneut MICHELLE-Song

Den Song „Frei“ hat niemand geringerer als JEANETTE BIEDERMANN (unter Pseudonym KATARAH) mit geschrieben. Sie ist nicht das erste Mal als Autorin fĂĽr MICHELLE tätig – schon „Ich tanz dich einfach weg“ aus dem Album „Tabu“ geht auf ihr Konto. Es gibt aber weitere bekannte Namen. Beispielsweise „REVELLE“, hinter der sich die Songautorin KATHARINA SCHWARZ befindet, die u. a. zwei Songs auf dem aktuellen Album von HELENE FISCHER beigesteuert hat 

„Nicht verdient“-Team ist zurĂĽck

Neben seinem DĂĽsseldorfer Kumpel PAUL FALK hat TIM PETERS auch in anderen Teams auf dem Album mitgewirkt – auch wieder zusammen mit seinem Onkel WERNER PETERSBURG – mit der Sängerin zusammen schrieben sie den Song „Verlieben ist verboten“. Auch der selbst als Sänger tätige JONATHAN ZELTER werkelte an einem Song mit: „Wolkentänzer“ (den Songtitel hat MICHELLE auf Instagram irrtĂĽmlich vorab verraten). 

Ebenfalls an „Nicht verdient“ mitgeschrieben hat ALEXANDER SCHOLZ. Logisch, dass auch er als einer der inzwischen erfolgreichsten deutschen Textdichter nicht fehlen darf – sein Beitrag (mit TIM PETERS u. a.): „ROMEO UND JULIAN“ – in tolles Wortspiel, das vermutlich ein „männliches Paar“ zum Thema haben dĂĽrfte. 

„Paris“-Autorin wieder an Bord

ANJA KRABBE hat u. a. den Song „Paris“ mitgetextet, war aber auch an „Wir feiern das Leben“ beteiligt. 2022 heiĂźt ihr MICHELLE-Beitrag als Coautorin (u. a. mit TOM MARQUARDT): „Pure Lust am Leben“. Und auch RAMON LĂśTH, der u. a. an „In 80 KĂĽssen um die Welt“ beteiligt war, ist wieder im Team dabei – mit dem Song „Ich sage ja“. Und „JA“ sagte auch der WOLFGANG-PETRY-Songautor TOM ALBRECHT, der mit „Das war’s noch nicht“ sogar quasi am Titelsong des Albums mitgeschrieben hat. 

Wir freuen uns schon auf den 13. Mai – den Tag, an dem das neue Album von MICHELLE auf den Markt kommt, die ihr 30-jähriges Jubiläum offensichtlich wĂĽrdig begeht…

Songautoren in der Ăśbersicht

ScheiĂźkerl – Michelle, Tim Peters & Dan Sommer
Das war’s noch nicht – Michelle, Tim Peters & Tom Albrecht
Vier Hände zwei Herzen – Michelle, Marie Reim, Tim Peters, Revelle, Paul Falk & Kevin Saner Weyand
Romeo und Julian – Michelle, Tim Peters, Alexander Scholz & Hens Hensen
Ich will uns zurĂĽck – Michelle, Tim Peters, Christian Clever & Katharina Schwarz (Revelle)
Frei – Michelle, Katarah & Simon Allert
Liebe – Michelle, Tim Peters & Paul Falk
Verlieben ist verboten – Michelle, Tim Peters, Werner Petersburg & Alexander Scholz
Pure Lust am Leben – Michelle, Tim Peters, Anja Krabbe & Tom Marquardt
Verliebt in St. Tropez – Michelle, Tim Peters, Werner Petersburg, Hans Greiner & Katharina Schwarz (Revelle)
Wolkentänzer – Michelle, Tim Peters, Jonathan Zelter & Katharina Schwarz
Ich sage ja – Michelle, Marie Reim & Roman LĂĽth

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Wie so etwas hasse…. irgendein Sänger und dann die Bagasch !
    Viele haben kein Talent und bekommen trotzdem einen Plattenvertrag,nur wegen des Namens.
    Nicht nur die Reim – Kompanie, auch Zucker- Clan, Kelly- Family , Amigos und Alfinito uva. ……einfach nur furchtbar !

UDO JĂśRGENS: Heute wäre er 88 Jahre alt geworden – unerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO JĂśRGENS: Er fehlt

KĂĽnstler wie UDO JĂśRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. FĂĽr uns ist UDO JĂśRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die groĂźe philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Schönheit der von ihm gewählten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte fĂĽr Evergreens, die bis heute ĂĽberaus beliebt sind. Besser als ein österreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, können wir es nicht ausdrĂĽcken. 

Hier ein Text von WALTER BRANDIN fĂĽr UDO JĂśRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr wüsste, 
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt. 
Ich glaube, diese Welt müsste groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein. 

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns:

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf groĂźe Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT präsentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine groĂźe Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir drĂĽcken in schwierigen Zeiten die Daumen fĂĽr einen guten Vorverkauf. 

Pressetext

Mit „Die immer lacht“ wurde Kerstin Ott zur Künstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, über 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem höchstmöglichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden „Best Ott“-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zurück und wird auch auf der dazugehörigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX Allgäu
  • 21.11.2023 – NĂĽrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – Köln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – ZĂĽrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – MĂĽnster, Messe und Congress Centrum Halle MĂĽnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns: