BARBARA SCHĂ–NEBERGER: Mit „Verstehen Sie SpaĂź“ 3 mal so viele Zuschauer wie FLORIAN SILBEREISEN mit DSDS 4

Bild von Schlagerprofis.de

BARBARA SCHĂ–NEBERGER: Tontechnik-Desaster, aber ordentliche Quote

Gestern moderierte BARBARA SCHĂ–NEBERGER erstmals „Verstehen Sie SpaĂź“. Aus Quotensicht kann „BABSI“ zufrieden sein – mit 4,53 Mio. Zuschauern konnte sie das sehr ordentliche Niveau von GUIDO CANTZ halten. Wobei der Start der Show fĂĽr die TV-Zuschauer natĂĽrlich kurios war – minutenlang war nichts zu hören.

Mal wieder kann man nur an die guten alten Zeiten bei Shows wie der ZDF-Hitparade denken, in denen Tontechniker einen guten Job gemacht haben. Inzwischen ist es auch bei Minuten ohne Ton nicht einmal möglich, die Panne als Einblendung dem Zuschauer zu kommunizieren – das ist einfach unprofessionell. Wem man das aber NICHT anlasten kann, ist BARBARA SCHĂ–NEBERGER, die sich ĂĽber diese Panne im Lauf der Show selbstironisch mehrfach lustig gemacht hat. 

DSDS weiter im Sinkflug

Diese genannten „Probleme“ von BARBARA SCHĂ–NEBERGER hätten die Macher der Show „Deutschland sucht den Superstar“ nur zu gerne. Schon wieder ist die Quote auf ein historisches Tief gefallen. Auch wenn manche Fans meinen, durch einfaches Unterschlagen der Fakten und „Totschweigen“ sei die missliche Situation aus der Welt geschaffen – mit dieser Taktik fährt man bisweilen ja auch sehr gut – bleibt leider nur festzustellen, dass schon wieder – diesmal sogar deutlich – die schlechteste DSDS-Quote aller Zeiten eingefahren wurde:

Diesmal wurde die 1,5 Mio.-Marke nach unten gerissen: 1,47 Mio. Menschen haben sich die Show angesehen – ein weiterer historischer Tiefststand. Erneut wurde der eigentliche RTL-Marktanteil (gestern 6,4 %) unterboten – diesmal sogar recht deutlich. Mit nur noch 370.000 Zuschauerinnen und Zuschauern in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen kann RTL sicher nicht zufrieden sein. In zwei Wochen starten die Live-Shows – man darf gespannt sein, ob die – u. a. mit Livemusik – den Trend umkehren können… 

Quoten-Ăśbersicht DSDS 2022

  • 22.01.2022: 2,65 Mio. (9,0 %)
  • 25.01.2022: 2,29 Mio. (7,8 %)
  • 29.01.2022: 2,33 Mio. (8,0 %)
  • 01.02.2022: 2,27 Mio. (7,9 %)
  • 05.02.2022: 2,50 Mio. (8,7 %)
  • 12.02.2022: 1,73 Mio. (6,4 %)
  • 19.02.2022: 1,74 Mio. (6,2 %)
  • 26.02.2022: 1,79 Mio. (6,6 %)
  • 05.03.2022: 1,91 Mio. (7,1 %)
  • 12.03.2022: 1,73 Mio. (6,2 %)
  • 19.03.2022: 1,64 Mio. (6,2 %)
  • 26.03.2022: 1,59 Mio. (6,2 %)
  • 02.04.2022: 1,47 Mio. (5,3 %)

Quelle: AGF Videoforschung / GfK
© SWR/Benno Kraehahn

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

4 Kommentare

  1. Solche Pannen gab es auch beim ZDF in den 80er Jahren. Und zwar als Thomas Gottschalk das erste Mal Wetten dass moderierte. In dieser Show gab es soviel Pannen wie nie zuvor bei Wetten dass.
    DSDS interessiert keinen mehr.

    Martin

    1. Ich glaube, Sie verwechseln da zwei Shows, vor Beginn seiner Karriere bei Wetten dass..? hat Thomas Gottschalk während der Funkausstellung Berlin eine Show zur Preisvergabe der „Berolina“ moderiert, die nur so von Pannen ĂĽbersät war, vielleicht geplant, um zu sehen, wie Thomas Gottschalk mit solchen Situationen umgeht.
      Der Rest ist Geschichte…

  2. 1,47 Millionen Zuschauer bei DSDS ist wahrlich bis dato die niedrigste Quote. Aber der Spruch: DSDS interessiert KEINEN mehr, ist sehr ungerecht den Kanditaten und den Zuschauern gegenĂĽber.

  3. die ersten 10 minuten waren die besten, ohne diese Labertante zu hören,
    einfach grausam diese Frau

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf groĂźe Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT präsentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine groĂźe Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir drĂĽcken in schwierigen Zeiten die Daumen fĂĽr einen guten Vorverkauf. 

Pressetext

Mit „Die immer lacht“ wurde Kerstin Ott zur Künstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, über 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem höchstmöglichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden „Best Ott“-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zurück und wird auch auf der dazugehörigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX Allgäu
  • 21.11.2023 – NĂĽrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – Köln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – ZĂĽrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – MĂĽnster, Messe und Congress Centrum Halle MĂĽnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Schlagerbooom abgesagt – nun wird Schlagerjubiläum gefeiert – 100. Feste-Show (?) mit SILBEREISEN 7

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Muss es wieder ROLAND KAISER richten?

Und wieder einmal gibt es Neuigkeiten in Sachen Schlagerbooom – die Show 2022 wurde abgesagt. HintergrĂĽnde dazu berichtet das MDR-Portal Meine-Schlagerwelt.de. Stattdessen gibt es wieder das Phänomen, das WOLFGANG TREPPER im Programm „Mehr Nutten, mehr Koks, scheiĂź auf die Erdbeeren“ berichtet – sinngemäß heiĂźt es da zurecht, dass FLORIAN immer die gleiche Show mit immer den gleichen Gästen, aber stets unterschiedlichen Namen der Show präsentiere und am Ende immer ROLAND KAISER alles retten mĂĽsse – vornehm ausgedrĂĽckt. Angeblich soll es die 100. „Feste“-Show mit FLORIAN SILBEREISEN sein – auf den ersten Blick können wir das nicht nachvollziehen, aber wir werden da mal nachforschen.

Der Stand am 30.09.2022, 18.15 Uhr ist wie folgt:

  • „Meine-Schlagerwelt.de“ sagt, dass am 22.10. die Show „Das groĂźe Schlagerjubiläum 2022 – auf die nächsten 100“ steigen wird.
  • Im Pressebereich der ARD ist an diesem Termin die Rede von einer „Show mit FLORIAN SILBEREISEN“
  • Der ORF kĂĽndigt „Feste der Volksmusik“ an.

Es sind ja noch drei Wochen hin – mal sehen, was bis dahin noch passieren wird.

Lachender Dritter dĂĽrfte GIOVANNI ZARRELLA sein, der ohnehin bereits sehr hochkarätige Gäste hat. Und die verschiedenen Verschiebungen der Albumveröffentlichungen dĂĽrften auch Sinn machen und nicht – wie gerne behauptet wird – irgendwelche „produktionstechnischen GrĂĽnde“ haben…

Foto: MDR, Thorsten Jander

 

 

Folge uns: