GIOVANNI ZARRELLA: Freude ĂŒber Gold- und Platin-Auszeichnung Kommentare deaktiviert fĂŒr GIOVANNI ZARRELLA: Freude ĂŒber Gold- und Platin-Auszeichnung

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Überraschung in der eigenen Show

Nachdem die GIOVANNI-ZARRELLA-Show in der 2. Ausgabe mit viel Feuerwerk, noch mehr KELLYs und ZUCKERs und ganz viel Vollplayback, aber auch einer großartigen Quote, sehr an das „Feste“-Konzept von FLORIAN SILBEREISEN erinnerte, durfte natĂŒrlich ein weiterer Aspekt von dessen Shows nicht fehlen: die so genannten „Überraschungen“. Und so wurde auch GIOVANNI ZARRELLA in seiner Show „ĂŒberrascht“ – mit gleich zwei Edelmetallverleihungen:

  • Doppelplatin fĂŒr das Debutalbum mit Italo-Schlagern „La Vita e Bella“ und
  • Gold fĂŒr das zweite Album „Ciao“.

Da hat sich nicht nur GIOVANNI ZARRELLA, sondern auch seine Plattenfirma gefreut. Auf dem Foto steht auch ein Anwalt Spalier und ein Vertreter der TV-Produktionsfirma. Kurios, wenn man bedenkt, dass das erste Album veröffentlicht wurde, als GIOVANNI von FLORIAN SILBEREISEN und seinem Team „aufgebaut“ wurde. Wie dem auch sei, gratulieren wir natĂŒrlich herzlich zu diesem wirklich großartigen und wohl auch unerwartetem Erfolg – Doppelplatin fĂŒr deutschen Schlager auf Italienisch in Deutschland – damit war nicht unbedingt zu rechnen.

Presseinformation

Große Überraschung fĂŒr Giovanni Zarrella: In seiner ZDF- Show live aus MĂŒnchen ĂŒberraschte der Schauspieler Mark Keller am Samstagabend den italienischen TV-Moderator und Entertainer gleich mit Mehrfach-Edelmetall: FĂŒr sein Nummer 2-ChartdebĂŒtalbum „La vita Ăš bella“ ĂŒberreichte Mark Keller seinem Freund Giovanni Zarrella einen Doppel-Platin-Award fĂŒr mehr als 400.000 verkaufte Einheiten und fĂŒr sein aktuelles Nummer 1 – Album „CIAO!“ Gold.

Anschließend grĂŒĂŸte der KapitĂ€n der italienischen Fußball-Nationalmannschaft Giorgio Chiellini noch in einer Videobotschaft Giovanni Zarrella, der vollkommen sprachlos war.

Giovanni Zarrella: „Ich bin so glĂŒcklich, Doppel-Platin fĂŒr „La vita Ăš bella“ & Gold fĂŒr mein zweites Baby „CIAO!“. Ich kann es kaum fassen, dass so viele Menschen da draußen mein kleines MĂ€rchen begleiten. Ich danke jedem, der sich meine Musik in sein Wohnzimmer geholt hat. Danke an mein Team, an mein Label, an jeden, der an mich glaubt und fĂŒr mich in den Ring steigt.“

Ken Otremba, 221 Music & TELAMO GeschĂ€ftsfĂŒhrer: „Herzlichen GlĂŒckwunsch zu Doppel-Platin & Gold! Seit der Veröffentlichung seines zweiten Albums „CIAO!“ ist Giovanni ununterbrochen in den Top 100 vertreten, sein DebĂŒt „La vita Ăš bella“ hielt sich unglaubliche 84 Wochen in den Charts. Wir sind unglaublich stolz, als Labelpartner seinen Soloweg weiter begleiten zu können!“

Christian Geller, Produzent & 221 Music: „Giovanni mit unserer Musik in seiner eigenen TV-Show zu erleben, ist ein wahr gewordener Traum! Und ihn dann auch noch mit diesen tollen Auszeichnungen zu ĂŒberraschen, rundet unser tolles Projekt wunderschön ab. Ich danke ihm sehr fĂŒr sein Vertrauen, Telamo und Starwatch fĂŒr die fantastische Arbeit und Bavaria und dem ZDF fĂŒr das Weitertragen der Idee in eine neue Dimension!“

Sam Bittner, Vice President Music & Live Entertainment, Seven.One Starwatch: „Ein besonderer Moment am Tag der Verleihung. Giovanni und ich sprachen ĂŒber den Beginn der Zusammenarbeit, welche Wege wir bis dato beschritten haben und wie eine gemeinsame Zukunft wohl aussehen möge. Ich freue mich sehr fĂŒr ihn und möchte allen Wegbegleiter:innen im Namen von Starwatch unsere Begeisterung und Gratulation fĂŒr dieses Teamwork aussprechen.“

Alessandro Nasini, Managing Director Bavaria Entertainment: „Giovanni Zarrella ist ein ausgezeichneter Entertainer. Wir freuen uns, dass seine Musik und seine Show die Herzen unseres Millionenpublikums berĂŒhren.“

Mit seinem von Christian Geller produzierten Popschlager-DebĂŒtalbum „La vita Ăš bella“ feiert Giovanni Zarrella 15 Jahre nach Bro‘Sis einen sensationellen Erfolg als SolokĂŒnstler. Das in Labelpartnerschaft zwischen Seven.One Starwatch und 221 Music, im Vertrieb von Warner Music aufgenommene Album stieg im Juli 2019 von 0 auf Platz 2 der Offiziellen Deutschen Albumcharts und die Top 10 in Österreich und der Schweiz ein. Insgesamt 84 Wochen hielt sich „La vita Ăš bella“ in den deutschen Top 100. In den nach VerkĂ€ufen erstellten Gesamt-Album-Charts des Jahres 2020 erreichte La vita Ăš bella“ Platz 16 und wurde gerade mit Doppel-Platin ausgezeichnet.

Mit seinem zweiten Album „CIAO!“ knĂŒpfte Giovanni Zarrella im April 2021 direkt an den Erfolg seines DebĂŒts an und erreichte sofort die Peak Position der Charts. Seitdem ist „CIAO!“ in den Top 100 der deutschen Albumcharts gelistet und erreichte gerade Gold-Status.

Die zweite Ausgabe der Giovanni Zarrella Show sahen am 13. November 4,85 Millionen Zuschauer im ZDF. Damit erreichte Giovanni Zarrella knapp eine Million mehr Zuschauer als bei seiner DebĂŒt-Show am 11. September.

Auf dem Foto zu sehen sind:

Freuten sich im Anschluss an die Show ĂŒber den Doppel-Platin & Gold-Award:

von. li. na. Prof. Pascal Charles Amann (Anwalt), Ken Otremba (geschĂ€ftsfĂŒhrender Gesellschafter Telamo Musik & Unterhaltung GmbH), Tanja Merz (Product Managerin 221 Music), Stefano Maggio (italienischer Texter), Sam Bittner (Vice President Music & Live Entertainment, Seven.One Starwatch), Giovanni Zarrella, Christian Geller (Produzent & 221 Music), Alessandro Nasini (Managing Director Bavaria Entertainment), Birte Goldbrunner (TELAMO Senior Director Marketing & Promotion)

Quelle: 221 Music / TELAMO
Foto: SASCHA BAUMANN

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

SANTIANO: Weitere Konzerttermine werden verschoben – Ersatztermine bereits bekannt 0

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: Leider erneut Corona-bedingte Verschiebung einiger Termine

Momentan sind die Jungs von SANTIANO im Pech. Frontmann BJÖRN hat es erwischt – und somit mĂŒssen weitere Termine der beliebten Band verschoben werden. Der Konzertveranstalter SEMMEL hat schnell reagiert und bereits die neuen Termine kundgetan. Wichtig: Die Bad Segeberger Termine sind aktuell nicht betroffen. Wir schließen uns den GenesungswĂŒnschen fĂŒr BJÖRN an:

Neue Tourtermine

16.09.22 Riesa (verlegt vom 06.05.22)
17.09.22 Braunschweig (verlegt vom 30.04.22)
18.09.22 Mannheim (verlegt vom 02.05.22)   
20.09.22 Frankfurt (verlegt vom 05.05.22)
21.09.22 Stuttgart (verlegt vom 03.05.22)
22.09.22 Köln (verlegt vom 01.05.22)
24.09.22 Berlin (verlegt vom 18.05.22) NEU
26.09.22 NĂŒrnberg (verlegt vom 16.05.22) NEU
27.09.22 DĂŒsseldorf (verlegt vom 15.05.22) NEU   
28.09.22 Rostock (verlegt vom 19.05.22) NEU
29.09.22 Erfurt verlegt vom 17.05.22) NEU

Alle bereits gekauften Tickets behalten fĂŒr die Ersatztermine von Santiano „Wenn die KĂ€lte kommt“ im September ihre GĂŒltigkeit.
Wir wĂŒnschen Björn Both auf diesem Wege gute Besserung und schnelle Genesung!

ACHTUNG:
Die fĂŒr den 21.05. und 22.05.22 geplanten Konzerte in Bad Segeberg sind nach aktuellem Stand nicht betroffen und wir hoffen, dass diese planmĂ€ĂŸig stattfinden können.

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

KIM FISHER: Ihr erstes Album nach ĂŒber 20 Jahren erscheint pĂŒnktlich zur FLORIAN SILBEREISEN Show am 22. Juli 2

Bild von Schlagerprofis.de

KIM FISHER: Neues Album und neue Tour

Das sind mal echte Neuigkeiten. Das letzte Album von KIM FISHER erschien im Jahr 2001, seitdem hat sie leider kein neues Album mehr veröffentlicht – nur hin und wieder war sie noch gesanglich aktiv, etwa als Duettpartnerin von HAPE KERKELING in dessen Remake des NINA-&-MIKE-Klassikers „Fahrende Musikanten“. Gerade einmal drei Alben gab es bislang von KIM:

  • Jetzt (1997)
  • Sein (1999) und
  • Follow Me (2001)

Im Jahr 1997 wurde KIM mit der Goldenen Stimmgabel und dem FRED-JAY-Preis ausgezeichnet.

Viertes Album

Nun will KIM FISHER musikalisch wieder aufdrehen. Der VÖ-Termin 22. Juli deutet darauf hin, dass vielleicht ein Auftritt in einer großen Show mit FLORIAN SILBEREISEN bevorsteht – wetten, dass..?! Übrigens war es KIM, die Anfang 2018 der Gruppe KLUBBB3 ihren Nummer-1-Award ĂŒberreicht hat – gut möglich, dass FLORIAN sich nun in seiner Show dafĂŒr bedanken wird. Und Schlager-Bezug hat KIM ja definitiv, beispielsweise hat sie erfolgreich den „MDR-Schlagersommer“ moderiert und ist im Juni auch wieder als Moderatorin der Schlagernacht in Berlin aktiv. Im Riverboat begrĂŒĂŸt sie ebenfalls immer mal wieder Schlagerstars.

Nun gibt es KIM FISHER wieder singend. Auf ihrem Album „Was fĂŒr’s Leben“ singt sie laut Pressetext ĂŒber „Höhen und TIefen des Lebens, ĂŒber Freundschaft, Ängste, Mut zum Risiko, vergangene Lieben, die Schönheit des Scheiterns und einen Lebenshunger, den sie unbĂ€ndiger denn je verspĂŒrt.

Erste Songs bekannt

Nach unseren Informationen (wie ĂŒblich haben wir alles selbst recherchiert und keinerlei Informationen bekommen, aber wir machen uns ja gerne schlau) wird das Album 13 Songs beinhalten, „die das LebensgefĂŒhl der Frauen um die 50 widerspiegeln“ (INA MÜLLER lĂ€sst grĂŒĂŸen), von denen einige Titel bereits bekannt sind:

  • Mehr (Den Song prĂ€sentiert KIM am 3. Juni in der NDR-Talkshow Unplugged)
  • Solange wir wild sind, liebt uns das Leben
  • Alle Fehler
  • Keine Angst mehr

Kein Hadern mit dem Alter

Im Pressetext gibt sich KIM FISHER selbstbewusst – das kann sie auch – immerhin sieht sie mit „Ü50“ besser und sexyer aus als mit „U30“ (okay, das ist jetzt unsere subjektive Wahrnehmung) – dazu passt ihr folgendes klasse Statement:

„Niemand wird 50 Jahre alt ohne Kratzer und Narben. Wie alle habe auch ich danebengegriffen, bin gestolpert und mit Karacho gegen die Wand gerannt. So ist das Leben! Und vielleicht wird es noch komplizierter – aber es wird auch leichter, je besser man es kennt.

Mit dem Statement, dass sie SĂ€tze wie „50 ist das neue 30“ blöd findet, können wir ihr nur recht geben – auch wenn das ja schon ein kleiner Affront gegen eine populĂ€re deutsche SĂ€ngerin und ihren Liedermacher-Textdichter ist…

Tour-Vorverkauf gestartet

Dass KIM FISHER keine halben Sachen mag, ist bekannt – folglich gibt es zum neuen Album auch eine Tour. Der Vorverkauf dazu ist bereits gestartet. Folgende StĂ€dte dĂŒrfen sich auf ein Konzert mit KIM freuen:

  • 08.09.2022 – Köln (Kulturkirche)
  • 26.09.2022 – Hamburg (St. Pauli Theater)
  • 28.09.2022 – Berlin (Tipi am Kanzleramt)
  • 29.09.2022 – Erfurt (DasDie)
  • 30.09.2022 – Leipzig (Kupfersaal)

Foto: © rbb/Stefan Wieland

 

 

Folge uns: